HOMEPAGE



Magdeburg

ZWEI AUSZEICHNUNGEN FÜR GONZALO GALGUERA

Der Magdeburger Ballettdirektor und Chefchoreograf wird in Italien gleich zweimal geehrt



Gonzalo Galguera erhält den italienischen Tanzpreis "Lo Schiaccianoci d’oro" sowie den sizilianischen Tanzpreis "Premio delle Eccellenze della Danza".


  • "Der Zauberladen" von Gonzalo Galguera; Lissi Baez & Rodrogo Aryam Foto © Nilz Böhme

Es ist der Oscar der italienischen Tanzszene – "Der goldene Nussknacker" des Internationalen Festivals des Tanzes und der verschiedenen Tanzrichtungen (Festival Internazionale della Danza e delle Danze) in Nepi (Viterbo/Italien). Gonzalo Galguera wird mit dem Preis, der von dem international renommierten Künstler Enrico Manera gestaltet wird, für seine künstlerische Lebensleistung in der Kategorie "Herausragende Leistung der Theater in aller Welt" als Ballettdirektor am Theater Magdeburg in der Sparte Ballett ausgezeichnet. "Lo Schiaccianoci d’oro" ("Der goldene Nussknacker"), die Auszeichnung des Festivals Internazionale della Danza e delle Danze, die 2021 zum fünften Mal vergeben wird, darf Gonzalo Galguera am 3. Juli 2021 im Rahmen der finalen Gala entgegennehmen.

Auch über einen weiteren italienischen Tanzpreis kann Galguera sich freuen – den sizilianischen Tanzpreis "Premio delle Eccellenze della Danza" aus Noto (Syrakus). Dieser wird seit 2017 verliehen und zeichnet Gonzalo Galguera für seine hervorragenden Leistungen auf dem Gebiet der Internationalen Choreografie aus. Empfangen wird Gonzalo diesen Preis am 4. August 2021 in der Arena San Lorenzo Ricevimenti.

Veröffentlicht am 20.02.2021, von Pressetext in Homepage, Gallery, Leute, Kurznachrichten 2020/2021

Dieser Artikel wurde 994 mal angesehen.



Kommentare zu "Zwei Auszeichnungen für Gonzalo Galguera"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg

    Ist die momentane Praxis zum Austausch ganzer Ensembles bei einem Intendanzwechsel wirklich noch zeitgemäß?

    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    WEGGEHEN, ANKOMMEN, SUCHEN UND FINDEN, DAS PARADIES IN UNS

    "Eden One" - Ballettminiaturen von Gonzalo Galguera beim Ballett in Magdeburg

    Magdeburgs Ballettdirektor Gonzalo Galguera kreiert für eine Tänzerin und vier Tänzer zu schönsten barocken Klängen Tanz-Miniaturen. Das Ergebnis ist tänzerisch, musikalisch und inhaltlich alles andere als kleinformatig geraten.

    Veröffentlicht am 16.03.2021, von Boris Michael Gruhl


    DAS GEHEIMNISVOLLE DES GRAFEN DRACULA

    „Dracula“ von Gonzalo Galguera am Theater Magdeburg

    In seiner Choreografie setzt Gonzalo Galguera auf Mihael Belilov als Dracula und Grettel Morejòn, Primaballerina des Nationalballetts Havanna als Mina Murray. Beide TänzerInnen machten den Abend zu einem tänzerischen Erlebnis.

    Veröffentlicht am 08.04.2019, von Herbert Henning


    WELT DES SCHÖNEN SCHEINS

    Gonzalo Galguera kreiert einen außergewöhnlichen Tanzabend in Magdeburg

    In "DIVA" spürt Galguera der Frage nach, was wenige große Künstlerinnen zu Diven werden lässt. Woran liegt es, dass sie sich erheben und erhoben werden? Und was bedeutet die Diva für uns, das Publikum? Was sehen wir in ihr?

    Veröffentlicht am 09.10.2018, von Herbert Henning


    MITTELALTERROMANZE

    "Raymonda" von Gonzalo Galguera am Ballett Magdeburg

    Mit "Raymonda" setzt der Magdeburger Ballettdirektor Gonzalo Galguera die Reihe der Aufführungen großer Ballettklassiker fort. Geprägt wird der Abend vor allem durch die Primaballerina Lou Beyne.

    Veröffentlicht am 09.04.2018, von Herbert Henning


    DANCE THRILLER

    Gonzalo Galguera präsentiert mit dem Ballett Magdeburg die Uraufführung „America Noir“

    Der Chefchoreograf und Ballettdirektor der Kompanie hat sich von amerikanischer Musik des 20. Jahrhunderts und von der Ästhetik des Film noir zu einem Thriller inspirieren lassen.

    Veröffentlicht am 02.10.2017, von Herbert Henning


    MAGDEBURGER TANZFEST 2017

    Vier Tage vielversprechender Tanz in Magdeburg

    Mit einer Premiere von Mauro Astolfi, der Internationalen Ballettgala mit dem Fokus Lateinamerika, einem Kurzchoreografie-Wettbewerb für Laien-Ensembles und zwei Wiederaufnahmen.

    Veröffentlicht am 30.05.2017, von Herbert Henning


    FREIBEUTERROMANTIK UND ORIENTALISCHER ZAUBER

    „Le Corsaire“ von Gonzalo Galguera am Ballett Magdeburg

    Mit der Neufassung des Piratenballetts „Le Corsaire“ gelingt Ballettdirektor Gonzalo Galguera ein kleines Wunder.

    Veröffentlicht am 07.04.2017, von Herbert Henning


    LIEBE ALS EXPERIMENT

    Emotional und tragisch: "Die Wahlverwandtschaften" am Theater Magdeburg

    Ballettdirektor Gonzalo Galguera hat zu jenem Stück eine intensive Beziehung. In Tom Schillings Ballettadaption des Goethe-Romans in den 90er Jahren tanzte er an der Komischen Oper Berlin. Die berühmte Inszenierung war nun Ansporn für ihn.

    Veröffentlicht am 11.10.2016, von Herbert Henning


     

    LEUTE AKTUELL


    VIELSEITIGKEIT IN PERSON

    Twyla Tharp wird 80 Jahre alt
    Veröffentlicht am 05.07.2021, von Pressetext


    TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

    Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.
    Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion


    CARLA FRACCI VERSTORBEN

    Die italiensiche Tänzerin und Ballettdirektorin ist im Alter von 84 Jahren gestorben
    Veröffentlicht am 28.05.2021, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    AUSSTELLUNG UND SYMPOSIUM "WHO'S TALKING?"

    Erste virtuelle Ausstellung von KOLK 17: „Who’s Talking? Sechs künstlerische Blicke auf die Sammlung KOLK 17“

    Seit 2018 ist die Sammlung von KOLK 17 nicht mehr öffentlich zu sehen, da die Ausstellungsräume umfassend saniert werden. Die ca. 20.000 verschiedensten theatralen Artefakte aus Europa, Asien und Afrika lagern nun seit über drei Jahren im Depot. Über die Figuren außereuropäischer Provenienz ist wenig bis gar nichts bekannt.

    Veröffentlicht am 20.07.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    KOEGLERNEWS 10

    Was nicht in den deutschen Zeitungen und Zeitschriften steht

    Veröffentlicht am 10.08.2009, von oe


    TRAGISCHER VERLUST FÜR DIE TANZWELT

    Colleen Scott unerwartet verstorben

    Veröffentlicht am 10.05.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT SUSPENDIERT

    Vorwurf des sexuellen Missbrauchs

    Veröffentlicht am 31.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

    Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.

    Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP