HOMEPAGE



Bonn

DREIMAL

Fotoblog von Ursula Kaufmann



Das Kinder- und Jugendtheater Marabu in Bonn zeigt mit "Morgen ist heute gestern" eine generationsübergreifende Tanz-Theater-Performance.


  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann
  • "Morgen ist heute gestern" am Theater Marabu Bonn Foto © Ursula Kaufmann

Das vielfach preisgekrönte, ausgezeichnete, mehrfach für den Deutschen Theaterpreis FAUST nominierte Bonner Kinder- und Jugendtheater Marabu hatte Ende Oktober 2020 mit "Morgen ist heute gestern" eine generationsübergreifende Tanz-Theater-Performance auf die Bühne gebracht. Konzept und Regie: Tina Jücker, Claus Overkamp, Choreografie: Tobias Weikamp und Karel Vanek.

Drei Leben. Drei Alter. Drei Körper. Ein 11jähriger, 30jähriger und 62jähriger teilen Kindern ab acht Jahren, aber auch einem älteren Publikum durch mitreißenden Tanz ihre Erfahrungen vom Leben mit. Seit vielen Jahren begleite ich mit großer Freude das Theater Marabu fotografisch.

Veröffentlicht am 05.11.2020, von Gastbeitrag in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 916 mal angesehen.



Kommentare zu "Dreimal"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    FLUCHTPUNKT KLO

    Starkes Tanztheater mit JuWie Dance aus Dresden und La_Trottier Dance aus Mannheim im Labortheater der Dresdner Hochschule für Bildende Künste

    Die Schönheit des Schmutzes präsentiert sich in einem kraftvollen Theaterabend, der auf eine weitere Zusammenarbeit der beiden Kompanien hoffen lässt.

    Veröffentlicht am 14.12.2015, von Boris Michael Gruhl


     

    LEUTE AKTUELL


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ABSCHIED VON URSULA BISCHOFF-MUßHAKE

    Die unermüdliche Tanzpädagogin starb im Alter von 94 Jahren
    Veröffentlicht am 25.03.2021, von Gastbeitrag


    TRÄUMEN MUSS MAN LIVE

    Renate Killmann im Gespräch mit Antoine Jully
    Veröffentlicht am 12.03.2021, von Renate Killmann



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    ARTICULATE! ACTIVATE! PROTEST!

    ONLINE-SYMPOSIUM: Politische Artikulation in Tanz und Literatur im Rahmen von DANCE 2021

    Inwiefern kann gerade in politischen Krisenzeiten das spezifische Körperwissen des Tanzes zur Entwicklung einer politischen Sprachlichkeit, Agency und Krisenbewältigung beitragen? In welchen Erzählformen äußert sich heute das Politische?

    Veröffentlicht am 22.04.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben

    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT IST VERSTORBEN

    Ein tragisch früher Tod

    Veröffentlicht am 18.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    DIE FRAGE, NICHT DIE ANTWORT

    Martin Schläpfer choreografiert „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms

    Veröffentlicht am 03.07.2011, von Angela Reinhardt


    BLONDE PERÜCKEN

    Reut Shemesh präsentiert "Cobra Blonde", ein Projekt mit der Tanzgarde der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend Düsseldorf am Tanzhaus NRW

    Veröffentlicht am 11.04.2021, von Gastbeitrag


    ZUR SPRACHE GEBRACHT

    Gedichtband „Kinder - Tanzgedichte“ erschienen

    Veröffentlicht am 11.01.2021, von Sabine Kippenberg



    BEI UNS IM SHOP