Fortbildungen

JAZZ I - AUFBAU & KOMBINATION


mit Caurena Bernabela


Rina’s Stil ist unverwechselbar. In ihrem Unterricht treten die wichtigsten Merkmale des Jazz in den Vordergrund. Themen wie der Swing, die Musikalität und die Koordination / Isolation der verschiedenen Bewegungen. Wichtig ist auch die Musik als Ausgangspunkt für ihren Stil. Durch ihre Suche nach der perfekten Musik verwendet Rina viele verschiedene Arten von Musik: von Soul bis Electric, von leicht zu hörenden Rhythmen bis zu komplizierter / improvisierter Musik. In den letzten Jahren hat Rina ihren Stil so weiterentwickelt, dass sie ihre karibischen Wurzeln mit ihrem erworbenen Wissen auf dem Gebiet des Jazz Dance verschmelzen lässt. Für Rina ist es wichtig, dass ihre Kursisten
nach einer Unterrichtsstunde mit einem schönen Tanzgefühl nach Hause gehen.

Wann

Sa, 30.03.2019, 12.00-18.00 Uhr

Wo
Dortmund, Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, 44139 Dortmund

Wie viel
regulär 170€
ermäßigt 120€ (für DBfT-Mitglieder und tamed-Mitglieder)

Rabatt
Bei der Buchung beider Seminare vom 30.-31.03.2019 gelten folgende Kursbeiträge:
regulär 330€
ermäßigt 230€ (für DBfT-Mitglieder und tamed-Mitglieder)

Anmeldeformular per Post an
Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
Hansastr. 72
44137 Dortmund

Das Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.dbft.de - Seminare u. Camps - Anmeldung und Seminarprogramm.
Gerne schicken wir Ihnen unser Seminarprogramm auch postalisch zu.

Kontakt
geschaeftsstelle@dbft.de
Telefon 0231-54 50 20 10


Veranstalter: Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik e.V. Hansastr. 72 44137 Dortmund


Veranstaltungsort: Dortmund


Lokation: Ballettzentrum Westfalen, Florianstr. 2, DE-44139 Dortmund


Weitere Informationen: http://www.dbft.de

Start: 30.03.2019



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
JAZZ I - AUFBAU & KOMBINATION Fortbildungen Ballettzentrum Westfalen 30.03.2019 12:00 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


SOUVERÄNER TANZERZÄHLER

Stephan Thoss kreiert „Sanssouci“ in Mannheim
Veröffentlicht am 20.03.2019, von Alexandra Karabelas


„A QUIET EVENING OF DANCE" VON WILLIAM FORSYTHE

3. und 4. April in der Hebelhalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater
Veröffentlicht am 20.03.2019, von Anzeige


DURCH DIE WELT DES SCHLAFES GETANZT

„Schlafwandler 1999/2019“ von Helge Letonja / steptext dance project mit Anne Minetti und Ziv Frenkel in der Schwankhalle Bremen
Veröffentlicht am 19.03.2019, von Martina Burandt

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

ALL OUR YESTERDAYS (NEUMEIER) HAMBURG BALLETT, 09.03.2019; GUSTAV MAHLER: SOLDATENLIEDER, 5. SINFONIE

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

KOSTENLOSE THERAPEUTISCHE MASSAGE VON ERFAHRENEN PHYSIO IM TAUSCH GEGEN TANZUNTERRICHT

Rubrik: Tanzmedizin

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP