Fortbildungen

ZEITGENÖSSISCHER TANZ - IMPROVISATION


mit Rita Aozane Bilibio


Zeitgenössischer Tanz schöpft aus der Bühnentanzkunst der Gegenwart und zeichnet sich durch Vielseitigkeit, Kreativität
und fortlaufende Erneuerung aus. Dies fordert Dozenten, das Training selektiver zu gestalten. Individuelle Wahl und spezifisches Gestalten von Bewegungsprinzipien spielen eine zentrale Rolle.
In dieser Weiterbildung werde ich aufzeigen, wie ich als Dozent Raum, Zeit und Energie nutzen und sinnlich erfahrbar
machen kann und wie diese Elemente mit improvisatorischen und kompositorischen Elementen zu ausdrucksstarken Kurz- Choreografien führen können.

Wann

Sa, 06.06.2019, 12.00-18.00 Uhr

Wo
Dortmund, Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, 44139 Dortmund

Wie viel
regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT-Mitglieder und tamed-Mitglieder)

Anmeldeformular per Post an
Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
Hansastr. 72
44137 Dortmund

Das Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.dbft.de - Seminare u. Camps - Anmeldung und Seminarprogramm.
Gerne schicken wir Ihnen unser Seminarprogramm auch postalisch zu.

Kontakt
geschaeftsstelle@dbft.de
Telefon 0231-54 50 20 10


Veranstalter: Deutscher Berufsverband für Tanzpädaogigk e.V. Hansastr. 72 44137 Dortmund


Veranstaltungsort: Dortmund


Lokation: Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, DE-44139 Dortmund


Weitere Informationen: http://www.dbft.de

Start: 06.04.2019



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
ZEITGENÖSSISCHER TANZ - IMPROVISATION Fortbildungen Ballettzentrum Westfalen 06.04.2019 12:00 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


SOUVERÄNER TANZERZÄHLER

Stephan Thoss kreiert „Sanssouci“ in Mannheim
Veröffentlicht am 20.03.2019, von Alexandra Karabelas


„A QUIET EVENING OF DANCE" VON WILLIAM FORSYTHE

3. und 4. April in der Hebelhalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater
Veröffentlicht am 20.03.2019, von Anzeige


DURCH DIE WELT DES SCHLAFES GETANZT

„Schlafwandler 1999/2019“ von Helge Letonja / steptext dance project mit Anne Minetti und Ziv Frenkel in der Schwankhalle Bremen
Veröffentlicht am 19.03.2019, von Martina Burandt

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

ALL OUR YESTERDAYS (NEUMEIER) HAMBURG BALLETT, 09.03.2019; GUSTAV MAHLER: SOLDATENLIEDER, 5. SINFONIE

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

KOSTENLOSE THERAPEUTISCHE MASSAGE VON ERFAHRENEN PHYSIO IM TAUSCH GEGEN TANZUNTERRICHT

Rubrik: Tanzmedizin

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP