PRIMA! BALLERINA - BALLETTUNTERRICHT FÜR KINDER



PRIMA! BALLERINA - BALLETTUNTERRICHT FÜR KINDER

Besprechung der tanznetz.de-Redaktion

Der Traum eines jeden Mädchens ist es, einmal Tänzerin zu werden. Die DVD Prima! Ballerina gibt Euch eine umfassende Einführung in die wichtigsten Bereiche des Balletts.
Zu Beginn erfahren wir, wie man am besten für den Ballettunterricht ausgestattet sein sollte und erhalten praktische Tipps, wie wir uns für den Ballettunterricht kleiden und zurecht machen.
Wir tauchen in unsere erste Ballettstunde ein, lernen die Begriffe des Balletts und führen die ersten Ballett-Bewegungen aus. Wir lernen die verschiedenen Positionen, Sprünge und Drehungen und erfahren, warum man besonders auf eine richtige Haltung achten muss.
In unserer Übungsstunde für daheim wärmen wir uns auf, dehnen uns, führen die Grundpositionen des Balletts aus, und absolvieren daheim unsere Übungsstunde, ganz wie in einer Ballettschule.
Frau Dr. Exner-Grave, Orthopädin spezialisiert auf Tanzmedizin, führt uns durch die wichtigen gesundheitlichen Aspekte des Balletts und erklärt uns, worauf wir besonders achten sollten. Außerdem erfahren wir, was es bedeutet, auf der Spitze zu tanzen und wie ein Spitzenschuh aufgebaut ist. Zusätzlich tauchen wir in die benachbarten Tanzstile Jazz Dance, Modern Dance, Classic Dance und Folklore ein und lernen, was an diesen Tänzen so besonders ist. In Interviews mit Tanzpädagogen erfahren wir von Seiten der Lehrer, was wichtig am Tanzunterricht ist.
Egal ob jung oder ob alt, diese DVD bietet ganzheitliches Grundwissen über den Balletttanz: Anfänger/innen lernen das wichtigste für einen Einstieg in die Welt des Balletts und Fortgeschrittene können Ihr medizinisches und historisches Wissen erweitern.

bei Amazon bestellen
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DER AGGRESSIVEN ZÄHMUNG?

"Drang" von Renegade und Malou Airaudo bei tanz nrw 21
Veröffentlicht am 08.05.2021, von Rico Stehfest


BIS ZUR FLUCHT IN DIE REALITÄT

"Two for the Show – All for One and One for the Money" von Richard Siegal und Tobias Staab; für das DANCE Festival München mit neuem Beginn
Veröffentlicht am 08.05.2021, von Gastbeitrag


EINE ODE AN DIE MACHT DER DIFFERENZEN

Digitale Uraufführung von Jan Martens’ “any attempt will end in crushed bodies and shattered bones”
Veröffentlicht am 08.05.2021, von Gastbeitrag

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: VERLETZUNGEN IM BALLETT

Rubrik: Tanzmedizin

VERLETZUNGEN IM BALLETT

Rubrik: Tanzmedizin

RE: SCHMERZEN IN DER HÜFTE BEI DÉVELOPPÉS

Rubrik: Tanzmedizin

RE: SCHMERZEN IN DER HÜFTE BEI DÉVELOPPÉS

Rubrik: Tanzmedizin

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

"BEETHOVEN-BALLETTE" - FLUKTUATIONEN DER STILLE

Rubrik: Publikumsrezensionen

FUNKELNDE GLITZGRÜßE

Rubrik: Die tanznetz.de User

"SCHWARM ALLER SCHULMÄDCHEN..." ERINNERUNGEN AN RICHARD ADAMA - TÄNZER, CHOREOGRAPH, LEHRER

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: COVID

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

COVID

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP