TANZ-LEKTÜREN: KÖRPERBILDER UND RAUMFIGUREN DER AVANTGARDE



TANZ-LEKTÜREN: KÖRPERBILDER UND RAUMFIGUREN DER AVANTGARDE

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Mit »Tanz-Lektüren« entwirft Gabriele Brandstetter das Konzept einer Ästhetik der Avantgarde, in der Zeit von 1900 bis zum Ende der Weimarer Republik: Tanz avanciert hier, in seinen vielfältigen Transformationen, zu einer Figuration des Imaginären der Kultur der Moderne. Durch das Brennglas literarischer Texte und visueller Darstellungen werden die Ideologien, das Pathos und die Nostalgie, die sich in den Diskursen des Tanzes zeigen, betrachtet im Kontext der Moderne- und Avantgarde-Bewegung in Europa, zwischen Wiener Moderne, französischem Symbolismus, italienischem Futurismus, russischer Avantgarde und den Bewegungs-Transfers aus Amerika. Die ästhetische und wahrnehmungstheoretische Relation von Bewegung, Rhythmus, Körper und Raum bildet ein Leitmodell der Analysen. Wie lassen sich die im Blick auf den Tanz neu verhandelten Bilder von Körper und Raum, Geschlechterdifferenz und Mediendarstellung lesen? Im Rückgriff auf Stéphane Mallarmés Poetik einer »écriture corporelle« verfolgt die Studie einen Zugang zu Lesarten des Tanzes, die durch Aby Warburgs Denkfigur der Pathosformel inspiriert sind im Blick auf Beziehungen zwischen Bild und Bewegung und die daraus sich entfaltenden affektiven Dynamiken des Bewegungsausdrucks.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


»IMPROMPTUS« VON SASHA WALTZ IM AUGUST 2019 WIEDER IM RADIALSYSTEM

Die Choreographie »Impromptus« von Sasha Waltz zur Musik von Franz Schubert wird am 7., 8., 10. und 11. August 2019 nach vierjähriger Pause wieder im Berliner radialsystem gezeigt.
Veröffentlicht am 17.07.2019, von Anzeige


»BILDERSCHLACHTEN«

»Bilderschlachten / Batailles d‘Images« von Stephanie Thiersch beim Beethovenfest in Bonn
Veröffentlicht am 16.07.2019, von Pressetext


ARTORT 019 – GOES AIRFIELD

Das alljährliche Heidelberger Sommer-Festival für Kunst im öffentlichen Raum bespielt in diesem Jahr den ehemaligen amerikanischen Flughafen Heliport Heidelberg.
Veröffentlicht am 15.07.2019, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


FORTBILDUNG: KURSLEITUNG FÜR KINDERBALLETT IM FREIZEITSPORT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

FORTBILDUNG: KURSLEITUNG FÜR KINDERBALLETT IM FREIZEITSPORT

Rubrik: Tanzausbildung Dozenten

RE: BRAUCHE HILFE! VIEL INFORMATION ÜBER TANZHOCHAUSBILDUNG BITTE!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HIER IN FRANKFURT / M. FINDET IHR FORTLAUFENDE KURSE IN MODERN DANCE UND ZEITGENÖSSISCHER TANZ - WAS IST EIGENTLICH MODERN DANCE ?

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

NIJINSKY GALA XLV, HAMBURGISCHE STAATSOPER, 30.06.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

GASTSPIEL DES AMSTERDAMER HET NATIONALE BALLET, HAMBURGISCHE STAATSOPER, 25.06.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User



BEI UNS IM SHOP