HOMEPAGE



Gladbeck

SICHERHEIT WAR EINMAL

Ein Fotoblog von Ursula Kaufmann



"No President. A story of enlightment in two" vom Nature Theater of Oklahoma bei der Ruhrtriennale.


  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann
  • "No President. A story of enlightment in two" von Kelly Copper und Paval Liska Foto © Ursula Kaufmann

Von Ursula Kaufmann

Das Nature Theater of Oklahoma, eine off-off-off-Broadway-Kompanie aus New York, zeigt als Uraufführung bei der Ruhrtriennale 2018 eine furiose Choreografie aus Ballett, Slapstick und Modern Dance als modernistischer Kunststrategie u.a. mit SchauspielerInnen des Düsseldorfer Schauspielhauses.

Vor einem roten Vorhang und einem heruntergekommen wirkendem Bühnenportal zeigen Kelly Copper und Paval Liska "No President. A story of enlightenment in two" in der Maschinenhalle Zeche Zweckel in Gladbeck. ‚Sicherheit‘ wird karikiert und Parallelen zum US-Präsidenten sind nicht zu übersehen.

Für mich als Fotografin bot sich ein ungewohnt groteskes ‚Handlungsballett‘ zu Peter I. Tschaikowskys „Der Nussknacker“.

Veröffentlicht am 19.09.2018, von Gastbeitrag in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 371 mal angesehen.



Kommentare zu "Sicherheit war einmal"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    DIE GENERATION DER LOSER

    Zur Choreografie "Cementary" von Patricia Apergi in Ludwigshafen
    Veröffentlicht am 18.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


    WESTERNHELDEN UND STEPP-ROMANTIK

    "Cowboys" mit der Sebastian Weber Dance Company am LOFFT in Leipzig
    Veröffentlicht am 17.10.2018, von Boris Michael Gruhl


    VERY BRITISH BALLET

    "Mayerling" von Kenneth McMillan als Liveübertragung
    Veröffentlicht am 16.10.2018, von Boris Michael Gruhl



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    CLAIRE CUNNINGHAM & JESS CURTIS

    The Way You Look (at me) Tonight

    How do we look at each other? How do we allow ourselves to be seen? How do our bodies shape the ways we perceive the world around us? Can we change how we see others?

    Veröffentlicht am 09.10.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


    FAIR? FESTIVAL!

    Die internationale tanzmesse nrw 2018 in Düsseldorf - Ein Rückblick
    Veröffentlicht am 05.09.2018, von Natalie Broschat

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    PHILIP LANSDALE GESTORBEN

    Am 10.10. verstarb der ehemalige Bielefelder Ballettdirektor

    Veröffentlicht am 11.10.2018, von Pressetext


    ABSCHIED

    Yuki Mori verlässt das Theater Regensburg

    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Pressetext


    WESTERNHELDEN UND STEPP-ROMANTIK

    "Cowboys" mit der Sebastian Weber Dance Company am LOFFT in Leipzig

    Veröffentlicht am 17.10.2018, von Boris Michael Gruhl


    GLITZERFUMMEL VS T-SHIRT

    Godani meets Forsythe bei der Dresden Frankfurt Dance Company

    Veröffentlicht am 15.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel



    BEI UNS IM SHOP