GESUCHT UND GEFUNDEN

Cathy Marston wird neue Ballettdirektorin und Chefchoreografin des Balletts Zürich

Die renommierte Choreografin Cathy Marston wird neue Ballettdirektorin und Chefchoreografin des Balletts Zürich. Die gebürtige Britin mit Schweizer Pass tritt mit Beginn der Saison 2023/24 für zunächst zwei Spielzeiten die Nachfolge von Christian Spuck an.

Veröffentlicht am 15.06.2021, von Pressetext


KLEINE SCHRITTE STATT TABULA RASA

Christian Spuck wird ab der Spielzeit 2023/2024 Intendant des Staatsballetts Berlin

In der kurzen Pressekonferenz am 15. Juni äußerte Christian Spuck seinen großen Respekt sowie seine noch größere Vorfreude darauf, das Berliner Ensemble und die Mitarbeitenden kennenzulernen. Nichtverlängerungen und Kündigungen möchte er unbedingt vermeiden.

Veröffentlicht am 15.06.2021, von Pressetext


IM PARALLELUNIVERSUM

„Bruderzucker – Hidden Communications“, ein Stream von wonder & me

Katharina und Caroline Wunderlich erforschen in einem empathischen und bildhaften Abend das Schicksal ihres autistischen Bruders und begeben sich auf die Suche nach den Parallelwelten, die er sich kreiert.

Veröffentlicht am 14.06.2021, von Hartmut Regitz


VOM SCHWEREN WEG ZUM TANZ

Nach „Yuli“ wieder ein bewegendes Dokument: der Film „Cuban Dancer“

Regisseur Roberto Salinas folgt hautnah der jungen Karriere des kubanischen Tänzers Alexis Francisco Valdés Martínez. Eine berührende Dokumentation über die Aufopferung für die eigene tänzerische Vision.

Veröffentlicht am 14.06.2021, von Volkmar Draeger


FARBENFROH, WITZIG, TEMPOREICH

Eine überaus unterhaltsame „Alice im Wunderland“ am Oldenburger Staatstheater

Eine fantasievolle, ideenreiche, witzige Szenenfolge von Antoine Jully, die 75 Minuten lang am Auge des Publikums vorbeifliegt und mit unzähligen Ideen und einer Lust am Skurrilen und am Nonsense das Märchen von Alice mit den Mitteln des Balletts nacherzählt.

Veröffentlicht am 14.06.2021, von Renate Killmann


SUCHE NACH ANDEREN KÖRPERLICHKEITEN

Die neue Forward Dance Company präsentiert sich mit gleich zwei Premieren am Leipziger Lofft.

Mit der Forward Dance Company unter der künstlerischen Leitung von Gustavo Fijalkow hat das Leipziger Lofft seit Herbst eine eigene professionelle Company. Nach coronabedingten Verzögerungen konnte sie sich am Wochenende mit „Wir“ und „Joy“, zwei Inszenierungen des Choreografen Nir de Volff, endlich auch der Öffentlichkeit präsentieren.

Veröffentlicht am 14.06.2021, von Torben Ibs


WAS WIR VERLOREN HABEN

Die Uraufführung „6 meters“ von Jai Gonzales bei der Heidelberger Tanzbiennale

In „6 meters“ zeigt sie die abgrundtiefe Verunsicherung, wenn schlichte menschliche Nähe plötzlich verboten ist, gefährlich scheint oder einfach nur fehlt. Fünf gestandene Tänzer-Persönlichkeiten, gehen auf ihre Weise mit dem drohenden Verlust von Nähe um.

Veröffentlicht am 14.06.2021, von Isabelle von Neumann-Cosel


HEILBRONN TANZT

Canan Erek ist die neue Kuratorin des Festivals Tanz! Heilbronn

Canan Erek, eine in Berlin lebende deutsch-türkische Tänzerin, Choreografin und Kuratorin, ist die neue Kuratorin von Tanz! Heilbronn, des alljährlich stattfindenden internationalen Festivals für zeitgenössischen Tanz am Theater Heilbronn.

Veröffentlicht am 09.06.2021, von Pressetext


DISTANZEN TANZEN - ZWISCHENRÄUME NEU KONFIGURIEREN

"Human, 8 words" am Pfalztheater Kaiserslautern

Sutherland verwebt im 1. Akt das eingebrachte Bewegungsmaterial aus Assoziationen existenziellen Geworfenseins mit Licht und Sound, tariert aus, kombiniert und verfeinert die Strukturen. Huy Tien Tran hat im 2. Akt eine Mittellinie gezogen, an der sich die Akteure zu Musik von Bach abarbeiten.

Veröffentlicht am 08.06.2021, von Leonore Welzin


ELF HEIMATBILDER

"Heimatbilder" an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul

Unter der künstlerischen Leitung von Wagner Moreira haben die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzkompanie Radebeul dezentrale site-specific Performances entwickelt.

Veröffentlicht am 08.06.2021, von Torben Ibs


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


BALLETTDIREKTOR DER PARISER OPER BENJAMIN MILLEPIED CHOREOGRAPHIERT „DER NUSSKNACKER“ AM BALLETT DORTMUND

Premiere am Sonntag, 18. Oktober 2015, im Opernhaus Dortmund
Veröffentlicht am 26.09.2015, von Pressetext


ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

30 Jahre Tanzwerkstatt Europa
Veröffentlicht am 23.07.2021, von Vesna Mlakar


AUSSTELLUNG UND SYMPOSIUM "WHO'S TALKING?"

Erste virtuelle Ausstellung von KOLK 17: „Who’s Talking? Sechs künstlerische Blicke auf die Sammlung KOLK 17“
Veröffentlicht am 20.07.2021, von Anzeige

DISKUSSIONEN


TROCKENE HAUT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

LETZTE LOGINS


Aline Schick

domino281

tanznetz.de Redaktion

Fabrik Heeder

LANDERER & COMPANY


Insgesamt 28 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 33502 Benutzer registriert