DER TOD IST SPÜRBAR

Yuki Mori und Fabien Prioville präsentieren Ballett-Uraufführungen im Velodrom

"Der Tod und das Mädchen" von Yuki Mori und "Les petites choses qui disparaissent" mit dem Thema Kontraste von Fabien Prioville sind in Regensburg zu sehen.

Veröffentlicht am 10.11.2018, von Michaela.Schabel


"ERKLÄRUNG DER VIELEN"

Am 9.11. setzen Kultureinrichtungen bundesweit ein Zeichen gegen Rechts

Berlin, Dresden, Hamburg und NRW starteten heute die langfristig angelegte Kampagne „Erklärung der Vielen“ und stehen für eine offene, vielfältige und demokratische Gesellschaft und Kunst ein.

Veröffentlicht am 09.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


AUF WANDERSCHAFT

"Labyrinth": Erste Premiere in der Saison 18/19 beim Semperoper Ballett

Auf "Vier Temperamente" von George Balanchine folgen Stücke von Martha Graham, Ohad Naharin und Joseph Hernandez. Das Licht des Anfangs lässt sich aber nicht verdunkeln.

Veröffentlicht am 06.11.2018, von Boris Michael Gruhl


DIMENSIONEN SPRENGEND

Fotoblog von Dieter Hartwig

Vergangenes Wochenende hatte Alexei Ratmanskys "La Bayadère", der anhand der überlieferten Notation eine Rekonstruktion nach Marius Petipas Choreografie schuf, am Staatsballett Berlin Premiere. Mit dabei: Polina Semionova als Nikia.

Veröffentlicht am 06.11.2018, von Dieter Hartwig


EINE FEUCHTE ANGELEGENHEIT

Fotoblog von Dieter Hartwig

Im Rahmen der Open Spaces #3-2018 der Tanzfabrik Berlin zeigten die Performerinnen Diethild Meier und Sara Pons zur Livemusik von Aaron Snyder mit "Open End" in den Uferstudios eine Art Kammerstück mit Hängelampe.

Veröffentlicht am 06.11.2018, von Dieter Hartwig


MIT KRAFT UND TEMPO DURCH DIE ZEIT

Choreografien von Martha Graham, Antoine Jully und Jacopo Godani in Oldenburg

Die BallettCompagnie Oldenburg zeigt in ihrem neuen dreiteiligen Ballettabend mit „Dark Meadow Suite“, „Su una nota sola“ und „ A.U.R.A.“ drei unterschiedliche Choreografien aus verschiedenen Zeiten und Richtungen des Tanzes.

Veröffentlicht am 05.11.2018, von Martina Burandt


BEPREIST

Deutscher Theaterpreis DER FAUST vergeben

In der Kategorie Choreografie erhielt tanzmainz für "Soul Chain" und in der Kategorie Darsteller Tanz erhielt Ramon A. John als Wanderer in "Eine Winterreise" am Hessischen Staatsballett den begehrten Preis.

Veröffentlicht am 05.11.2018, von Pressetext


INFERNO

Xin Peng Wangs erster Teil von Dantes "Göttlicher Komödie"

Endlich wagt sich wieder ein Choreograf an Dantes "Göttliche Komödie". Denn die dreiteilige Vers-Dichtung aus 15 000 Dreizeilern vom Anfang des 14. Jahrhunderts schreit förmlich nach bewegten Bildern.

Veröffentlicht am 05.11.2018, von Marieluise Jeitschko


EINER TANZE DES ANDEREN TANZ

"CLASH" - das postkoloniale Tanzprojekt von Massimo Gerardi

Die Performance findet im Deutschen Hygienemuseum Dresden im Rahmen der Ausstellung "Rassismus. Die Erfindung der Rassen" statt.

Veröffentlicht am 04.11.2018, von Boris Michael Gruhl


FASZINIEREND

Fotoblog von Ursula Kaufmann

Die Wiederaufnahme von Pina Bauschs "Das Frühlingsopfer" zur Musik von Igor Strawinsky in Wuppertal.

Veröffentlicht am 04.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

DAS BOLSCHOI BALLETT IM KINO - SAISON 2018/19 - TRAILER

YouTube Totalviews: 1.087, Letzte Woche: 124

AKTUELLE NEWS


WALDMANN IN LEIPZIG

Berufung ans CCT
Veröffentlicht am 16.11.2018, von Pressetext


VORÜBERGEHENDE NACHFOLGE VON ADOLPHE BINDER STEHT FEST

Bettina Wagner-Bergelt und Roger Christmann kommen nach Wuppertal
Veröffentlicht am 13.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


STÄRKUNG FÜR DIE 'WELT-STADT-LABORE'

Weiterförderung internationaler Produktionshäuser gelungen
Veröffentlicht am 13.11.2018, von Pressetext

LETZTE LOGINS


tanznetz.de Redaktion

Traviata

Henrik Kaalund

tanznetz.de redaktion 2

Theater Bonn


Insgesamt 19 Benutzer online,
1 angemeldeter Benutzer online
und 30457 Benutzer registriert