BEWEGUNG ERINNERN: GEDÄCHTNISFORMEN IM TANZ



BEWEGUNG ERINNERN: GEDÄCHTNISFORMEN IM TANZ

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Die Studie betrachtet die besondere Eigenart des Erinnerungsprozesses von Tänzern im Tanz und beschreibt Tanzen als einen Gedächtnisakt, der in sich unterschiedliche Gedächtnisformen vereint. Aus der eigenen Tanzerfahrung heraus verbindet die Studie die Beschreibung von Proben und Aufführungen von Pina Bauschs "Le Sacre du Printemps" mit theoretischen Reflexionen aus Neurowissenschaft, Philosophie, Kulturwissenschaft und Tanztechnik. In ihrer Gesamtheit bietet die Studie eine interdisziplinäre Perspektive auf den Zusammenhang zwischen Bewegung und Erinnerung und macht Erfahrungswissen im Tanz für die Theoriebildung fruchtbar.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


ZUHÖREN #4 - CLIMATE CHANGE & DEMOCRACY

From complexity to action - Sasha Waltz & Guests
Veröffentlicht am 19.11.2019, von Pressetext


DER EINDRINGLING – EINE AUTOPSIE

Gastspiel von Helena Waldmann in der Tafelhalle
Veröffentlicht am 18.11.2019, von Pressetext


RED.FOREST

Premiere des Ensembles PLAN MEE in Nürnberg
Veröffentlicht am 18.11.2019, von Pressetext

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: SEHNENSCHEIDENENTZÜNDUNG IM FUß?

Rubrik: Tanzmedizin

RE: SEHNENSCHEIDENENTZÜNDUNG IM FUß?

Rubrik: Tanzmedizin

RE: WEIHNACHTSFEIER

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WEIHNACHTSFEIER

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

WEIHNACHTSFEIER

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WO TANZT IHR? (TANZSCHULEN-SAMMLUNG)

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: KROOT JUURAK: ONCE UPON

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: WIE HÄLT IHR EUCH EIGENTLICH FIT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

BALLETTWERKSTATT, HAMBURGISCHE STAATSOPER,13.10.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

HAPPY END AUF DEM LAND - „LA FILLE MAL GARDÉE“ IN MAGDEBURG

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP