HOMEPAGE



Berlin

MEDITATIVE REISE

Fotoblog von Dieter Hartwig



„U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ in den Sophiensaelen in Berlin mit Tanz und experimentellem Gesang


  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ von und mit Irena Z. Tomažin & Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig

Neustart in den Sophiensaelen. Mit der Produktion „U.F.O. Hommage an Katalin Ladik“ kehrt das Publikum mit der ersten Zusammenarbeit von Irena Z. Tomažin und Jule Flierl in die Sophiensaele zurück. Die ungarisch-serbische Dichterin und Performerin Katalin Ladik gilt als „Yoko Ono des Balkans“ und Pionierin der Geräusch- und Performancekunst in Südosteuropa: Mit der „SoundBodyPoetry“ ihrer radikalen Körperkunst-Performance UFO Party aus dem Jahr 1969 erschütterte sie damals die Kunstszene und etablierte bereits in den 1970er Jahren Methoden der experimentellen Stimmarbeit und körperlichen Performance.

Die Performance beginnt in völliger Dunkelheit mit den Klang der beiden Performerinnen. Lichtflecke wandern über die Bühnenwand des Festsaals. Langsam werden Irena Z. Tomažin und Jule Flierl mit Ihren runden Spiegeln sichtbar. Eine meditative Reise von Körpern und Stimmen beginnt...

Veröffentlicht am 17.07.2021, von Dieter Hartwig in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 690 mal angesehen.



Kommentare zu "Meditative Reise"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    „GEPRÄGT HABEN MICH BEGEGNUNGEN“

    Die brasilianische Choreographin Lia Rodrigues wurde mit dem „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken 2021“ ausgezeichnet
    Veröffentlicht am 28.09.2021, von Claudia Henne


    WANDEL NACH 20-JÄHRIGER ZUSAMMENARBEIT

    Tarek Assam beendet Tätigkeit als Ballettdirektor am Stadttheater Gießen mit Ende der Spielzeit 2021/22
    Veröffentlicht am 06.10.2021, von Pressetext


    ERFOLG FÜR TANZ.MEDIA

    Die Mitgliederversammlung des Dachverband Tanz wählt mit größtmöglicher Zustimmung Nina Hümpel von Tanz.Media in seinen Vorstand.
    Veröffentlicht am 22.09.2021, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    "THE BODY IS A BATTLEFIELD"

    Doris Uhlichs TANK in den Berliner Sophiensaelen

    Doris Uhlichs Soloperformance TANK ist am 20. + 21.10. im Rahmen des Festivals COMING OF AGE an den Sophiensælen zu sehen.

    Veröffentlicht am 05.10.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    GIPFELTREFFEN

    Livestream des Triple Bills „Tänze Bilder Sinfonien“ beim Wiener Staatsballett

    Veröffentlicht am 25.09.2021, von Anna Beke


    AUSZEICHNUNGEN FÜR IVAN LIŠKA UND JIŘI KYLIÁN

    Die Republik Tschechien ehrt verdiente Choreografen.

    Veröffentlicht am 18.09.2021, von Pressetext


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    PRODUKTION, STUDIES UND TANZ FÜR JUGENDLICHE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP