HOMEPAGE



Berlin

TANZ MIT DEM CELLOBOGEN

Fotoblog von Dieter Hartwig



In "Suite Transkription" wirbelt Yui Kawaguchi durch das Dock 11 in Berlin. Unterstützt wird sie dabei von der Cellistin Julia Kursawe.


  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig
  • „Suite Transkription“ von und mit Yui Kawaguchi und Julia Kursawe Foto © Dieter Hartwig

Yui Kawaguchi arbeitet nicht nur mit "Nico and the Navigators" zusammen, sondern erarbeitet auch eigene Choreografien. Gerade hatte ich die Möglichkeit ihre neuste Arbeit "Suite Transkription" im Dock 11 zu fotografieren. Der Untertitel "Barockcello und Tanz“ gibt schon einen Hinweis auf die Musik der Cellistin Julia Kursawe. Yui Kawaguchi verwöhnt die Betrachter hierzu aber kaum mit klassischem Ballett, vielmehr ist sie ein kaum zu bändigender Wirbelwind auf der Bühne. Bis hin zum Tanz mit dem Cellobogen, wobei Julia Kursawe 'notgedrungen' ihr Cello als Perkussionsinstrument 'missbrauchen' muss. Dazu die Lichtstimmungen von Fabian Bleisch ergeben im kahlen Fabrikraum des Dock 11 einen einzigartige Abend.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 05.12.2018, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 774 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz mit dem Cellobogen"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    DANKE REGINE!

    Renate Killmann erinnert an Regine Popp
    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


    CLAUS SCHULZ ZUM 85. GEBURTSTAG

    Geburtstag zweier Größen der Ballettwelt
    Veröffentlicht am 02.07.2019, von Günter Pick


    "DAS GROßE DANKE"

    Yuki Mori – große Gefühle beim Abschied
    Veröffentlicht am 16.06.2019, von Michael Scheiner



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    GEOMETRISCHES BALLETT

    Hommage á Oskar Schlemmer von Ursula Sax (DE)

    Das Dresdner Ensemble bringt am 6./7.September 2019 in der Choreografie von Katja Erfurth das „Geometrische Ballett“ der Bildhauerin Ursula Sax als szenische Wiederaneignung mit Live-Musik im radialsystem Berlin zur Uraufführung.

    Veröffentlicht am 05.08.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    ZU EHREN TERPSICHORES

    "Terpsichore-Gala I" im Nationaltheater zum 10jährigen Bestehen des Bayerischen Staatsballetts

    Veröffentlicht am 09.10.1999, von Katja Schneider


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal

    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    DAS WAR’S

    Rückblick auf die Tanzwerkstatt Europa 2019 in München

    Veröffentlicht am 15.08.2019, von Vesna Mlakar


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    JOHANN KRESNIK IST TOT

    Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren

    Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP