HOMEPAGE



Berlin

FEUERWERK DER IDEEN

Fotoblog von Dieter Hartwig



Das steptext dance project zeigt im Rahmen von "Was der Körper erinnert - Zur Aktualität des Tanzerbes“ Helge Letonjas Neuinterpretation von Gerhard Bohners "Zwei Giraffen tanzen Tango" in der Akademie der Künste Berlin.


  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig
  • "Zwei Giraffen tanzen Tango" von Helge Letonja nach Gerhard Bohner Foto © Dieter Hartwig

Ich werde bei den Aufführungen in der Akademie der Künste richtig verwöhnt. Schon der Titel des Stückes "Zwei Giraffen tanzen Tango" hat mein Interesse ebenso geweckt, wie der Name Gerhard Bohner. In Berlin treffe ich als Tanzfotograf immer wieder auf Arbeiten von Gerhard Bohner. Eine sehr glückliche Situation da so sein Werk auch für die 'Nachgeborenen' präsent bleibt.

Helge Letonja und das steptext dance project konnte ich in den vergangenen Jahre bei verschiedenen Gastspielen in Berlin erleben.

Zurück zu "Zwei Giraffen tanzen Tango“ - ein wunderbares Ensemblestück. Schon die Kostüme sind eine Augenweide. Das Duett mit Schwimmflossen, das Solo im Zylinderhut. Ich würde sagen, ich liebe dieses Feuerwerk der Ideen.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 20.09.2019, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 279 mal angesehen.



Kommentare zu "Feuerwerk der Ideen"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    ALLES IST MÖGLICH

    „Zwei Giraffen tanzen Tango – Bremer Schritte“ – steptext dance project zu Gast im Bremer Theater

    Absurd, komisch und unendlich tiefgründig ist Helge Letonjas Auseinandersetzung mit Gerhard Bohner.

    Veröffentlicht am 16.06.2016, von Anja K. Arend


     

    AKTUELLE KRITIKEN


    NEUE SICHTWEISEN

    "Coppélia" beim Bayerischen Staatsballett
    Veröffentlicht am 22.10.2019, von Sabine Kippenberg


    TANZ, COWBOYS, LEBEN UND TOD

    Die Verleihung des Sächsischen Tanzpreises im LOFFT Leipzig
    Veröffentlicht am 22.10.2019, von Boris Michael Gruhl


    NUR WER SEINEN KÖRPER GANZ IM GRIFF HAT, DER LERNT ZU FLIEGEN

    Splatter-Ballett „Tanz“ zu Gast an den Münchner Kammerspielen
    Veröffentlicht am 21.10.2019, von Vesna Mlakar



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    CINDERELLAS SEHNSUCHTSWELT ALS MAGISCHE WELT DES TANZES

    "Cinderella" an der Ballettschule der Oper Graz

    Sergej Prokofjews Ballett in der Choreografie der Ballettdirektorin Beate Vollack feiert am 14. November Premiere.

    Veröffentlicht am 15.10.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview

    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    DIE WELT ZU GAST IN MÜNCHEN

    Eine wunderbare Gala der Munich International Ballet School

    Veröffentlicht am 27.04.2017, von Karl-Peter Fürst


    POWER PUR UND SENSIBLE ZWISCHENTÖNE

    Zweites "Colours International Dance Festival" von Gauthier Dance

    Veröffentlicht am 07.07.2017, von Boris Michael Gruhl


    BEWEGUNG ALS METAPHER DER MODERNE

    Symposium der Gesellschaft für Tanzforschung TANZ-RAUM-URBANITÄT

    Veröffentlicht am 09.10.2014, von Karin Schmidt-Feister


    TANZGLÜCK IN MAGDEBURG

    Tanzbegegnungen im Schauspielhaus begeistern das Publikum

    Veröffentlicht am 25.03.2012, von Boris Michael Gruhl



    BEI UNS IM SHOP