Peter Sampel

Peter Sampel

 

Peter Sampel, geboren 1997 in Pfaffenhofen/Ilm, lebt als freischaffender Dramaturg im Bereich Zeitgenössischer Tanz und Schauspiel in Hamburg. Er studierte im Bachelor Theaterwissenschaft und Sprache-Literatur-Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität und im Master-Studiengang Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding in München. Dort betreute er u.a. die Online-Inszenierung Wir sind noch einmal davongekommen, die auf internationale Festivals eingeladen, über nachtkritik.de und den Bayerischen Rundfunk gestreamt und mit diversen Preisen ausgezeichnet wurde. Mit seinen Kommilitoninnen Hannah Balber und Paulina Platzer ko-leitete er 2021 das internationale studentische Festival Uwe - die Festival

Seit 2019 ist er Teil des Redaktionsteams von tanznetz und schreibt regelmäßig Kritiken über zeitgenössische Tanzproduktionen und -festivals. Seit 2019 arbeitet er auch für Nina Hümpel als Dramaturg und Assistent bei DANCE, Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München. Bei DANCE 2021 war er der Produktionsdramaturg der Uraufführung Walking to Present (Choreografie: Jody Oberfelder) und moderierte ein abendfüllendes Live-Gespräch mit Emanuel Gat. Für DANCE 2023 ist er weiterhin als Dramaturg und an der Sichtung von Produktionen auf internationalen Festivals beteiligt.