HOMEPAGE



Berlin

MUTIG

Fotoblog von Dieter Hartwig



Die Tanzperformance "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Böcking in den Uferstudios 1 Berlin.


  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig
  • "Hyperbodies" von und mit Raisa Kröger und Florian Bücking Foto © Dieter Hartwig

Als Fotograf der Berliner Tanzszene kann man schon mal in Terminschwierigkeiten kommen, aber drei Fototermine an einem Tag hatte ich noch nie. Gerade einmal 30 Minuten Luft zwischen den Terminen (nur mit dem Fahrrad zu schaffen). So habe ich am Mittwoch in den Sophiensaelen angefangen, dann zu den Uferstudios und zum Schluss weiter zur Halle TanzBühne Berlin. Hier nun die Fotos zum Duo „Hyperbodies“ der hochschwangeren Raisa Kröger und Florian Bücking. Damit bekommt der Titel Hyperbodies eine zusätzliche Bedeutung und Einmaligkeit. Bewundernswert ist der Mut der Choreografin und Tänzerin. Begeistert hat mich auch der Bühnenraum mit der „Flaggenparade“, insbesondere wenn die Windmaschine arbeitet.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 29.03.2019, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 1079 mal angesehen.



Kommentare zu "Mutig"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    DEUTSCHER TANZPREIS FÜR GERT WEIGELT

    Anerkennung für Isabelle Schad und Jo Parkes
    Veröffentlicht am 20.10.2019, von Marieluise Jeitschko


    AUS EINER ANDEREN ZEIT

    Alicia Alonso im Alter von 98 Jahren verstorben
    Veröffentlicht am 18.10.2019, von Günter Pick


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    CINDERELLAS SEHNSUCHTSWELT ALS MAGISCHE WELT DES TANZES

    "Cinderella" an der Ballettschule der Oper Graz

    Sergej Prokofjews Ballett in der Choreografie der Ballettdirektorin Beate Vollack feiert am 14. November Premiere.

    Veröffentlicht am 15.10.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview

    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    DIE WELT ZU GAST IN MÜNCHEN

    Eine wunderbare Gala der Munich International Ballet School

    Veröffentlicht am 27.04.2017, von Karl-Peter Fürst


    POWER PUR UND SENSIBLE ZWISCHENTÖNE

    Zweites "Colours International Dance Festival" von Gauthier Dance

    Veröffentlicht am 07.07.2017, von Boris Michael Gruhl


    BEWEGUNG ALS METAPHER DER MODERNE

    Symposium der Gesellschaft für Tanzforschung TANZ-RAUM-URBANITÄT

    Veröffentlicht am 09.10.2014, von Karin Schmidt-Feister


    TANZGLÜCK IN MAGDEBURG

    Tanzbegegnungen im Schauspielhaus begeistern das Publikum

    Veröffentlicht am 25.03.2012, von Boris Michael Gruhl



    BEI UNS IM SHOP