BIODANZA UND SEINE WIRKUNG AUF DEN ALLTÄGLICHEN UMGANG MIT MUSIK: EINE ZIELGRUPPENANALYSE UND KULTURVERGLEICHENDE UNTERSUCHUNG



BIODANZA UND SEINE WIRKUNG AUF DEN ALLTÄGLICHEN UMGANG MIT MUSIK: EINE ZIELGRUPPENANALYSE UND KULTURVERGLEICHENDE UNTERSUCHUNG

Beschreibung

Biodanza ist eine südamerikanische Methode zur Stressreduktion und zur Vermittlung von Lebensfreude. Dabei werden Musik, Bewegung und Gruppenerfahrungen genutzt, um intensive Erlebnisse hervorzurufen, die menschliche Potentiale wie Vitalität, Sexualität, Kreativität, Affektivität und Transzendenz stimulieren.


Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Biodanza ist eine südamerikanische Methode zur Stressreduktion und zur Vermittlung von Lebensfreude. Dabei werden Musik, Bewegung und Gruppenerfahrungen genutzt, um intensive Erlebnisse hervorzurufen, die menschliche Potentiale wie Vitalität, Sexualität, Kreativität, Affektivität und Transzendenz stimulieren. Mittlerweile hat dieses Übungssystem über Südamerika und Italien auch in Deutschland mehr und mehr Bekanntschaft erlangt und wird vielerorts in wöchentlichen Biodanzagruppen praktiziert. Zunehmend beginnt auch die Psychologie und Psychotherapieforschung ein Interesse an Biodanza zu entwickeln. Hier war man bemüht, grundlegende Wirksamkeitsstudien der Stressreduktion vorzulegen.
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Wirkung von Biodanza hinsichtlich des Umgangs der Teilnehmer mit Musik im Alltag. Da Musik im Biodanza als Symbolträger für Gefühle und als zentrales Medium zur Auslösung und Verstärkung intensiver Erlebnisse genutzt wird, wird hier der spannenden Frage nachgegangen, ob Biodanza- Teilnehmer tatsächlich einen Transfer dieser Erlebnis- verstärkenden Effekte von Musik in ihren Alltag hinein erleben. In der empirischen Untersuchung wird dieses Thema auf der Basis eines Kulturvergleichs zwischen Deutschland und Kolumbien behandelt.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


CHRISTIAN WATTY ÜBERNIMMT DIE EURO-SCENE LEIPZIG

Ab 2021 wird der Düsseldorfer Festivaldirektor und künstlerischer Leiter des europäischen Theater- und Tanzfestivals
Veröffentlicht am 12.09.2019, von Pressetext


SCHWEIZER TANZPREIS 2019

La Ribot erhält den Schweizer Grand Prix Tanz 2019
Veröffentlicht am 12.09.2019, von Pressetext


„DIE SOLISTEN“

Dreiteiliger Abend von und mit Gabriela Ceceña, Daniele Ninarello, Marta Alstadsaeter und Kim-Jomi Fischer, Dozenten des Workshop-Programms TanzMetropoleTanz`19
Veröffentlicht am 11.09.2019, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


SOMMERNACHTSTRAUM (NEUMEIER), DIE ANDERE BESETZUNG, 12.09.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

SOMMERNACHTSTRAUM (NEUMEIER), HAMBURGISCHE STAATSOPER, 08.09.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: WER DARF TÄNZER ODER TANZPÄDAGOGEN AUSBILDEN?

Rubrik: Ballettschule und Management

RE: ACCESSOIRES BEIM STREETDANCE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WAS FÜR KLEIDUNG TRAGT IHR BEIM TANZEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE HÄLT IHR EUCH EIGENTLICH FIT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

DANCE TEACHER STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: WER DARF TÄNZER ODER TANZPÄDAGOGEN AUSBILDEN?

Rubrik: Ballettschule und Management



BEI UNS IM SHOP