ALFONSO PALENCIA WIRD BALLETTDIREKTOR IN BREMERHAVEN

Ab der Spielzeit 2022/2023 tritt der Spanier Alfonso Palencia die Nachfolge von Sergei Vanaev an.

«Als Künstler muss man sich ausprobieren.», sagt Palencia, dem eine zeitgenössische Kompanie mit klassischen Wurzeln vorschwebt.

Veröffentlicht am 14.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


HARMONIE IN VIELFALT

Anne Nguyens „À mon bel amour“ beim Festival Tanztheater International in Hannover

Anne Nguyen und die Compagnie par Terre zeigten die Deutsche Erstaufführung von „À mon bel amour“, ihrer Ode an die Tanzformenschönheit, die sich allerdings über ihre Schönheit wenig hinausentwickelt.

Veröffentlicht am 12.09.2021, von Andreas Berger


WILDE TANZ-PFLANZEN

Zum Auftakt des Festivals “Tanztheater International Hannover” wird gegen Leistungs- und Konformisierungsdruck getanzt, unterschiedlich kräftig.

Die Südafrikanerin Robyn Orlin schafft blühende Landschaften mit den bloßen Händen, nur unter Einsatz Studierender der HfMDK Frankfurt, während Doris Uhlich Unkraut hegt und pflegt, statt ihm den Garaus zu machen.

Veröffentlicht am 07.09.2021, von Andreas Berger


DER SCHMERZ DER ERKENNTNIS

Mit John Neumeiers „Sylvia“ eröffnet das Hamburg Ballett die Spielzeit 2021/22

Noch war das Haus Corona-bedingt nur zur Hälfte gefüllt, dennoch war der Jubel groß bei der Premiere am Sonntagabend – zu Recht, denn Hamburg hat ein neues Traumpaar beim Ballett.

Veröffentlicht am 06.09.2021, von Annette Bopp


DER VORWURF AN DIE SPIEGELSTADT

Der libanesische Choreograf Omar Rajeh liefert mit „The Odor of the Elephants after the Rain“ einen kraftvollen filmischen Monolog voller stiller Wut.

Mit seiner Company Maqamat hat Omar Rajeh seit 2002 eine international geschätzte Stimme aus dem arabischen Raum in der Welt des Tanzes etabliert. Von Frankreich aus wirft er einen Blick auf das Land, das nicht mehr seins ist.

Veröffentlicht am 06.09.2021, von Rico Stehfest


SERGEI VANAEV VERLÄSST BREMERHAVEN 2022

Chefchoreograf wird Ballettdirektor des Theaters Plauen-Zwickau

Sergei Vanaev, Ballettmeister und Chefchoreograf des Stadttheaters Bremerhaven, übernimmt ab Herbst 2022 die Ballettdirektion des Theaters Plauen-Zwickau.

Veröffentlicht am 03.09.2021, von Pressetext


AUSFLUG MIT DIGITALEN EXPERIMENTEN

Das Festival TanzArt ostwest mit dem diesjährigen Auftakt in Gießen

Performances in der Tiefgarage und Video-Projektionen an die Theaterfassade: Das Festival TanzArt ostwest hat in Gießen Bewährtes weitergeführt und Neues ausgetestet.

Veröffentlicht am 01.09.2021, von Dagmar Klein


REISE DURCH DIE MENSCHLICHKEIT

HUMAN – Musik- und Tanzpremiere feiert großen Erfolg in Bremen

Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt finden in ihrem 17. Community Dance Projekt für eine tanzende Gruppe von 12 bis 74 Jahren intensive Bilder für Sehnsüchte, das Aufbegehren und miteinander Ringen.

Veröffentlicht am 30.08.2021, von Renate Killmann


EIN BEWEGTES TÄNZERLEBEN

Vladimir Klos, ehemaliger Erster Solist des Stuttgarter Balletts, hat seine Biografie vorgelegt.

Er gehörte von 1968 bis 1996 zur ersten Garde des Stuttgarter Balletts. „Ups and Downs – mein Leben, ein einziger Tanz“ ist die spannende Lebensgeschichte eines ebenso sensiblen wie mutigen Tänzers.

Veröffentlicht am 28.08.2021, von Annette Bopp


SINNBILD UNSERER ZEIT

Weltpremiere von „Requiem: Fire in the Air of the Earth” von Kyle Abraham beim Internationalen Sommerfestival auf Kampnagel in Hamburg

Der amerikanische Choreograf Kyle Abraham hat mit Mozarts Requiem als musikalische Basis ein zeitgemäßes Seelenamt auf die Bühne gebracht.

Veröffentlicht am 26.08.2021, von Annette Bopp


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LEUTE AKTUELL


"EIN BALLETT PER SKYPE EINZUSTUDIEREN IST UNMÖGLICH"

Ein Gespräch mit Pierre Lacotte über sein neues Ballett "Rot und Schwarz" nach dem Roman von Stendhal
Veröffentlicht am 15.10.2021, von Julia Bührle


IMMER AUF DER SUCHE NACH VERÄNDERUNG

Ein persönlicher Nachruf auf Aat Hougée
Veröffentlicht am 08.10.2021, von Ursula Kaufmann


DIE WEIßEN MIT UNSEREN GEFÜHLEN KONFRONTIEREN

Ein Gespräch vor der Berliner Premiere von „Ubiquitous Assimilation“ der Grupo Oito
Veröffentlicht am 24.08.2021, von Volkmar Draeger

DISKUSSIONEN


VORAUSBILDUNG TANZEN

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

LETZTE LOGINS


Lilith Borchert

tanznetz.de Redaktion

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

awe

emlyesta77


Insgesamt 30 Benutzer online,
1 angemeldeter Benutzer online
und 33650 Benutzer registriert