HOMEPAGE



Berlin

RÜCKBESINNUNG AUF EINEN SPÄTSOMMERABEND

Fotoblog von Dieter Hartwig



Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Eigentlich hätte es seine Premiere im Frühjahr in Asien gehabt. Wie vieles in diesem Jahr hat der Coronavirus auch das verhindert.


  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig
  • Isabelle Schad zeigt ein "Turning Solo" mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Globe Berlin. Foto © Dieter Hartwig

Eigentlich sollte das „Turning Solo“ von Isabelle Schad mit der Tänzerin Jasmin İhraç im Frühjahr in Asien aufgeführt werden. Wie vieles in diesem Jahr hat der Coronavirus auch das verhindert. Immerhin war es für eine kleine Gruppe von Zuschauer*innen möglich, das Stück Open Air im Globe Berlin zu sehen. Der Abend klang mit einem Jazzkonzert aus, so dass ich diesen Abend noch weiter genießen konnte.

Es ist zu hoffen, dass in der nächsten Saison das Globe Berlin als weiterer Spielort für den Tanz bereitsteht, insbesondere wenn der Aufbau des ehemaligen Haller Globe-Theaters, das der Berliner Theatermacher Christian Leonard nach dessen Schließung in Schwäbisch Hall 2016 erwarb, in Berlin abgeschlossen werden kann. Ich drücke alle Daumen, das dieser Traum wahr wird!

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 19.10.2020, von Dieter Hartwig in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 1127 mal angesehen.



Kommentare zu "Rückbesinnung auf einen Spätsommerabend"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ABSCHIED VON URSULA BISCHOFF-MUßHAKE

    Die unermüdliche Tanzpädagogin starb im Alter von 94 Jahren
    Veröffentlicht am 25.03.2021, von Gastbeitrag


    TRÄUMEN MUSS MAN LIVE

    Renate Killmann im Gespräch mit Antoine Jully
    Veröffentlicht am 12.03.2021, von Renate Killmann



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    ARTICULATE! ACTIVATE! PROTEST!

    ONLINE-SYMPOSIUM: Politische Artikulation in Tanz und Literatur im Rahmen von DANCE 2021

    Inwiefern kann gerade in politischen Krisenzeiten das spezifische Körperwissen des Tanzes zur Entwicklung einer politischen Sprachlichkeit, Agency und Krisenbewältigung beitragen? In welchen Erzählformen äußert sich heute das Politische?

    Veröffentlicht am 22.04.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben

    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT IST VERSTORBEN

    Ein tragisch früher Tod

    Veröffentlicht am 18.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    DIE FRAGE, NICHT DIE ANTWORT

    Martin Schläpfer choreografiert „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms

    Veröffentlicht am 03.07.2011, von Angela Reinhardt


    BLONDE PERÜCKEN

    Reut Shemesh präsentiert "Cobra Blonde", ein Projekt mit der Tanzgarde der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend Düsseldorf am Tanzhaus NRW

    Veröffentlicht am 11.04.2021, von Gastbeitrag


    ZUR SPRACHE GEBRACHT

    Gedichtband „Kinder - Tanzgedichte“ erschienen

    Veröffentlicht am 11.01.2021, von Sabine Kippenberg



    BEI UNS IM SHOP