HOMEPAGE



Wolfsburg

APPETITHÄPPCHEN ZU "GIRA"

Ein Fotoblog von Dieter Hartwig



Bei den Movimentos-Festwochen begeistert die brasilianische Grupo Corpo vor der Europapremiere von "Gira" die FotografInnen. Die Choreografie beschäftigt sich mit den Riten des Umbanda, einer brasilianischen Religion.


  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig
  • "Gira" der Grupo Corpo bei den Movimentos-Festwochen in Wolfsburg Foto © Dieter Hartwig

Zum Abschluss der Movimentos-Festwochen in der Autostadt Wolfsburg gab es nochmal ein Highlight: Die Europapremiere von "Gira" (2017) der Grupo Corpo. Leider gab es für uns FotografInnen nur einen kurzen Ausschnitt zu sehen. Wir müssen immer damit rechnen, nur ein oder mehere Appetithäppchen zu erhalten. Damit haben wir FotografInnen kaum die Möglichkeit, in den „Fluss“ der Choreografie einzutauchen, den wir eigentlich zum Fotografieren benötigen. Trotzdem, der Ausschnitt hat beeindruckt und ich wäre noch sehr gern zur Premiere geblieben, um beide Stücke der Grupo Corpo als Zuschauer sehen zu können. Vieleicht kann ich das bald nachholen. Diese Arbeit ist auch ein Abschied vom grandiosen Veranstaltungsort Kraftwerk in Wolfsburg; und für 2019 lasse ich mich überraschen.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 06.05.2018, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 2271 mal angesehen.



Kommentare zu "Appetithäppchen zu "Gira""



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    QUICKLEBENDIG

    "Die Kunst der Fuge" von Antoine Jully in Oldenburg
    Veröffentlicht am 19.06.2019, von Gastbeitrag


    AUS DEM TABU BEFREIT

    Die Transgenderperformance "Transparência" im T.NT in Lüneburg
    Veröffentlicht am 18.06.2019, von Annette Bopp


    AUF NEUEN WEGEN

    "Shakespeare-Sonette" von drei jungen Choreografen beim Hamburg Ballett
    Veröffentlicht am 18.06.2019, von Annette Bopp



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    DORNRÖSCHEN - BALLETT VON PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI

    PREMIERE am 12. April 2019 um 19.30 Uhr im Großen Haus des Theaters Trier

    Roberto Scafati präsentiert mit Dornröschen einen der größten Klassiker der Ballettliteratur von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

    Veröffentlicht am 27.03.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    >KREISE(N)<

    Ein Kommentar zum Tanzkongress 2019

    Veröffentlicht am 14.06.2019, von tanznetz.de Redaktion


    TANZKONGRESS? OHNE MICH!

    Warum der Tanzkongress und viele Bereiche der Tanzwelt für KünstlerInnen mit Familien inkompatibel sind

    Veröffentlicht am 03.06.2019, von Gastbeitrag


    PERFEKT SORTIERTES CHAOS

    Uraufführung von José Vidals "Emergenz" in der Hamburger Kampnagelfabrik

    Veröffentlicht am 08.06.2019, von Annette Bopp


    FREI SEIN? BESSER GANZ VORSICHTIG

    Guy Weizman und Roni Haver loten in ihrem Tanzabend die „Freiheit“ aus

    Veröffentlicht am 10.06.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    WIEDERSEHEN MIT DEN ARMENIERN

    Dreizehn attraktive Auftritte von „Forceful Feelings“ in Zürich

    Veröffentlicht am 15.06.2019, von Marlies Strech



    BEI UNS IM SHOP