SOMMERNACHTSTRÄUME IN DER KIRCHE?

Mit dem Ballett der Theater Plauen-Zwickau geht das wunderbar.

Die Einen sollen sich kriegen, die Anderen wollen sich kriegen in der Zwickauer Lukaskirche. Gebannt von der besonderen Raumwirkung ist Annett Göhres Choreografie ein Spiel der Irrungen, in dem Musik und Raum ineinander übergehen.

Veröffentlicht am 22.05.2018, von Boris Michael Gruhl


TAKT, TEMPO UND VIELE RÄTSEL

Der neue Tanzabend „Venus“ am Gerhart-Hauptmann Theater in Görlitz

Die Welt aus der Sicht von Frauen, so lautet das Thema des neuen Tanzabends der Görlitzer Tanzkompanie. Die Choreografien kreierten Noa Zuk, Mami Kawabata und Adi Salant.

Veröffentlicht am 22.05.2018, von Boris Michael Gruhl


TANZ - VERSTECKT, PUR, NEU

Das Gastspiel des NDT 2 im Theater im Pfalzbau Ludwigshafen

Mit dem Besuch der grandiosen Tanzkompanie Nederlans Dans Theater 2 feiert Ludwigshafen ein fulminantes Ende der Tanzsaison im Pfalzbau.

Veröffentlicht am 20.05.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


SEHNSUCHTSVOLLER HERZSCHMERZ

"True Romance" von Hans Henning Paar und Daniel Soulié am Theater Münster

Europäische Romantik und heutige schnulzige Romanzen prallen auf einander. Das TanzTheaterMünster löst mit seinem neuen Stück einen kleinen, theatralen Kulturschock aus.

Veröffentlicht am 19.05.2018, von Marieluise Jeitschko


ÄSTHETISCHE WELLEN

Der Tanzabend "Waves" von Tarek Assam am Stadttheater Gießen

Darin erarbeitet er tänzerisch die Schwerkraft und offenbart die Erdenschwere des Menschen.

Veröffentlicht am 18.05.2018, von Dagmar Klein


WUNDERVOLLES JETZT

"After Trio A" von Andrea Božić und “The Dry Piece” von Keren Levi

Zwei spannende und tiefgründige Tanzstücke bei „depARTures – New choreographic strategies in Dutch Dance“. Joint Adventures aus München zeigt im Rahmen von Access to Dance eine Woche lang neue Arbeiten aus den Niederlanden.

Veröffentlicht am 17.05.2018, von Natalie Broschat


SMOOTHIE FÜR DEN SOFTIE

Edan Gorlickis Solo-Choreografie „Sexless Babe“ in Heidelberg

Gibt es die tänzerische Möglichkeit, sich in einer Zeit höchst flexibler Identitäten nicht eindeutig oder gar überhaupt nicht geschlechtlich zu definieren, eben ein „Sexless Babe“ zu sein?

Veröffentlicht am 17.05.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


IVÁN PÉREZ KOMMT NACH HEIDELBERG

Der Choreograf Iván Pérez übernimmt ab der Spielzeit 2018/19 das Dance Theatre Heidelberg

Ab September wird der spanische Choreograf Künstlerischer Leiter der Tanzsparte am Theater und Orchester Heidelberg.

Veröffentlicht am 16.05.2018, von tanznetz.de Redaktion


DIE PARALLELWELT CAMP

Die Tanzperformance „Waignedeh / Morgen“ in den Münchner Kammerspielen

Der tschadische Tänzer und Choreograf Taigué Ahmed bringt mit „Waignedeh / Morgen“ eine spannende und ziemlich überladene Performance nach München.

Veröffentlicht am 15.05.2018, von Natalie Broschat


TANZ IM TREPPENHAUS

Das Festival TanzArt ostwest 2018 in Gießen

Das Site-Specific-Projekt "CLOSE_INSIGHT" von Tiago Manquinho mit der Tanzcompagnie Gießen zu Musik von John Cage.

Veröffentlicht am 13.05.2018, von Dagmar Klein


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LEUTE AKTUELL


NACH REIFLICHER ÜBERLEGUNG

Martin Schläpfer zum neuen Direktor des Wiener Staatsballetts berufen
Veröffentlicht am 22.06.2018, von Pressetext


KINSUN CHAN WIRD TANZCHEF IN ST. GALLEN

Der Schweiz-Kanadier übernimmt auf die Spielzeit 2019/2020 die Nachfolge von Beate Vollack
Veröffentlicht am 24.05.2018, von Pressetext


SPRECHENDE SCHULTERN, SCHREIENDE ELLBOGEN UND FLÜSTERNDE KNIE

Interview mit Wayne McGregor: Neuer Ballettabend am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 15.04.2018, von Vesna Mlakar

DISKUSSIONEN


CHANCE AUF BALLETTINTERNAT?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

WIE HEIßT DIESE TANZRICHTUNG?

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

LETZTE LOGINS


Luana Villaça

Diane (moderator)

Natalie Broschat

tanznetz.de redaktion 2

Performing Arts Studios - Anna & Nunzio Lombardo


Insgesamt 18 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 30161 Benutzer registriert