RAN AN DIE HERZEN

„Promise“ von Sharon Eyal bei tanzmainz uraufgeführt

Nach dem Riesenerfolg von "Soul Chain" gelingt der israelischen Choreografin bei tanzmainz mit diesem atemlosen Tanzabend wieder ein großer Wurf. Ihre Uraufführung ist eine emotions- und spannungsgeladene Gruppenchoreografie.

Veröffentlicht am 30.11.2021, von Isabelle von Neumann-Cosel


IN BERLIN FÄLLT WEIHNACHTEN AUS

Das Staatsballett Berlin streicht „Nussknacker“ aus seinem Programm

Zu recht? In Berlin will man den Klassiker von Marius Petipa und Lew Iwanow nicht mehr spielen, da es mit dem Chinesischen und dem Orientalischen Tanz ein Rassismusproblem gebe.

Veröffentlicht am 30.11.2021, von Bernd Feuchtner


KÜNSTLERISCHE KOLLEKTIVITÄT

Grupo Oito zeigen mit „Break & Connection“ im Berliner Oyoun ihre Weiterentwicklung als kreative Gemeinschaft

Wenn die Grupo Oito am 7. Dezember 2021 ihr neues Stück „Break & Connection“ vorstellt, dann ist das eine Premiere gleich in dreifacher Hinsicht. Die neue Arbeit zeugt von einem gewachsenen Selbstverständnis und erobert einen neuen Raum.

Veröffentlicht am 29.11.2021, von Volkmar Draeger


WENN DIE AUGEN GRÖßER SIND ALS DIE SCHUHE

Herbstmatinee der Heinz-Bosl-Stiftung am Nationaltheater München

Anders als sonst fühlte sich bei dieser Matinee der Applaus vor und hinter dem Vorhang wie Musik an, nach der sich Tänzer*innen wie Publikum gleichermaßen sehnen.

Veröffentlicht am 28.11.2021, von Sabine Kippenberg


DIESES SPIEL IST BITTERER ERNST

„Chotto Xenos“ nach „XENOS“ von Akram Khan richtet sich an Kinder

Die Schicksale einsamer Kolonialsoldaten im Grauen des Ersten Weltkrieges zeigen Kolonialpolitik mit deren Missachtung fremder, unterdrückter Menschen.

Veröffentlicht am 28.11.2021, von Boris Michael Gruhl


LEBEN IN DER BUDE

Ein Fotoblog von Dieter Hartwig

Clémentine M. Songe zeigt einen magischen „living room“ in den Sophiensaelen in Berlin

Veröffentlicht am 28.11.2021, von Dieter Hartwig


ANARCHISCH, ORGANISCH UND BEDRÜCKEND AKTUELL

Die São Paulo Dance Company ist zu Gast in Ludwigshafen

Goyo Montero bescherte in seiner Rolle als Gastchoreograf der São Paulo Dance Company einen fulminanten Auftakt für ein mutiges Gastspielprogramm.

Veröffentlicht am 26.11.2021, von Isabelle von Neumann-Cosel


TANZEN IST GOLD WERT

Mit "Cinderella" von Christopher Wheeldon und dem Bayerischen Staatsballett hat ein Ballett der Superlative seine Premiere in München

Ob Aschenputtel, Cinderella oder Cenerentola - dieser Stoff, aus dem nicht nur Walzerträume sind, sorgte für Begeisterungsstürme im nahezu ausverkauften Münchner Nationaltheater.

Veröffentlicht am 25.11.2021, von Sabine Kippenberg


SCHWINDELERREGEND

Léonard Engels Tanzperformance „Parotia“ im Schwere Reiter München

In „Parotia“ spielt die Hauptrolle der Rock. Durch diesen und durch choreografische Bausteine erzeugt die Arbeit eine Sogwirkung, die den Zuschauer hypnotisch in Bann zu ziehen vermag.

Veröffentlicht am 22.11.2021, von Vesna Mlakar


SCHWEBENDE STEINE

Das Lofft Leipzig zeigt "Schwingende Steine und Körper"

Ein Stein ist im Grunde die Antithese zu Tanz und Akrobatik. Vielleicht gerade deshalb haben sich die beide Artistinnen Jana Korb und Stéphanie N’Duhirahe für ihre Performance diese bisweilen eher kantigen Naturobjekte ausgesucht.

Veröffentlicht am 22.11.2021, von Torben Ibs


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


BALLETTDIREKTOR DER PARISER OPER BENJAMIN MILLEPIED CHOREOGRAPHIERT „DER NUSSKNACKER“ AM BALLETT DORTMUND

Premiere am Sonntag, 18. Oktober 2015, im Opernhaus Dortmund
Veröffentlicht am 26.09.2015, von Pressetext


MERCE CUNNINGHAM CENTENNIAL

Merce Cunningham Centennial heißt ein dem großen Choreographen gewidmeter Tanzabend, der am Freitag, 21.1. und am Samstag, 22.1.2022, jeweils um 19.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen gastiert.
Veröffentlicht am 11.01.2022, von Anzeige


MOZARTS MEISTERWERK VERTANZT

In Ritualen nimmt der Mensch Abschied und sucht Trost, für sich und für die Seele von Verstorbenen.
Veröffentlicht am 03.01.2022, von Anzeige

DISKUSSIONEN


BALLETTSCHULE IN SÜDHESSEN ZU VERKAUFEN!

Rubrik: Ballettschule und Management

ONLINE FORTBILDUNG FÜR BALLETT UND TANZLEHRER/INNEN AM 22-23.01.22

Rubrik: Tanzmedien

LETZTE LOGINS


Boris

katja erdmann-rajski

JOINT ADVENTURES

tanznetz.de Redaktion

Stephan Ehrlich


Insgesamt 47 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 33788 Benutzer registriert