MAKE IT HAPPEN



MAKE IT HAPPEN

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Mary Elizabeth Winstead aus "Death Proof" und "Black Christmas" kann auch prima tanzen und erhält einen ganzen Film lang Gelegenheit, uns mit ihren Künsten zu becircen in dieser modernen Prinzessinnenfantasie aus dem zur Zeit mächtig florierenden Subgenre des Teenage-Tanzfilms. Im Vergleich mit dem verwandten "Coyote Ugly" wirkt das hier Gezeigte eher bieder, und auch die Tanzszenen werden Zuschauer, die sich Virtuositäten erwarten, nicht vom Hocker reißen. Solide Genre-Routine im unteren Budgetmittelfeld mit einer attraktiven und natürlich aufspielenden Hauptdarstellerin.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DER AGGRESSIVEN ZÄHMUNG?

"Drang" von Renegade und Malou Airaudo bei tanz nrw 21
Veröffentlicht am 08.05.2021, von Rico Stehfest


BIS ZUR FLUCHT IN DIE REALITÄT

"Two for the Show – All for One and One for the Money" von Richard Siegal und Tobias Staab; für das DANCE Festival München mit neuem Beginn
Veröffentlicht am 08.05.2021, von Gastbeitrag


EINE ODE AN DIE MACHT DER DIFFERENZEN

Digitale Uraufführung von Jan Martens’ “any attempt will end in crushed bodies and shattered bones”
Veröffentlicht am 08.05.2021, von Gastbeitrag

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: VERLETZUNGEN IM BALLETT

Rubrik: Tanzmedizin

VERLETZUNGEN IM BALLETT

Rubrik: Tanzmedizin

RE: SCHMERZEN IN DER HÜFTE BEI DÉVELOPPÉS

Rubrik: Tanzmedizin

RE: SCHMERZEN IN DER HÜFTE BEI DÉVELOPPÉS

Rubrik: Tanzmedizin

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

"BEETHOVEN-BALLETTE" - FLUKTUATIONEN DER STILLE

Rubrik: Publikumsrezensionen

FUNKELNDE GLITZGRÜßE

Rubrik: Die tanznetz.de User

"SCHWARM ALLER SCHULMÄDCHEN..." ERINNERUNGEN AN RICHARD ADAMA - TÄNZER, CHOREOGRAPH, LEHRER

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: COVID

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

COVID

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP