HOMEPAGE



Düsseldorf

ÜBERRASCHEND

Fotoblog von Ursula Kaufmann



Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe im Rahmen des Festivals für digitale Kunst und Musik "die digitale Düsseldorf".


  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann
  • Das "Geister Fragment" von Ben J. Riepe Foto © Ursula Kaufmann

Im Rahmen von "die digitale Düsseldorf", dem Festival für digitale Kunst und Musik gab es am 23.11.2018 im Kunstraum Düsseldorf die Uraufführung "Geister Fragment" von Ben J. Riepe. Diese Performance schafft monochrome Bilder mit fünf TänzerInnen, die mal Skulpturen sind, um sich dann wieder in surrealem Tanz in der Ben J. Riepe eigenen Ästhetik zu präsentieren. Als langjährige "fotografische" Begleiterin der Arbeiten von Ben J. Riepe sind die "Bilder" auch für mich immer wieder überraschend.

Veröffentlicht am 25.11.2018, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 226 mal angesehen.



Kommentare zu "Überraschend"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    SPIEL, RITUAL UND RAUSCH

    Ben J. Riepes „Carne Vale“ in der Kunsthalle Düsseldorf

    Es ist als ob hier ein Fest gefeiert wird, bei dem sich der Mensch seinem Körper so, wie Gott ihn erschaffen hat, hingeben darf.

    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Alexandra Karabelas


    „LIVEBOX: PERSONA“ VON BEN J. RIEPE GEWINNT PREIS DER JURY BEIM THEATERFESTIVAL FAVORITEN 2016

    Die Kompanie erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro

    Ben J. Riepe arrangiert seine PerformerInnen in einer vielseitigen Abfolge aus Bildkompositionen. Live und unvorhersehbar.

    Veröffentlicht am 09.10.2016, von Pressetext


    OHNE RAHMUNG

    Ein Tag auf der Tanzplattform 2010

    Veröffentlicht am 02.03.2010, von Alexandra Karabelas


     

    AKTUELLE NEWS


    TAREK ASSAM IST KURATIERENDER LEITER DES GREATER BAY DANCE AND MUSIC FESTIVAL IN SÜDCHINA

    Die Tanzcompagnie des Stadttheater Gießen unter der Leitung von Tarek Assam pflegt einen engen Austausch mit Tanzensembles aus China.
    Veröffentlicht am 09.12.2018, von Pressetext


    WALDMANN IN LEIPZIG

    Berufung ans CCT
    Veröffentlicht am 16.11.2018, von Pressetext


    VORÜBERGEHENDE NACHFOLGE VON ADOLPHE BINDER STEHT FEST

    Bettina Wagner-Bergelt und Roger Christmann kommen nach Wuppertal
    Veröffentlicht am 13.11.2018, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    WIE WÜRDEN SIE INSTINKTIV HANDELN?

    INSTINCT – Eine installative Performance der Body-Art Künstlerin Marie Golüke

    Premiere am 15.11.2018

    Veröffentlicht am 02.11.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    STUMPFER GLANZ

    Auftakt der Saison 2018/2019 am Bayerischen Staatsballett
    Veröffentlicht am 29.10.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    VORÜBERGEHENDE NACHFOLGE VON ADOLPHE BINDER STEHT FEST

    Bettina Wagner-Bergelt und Roger Christmann kommen nach Wuppertal

    Veröffentlicht am 13.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


    WARUM JEDER MENSCH TANZEN SOLLTE

    "Tanzen ist die beste Medizin" von Julia F. Christensen und Dong-Seon Chang

    Veröffentlicht am 05.12.2018, von Annette Bopp


    AUFTRITT DER STARGÄSTE

    Die BallettFestwoche in München glänzt weiter

    Veröffentlicht am 21.04.2018, von Karl-Peter Fürst


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



    BEI UNS IM SHOP