HOMEPAGE



Berlin

BITTE BALD WIEDER

Fotoblog von Dieter Hartwig



In "Female Utilities" von Andrea Bleikamp beim soundance festival berlin verzaubern Lisa Hellmich und Sara Blasco Gutiérrez in drei dialogisch angelegten Tanztheaterminiaturen.


  • "Female Utilities #2 a fistfull of dollars" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich & Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #2 a fistfull of dollars" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich & Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #2 a fistfull of dollars" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich & Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #2 a fistfull of dollars" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich & Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #1 hairy and furry" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich & Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #1 hairy and furry" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich & Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #1 hairy and furry" von Andrea Bleikamp; Lisa Hellmich Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #4 smartphone" von Andrea Bleikamp; Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #4 smartphone" von Andrea Bleikamp; Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig
  • "Female Utilities #4 smartphone" von Andrea Bleikamp; Sara Blasco Gutiérrez Foto © Dieter Hartwig

Eine Entdeckung auf dem soundance festival berlin 2021: Andrea Bleikamp mit ihren drei Tanztheaterminiaturen aus der Serie "Female Utilities". Ein großer Spaß für Jung bis Alt mit den beiden Tänzerinnen Lisa Hellmich und Sara Blasco Gutiérrez.

Bei "smartphone" wechseln die Emojis in unzähligen Variationen und Stellungen im knallbunten Licht. "fistfull of dollars" brilliert mit den Dialogen zwischen den beiden Tänzerinnen und beim haarigen "hairy and furry" fühlt man sich fast erschreckt, wo am eigenen Körper doch die Haare sprießen. Das ganze jeweils garniert mit dem passenden Sound. Hoffentlich ist die Kölner Produktion vom WEHR51 bald wieder mit Publikum erlebbar.


Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 18.06.2021, von Dieter Hartwig in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 557 mal angesehen.



Kommentare zu "Bitte bald wieder"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    BALLETTDIREKTOR DER PARISER OPER BENJAMIN MILLEPIED CHOREOGRAPHIERT „DER NUSSKNACKER“ AM BALLETT DORTMUND

    Premiere am Sonntag, 18. Oktober 2015, im Opernhaus Dortmund
    Veröffentlicht am 26.09.2015, von Pressetext


    "MONTER UN BALLET PAR SKYPE, C’EST IMPOSSIBLE-"

    Une conversation avec Pierre Lacotte
    Artikel aus Paris vom 15.10.2021


    "EIN BALLETT PER SKYPE EINZUSTUDIEREN IST UNMÖGLICH"

    Ein Gespräch mit Pierre Lacotte über sein neues Ballett "Rot und Schwarz" nach dem Roman von Stendhal
    Veröffentlicht am 15.10.2021, von Julia Bührle



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    ECTOPIA

    Choreographie Richard Siegal 2021, aufgeführt mit SHOOTING INTO THE CORNER (2008-09) von Anish Kapoor

    Seit 2015 bringt das Tanztheater neben Stücken aus dem Repertoire von Pina Bausch auch Kreationen verschiedener Gastchoreograph*innen auf die Bühne.

    Veröffentlicht am 16.09.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    IMMER AUF DER SUCHE NACH VERÄNDERUNG

    Ein persönlicher Nachruf auf Aat Hougée

    Veröffentlicht am 08.10.2021, von Ursula Kaufmann


    JAN RITSEMA IST TOT

    Der niederländische Theatermacher ist im Alter von 76 Jahren verstorben

    Veröffentlicht am 12.10.2021, von tanznetz.de Redaktion


    WANDEL NACH 20-JÄHRIGER ZUSAMMENARBEIT

    Tarek Assam beendet Tätigkeit als Ballettdirektor am Stadttheater Gießen mit Ende der Spielzeit 2021/22

    Veröffentlicht am 06.10.2021, von Pressetext


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    EIN EMOTIONALES PFLASTER

    Uraufführung von Ceren Orans "Geschichten in Blau"

    Veröffentlicht am 12.10.2021, von Vesna Mlakar



    BEI UNS IM SHOP