NEWS 2010/2011



Antwerpen

KATHRYN BENNETTS TRITT ALS DIREKTORIN IN ANTWERPEN ZURÜCK

Aus Protest gegen Zusammenlegung mit Vlaamse Opera


Nach Berichten belgischer Zeitungen hat Kathryn Bennetts, die Direktor des Koninklijk Ballet van Vlaanderen in Antwerpen, ihren Rücktritt angekündigt. Sie wolle ihren Vertrag aber noch bis Juni 2012 erfüllen. Der Grund sind Pläne der belgischen Kulturministerin Joke Schauvliege, Oper und Ballett in Antwerpen, also die Vlaamse Opera und das Koninklijk Ballet van Vlaanderen, zu fusionieren und unter die Aufsicht eines Intendanten zu stellen. Bennetts, die das Königliche Ballett von Flandern in den fünf Jahren ihrer Leitung auf ein international beachtetes Niveau gehoben hat, befürchtet den Verlust ihrer Unabhängigkeit und finanzielle Einbußen. Sie beschwert sich außerdem über die Arroganz einer Kulturministerin, die „nicht eine einzige unserer Aufführungen besucht hat“. Das gesamte Ballett hat einen offenen Brief an die Ministerin geschrieben, in dem es sich über mangelnde Kommunikation und Information wegen der beabsichtigten Änderungen beschwert. "Unsere große Befürchtung ist, dass das Koninklijk Ballet van Vlaanderen durch die Fusion mit der Vlaamse Opera auf den Stand der Jahre 1960 und 1970 zurückfällt. Damals war es ein Anhängsel der Oper", sagt die Tänzerin Geneviève Van Quaquebeke.
Die Australierin Bennetts, langjährige Tänzerin bei William Forsythe in Frankfurt und davor beim Stuttgarter Ballett, hat in Antwerpen sowohl Uraufführungen von Choreografen wie Christian Spuck, Terence Kohler, Douglas Lee, Cayetano Soto oder Michael Corder, Klassiker wie Marcia Haydées „Dornröschen“ und „Schwanensee“ als auch abendfüllende Stücke von William Forsythe auf die Bühne gebracht. Das Royal Ballet of Flanders war auf mehreren Tourneen und gastierte u.a. in Deutschland und London. ein englischsprachiges Videointerview mit Kathy Bennetts zu ihrem Rücktritt

Veröffentlicht am 25.10.2010, von Angela Reinhardt in News 2010/2011

Dieser Artikel wurde 3064 mal angesehen.



Kommentare zu "Kathryn Bennetts tritt als Direktorin in Antw ..."



Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



 

LEUTE AKTUELL


"EIN BALLETT PER SKYPE EINZUSTUDIEREN IST UNMÖGLICH"

Ein Gespräch mit Pierre Lacotte über sein neues Ballett "Rot und Schwarz" nach dem Roman von Stendhal
Veröffentlicht am 15.10.2021, von Julia Bührle


IMMER AUF DER SUCHE NACH VERÄNDERUNG

Ein persönlicher Nachruf auf Aat Hougée
Veröffentlicht am 08.10.2021, von Ursula Kaufmann


DIE WEIßEN MIT UNSEREN GEFÜHLEN KONFRONTIEREN

Ein Gespräch vor der Berliner Premiere von „Ubiquitous Assimilation“ der Grupo Oito
Veröffentlicht am 24.08.2021, von Volkmar Draeger



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



MIR DANCE COMPANY ZEIGT „ADAM & EVE“

Mit Liliana Barros und Roy Asaf arbeiten zwei international renommierte Choreograf*innen erstmalig mit der MiR Dance Company zusammen.

Am Samstag, 30. Oktober, um 15 Uhr feiert im Kleinen Haus des Musiktheater im Revier die Produktion „Adam & Eve“ Premiere.

Veröffentlicht am 18.10.2021, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


ZUSAMMENARBEIT

Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben
Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


KINDERBRILLE AUFSETZEN!

Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


GIPFELTREFFEN

Livestream des Triple Bills „Tänze Bilder Sinfonien“ beim Wiener Staatsballett

Veröffentlicht am 25.09.2021, von Anna Beke


AUSZEICHNUNGEN FÜR IVAN LIŠKA UND JIŘI KYLIÁN

Die Republik Tschechien ehrt verdiente Choreografen.

Veröffentlicht am 18.09.2021, von Pressetext


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


PRODUKTION, STUDIES UND TANZ FÜR JUGENDLICHE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP