HOMEPAGE



Florence

EIN HERBER VERLUST FÜR DEN TANZ

Nancy Stark-Smith ist tot



Die Miterfinderin der Contact Improvisation, Tänzerin und Begründerin der Zeitschrift "Contact Quarterly" Nancy Stark-Smith ist am 1. Mai im Alter von 68 Jahren verstorben.


  • Nancy Stark-Smith Foto © Alfiya Rakhmanova

Die New Yorker Tanzszene trauert um eine ihrer Größen: Nancy Stark-Smith war Miterfinderin der Contact Improvisation, 1975 gründete sie die internationale Tanz- und Performance-Zeitschrift "Contact Quarterly". Geboren 1952 in Brooklyn und ausgebildete Athletin und Gymnastin war sie in den 1970er Jahren als Tänzerin in zahlreichen Modern und Postmodern Dance-Produktionen zu sehen.

Heute wurde bekannt, dass sie am 1. Mai in Florence (Massachussettes) an Eierstockkrebs verstarb. "Contact Quarterly" hat zum Teilen gemeinsamer Erinnerungen bei Facebook die Seite Nancy Stark Smith Rememberances erstellt.

Veröffentlicht am 03.05.2020, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Leute

Dieser Artikel wurde 1453 mal angesehen.



Kommentare zu "Ein herber Verlust für den Tanz"



Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



 

AKTUELLE NEWS


MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform
Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


„EINE GNADE, EIN GLÜCK“

10 Jahre Martin Schläpfer beim Ballett am Rhein – ein filmischer Abschiedsgruß

Veröffentlicht am 13.07.2020, von Annette Bopp


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor

Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


SIE WÄHLEN AUS

Die Jury der Tanzplattform 2022 steht fest

Veröffentlicht am 12.07.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP