NUN SCHLÄGST´S 13!

Halle feiert sein Ballett Rossa mit einer Gala, die das Beste aus den vergangenen 13 Jahren zeigt

Hier macht die Kontinuität die Qualität. Seit 1998 ist Ralf Rossa Ballettdirektor in Halle an der Saale. Rossa ist auch der Chefchoreograf der Kompanie mit 24 Tänzerinnen und Tänzern.

Veröffentlicht am 15.04.2013, von Boris Michael Gruhl


ROCKMUSIK UND SPITZENTANZ

Die „Tanzhommage an Queen“ beim Ballett in Chemnitz

Der Vorhang geht auf. Musik „God Save the Queen“, auf der Bühne ein Turm, eingehüllt in die Flagge des Vereinigten Königreichs von Großbritannien. Aber das ist ja gar kein Turm!

Veröffentlicht am 15.04.2013, von Boris Michael Gruhl


WASSERBALLETT AUF GROßER BÜHNE

Jochen Ulrichs "Campo Amor" im neuen Musiktheater Linz

Aus dem Schlachtfeld der Liebe wird ein Meer der Tränen: sich einem feindlichen Mann gegenüber wähnend, misst sich Tancred im Kampf mit ihm, tötet aber in Wahrheit seine Geliebte Clorinda.

Veröffentlicht am 15.04.2013, von Marieluise Jeitschko


ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE

Jan Lauwers und Needcompany zeigen „Marketplace 76“ im Frankfurter Mousonturm

„Marketplace 76“ , das im vergangenen Jahr bei der Ruhrtriennale Premiere hatte, spielt rund um den Marktplatz eines Dorfes mit seinem „Fons amoris“, seinem Liebesbrunnen. Doch hat die Liebe nur noch wenig Platz, der Tod hat Schmerz und Verzweiflung gebracht, Mord und Selbstmord sind die Folge.

Veröffentlicht am 15.04.2013, von Dagmar Klein


HAND AN HAND UND HERZ AN HERZ

Neumeiers Klassiker „Romeo und Julia“ überzeugt in Neueinstudierung

Gelungene Rollendebüts, ein fantastisches Ensemble und präzise Gruppentänze machen aus der Neueinstudierung von "Romeo und Julia" ein Paradestück für die Qualität der Hamburger Kompanie.

Veröffentlicht am 13.04.2013, von Gastbeitrag


EINSAME MENSCHEN UND IHRE LIEBESTRÄUME

Das Leipziger Ballett ehrt Richard Wagner

Das Leipziger Ballett ehrt Richard Wagner und Gustav Mahler mit "Ein Liebestraum“ von Silvana und Mario Schröder.

Veröffentlicht am 13.04.2013, von Boris Michael Gruhl


WIE ES IM BUCHE STEHT

Demis Volpis erster Abendfüller für das Stuttgarter Ballett

Volpi choreografiert „Krabat“, niedergeschrieben 1971, eine Parabel auf eine totalitäre Gesellschaft, die den Einzelnen gleichschaltet und menschenunwürdig behandelt; aber auch auf die Kraft der romantischen Liebe.

Veröffentlicht am 09.04.2013, von Alexandra Karabelas


EIN BUNTER LEBENS- UND TODESTANZ

Marco Santi choreografiert in St.Gallen „Die Stunde da wir nichts voneinander wussten“

Den eigenartigen Titel zu seinem neuen Tanzstück hat Santi nicht selber erfunden: Er stammt von einem Schauspiel ohne Worte, das Peter Handke vor rund 20 Jahren kreiert hat. Ein spannender Vergleich.

Veröffentlicht am 08.04.2013, von Marlies Strech


ROMANTISCHES BALLETT HOCH DREI

DVD Box Opér National de Paris – The Ballet Classics mit “Coppélia”, “Paquita” und “Giselle”

Mit insgesamt 281 Minuten purem Seh- und Hörvergnügen huldigt Arthaus Musik mit der DVD-Box OPÉRA NATIONAL DE PARIS – THE BALLET CLASSICS dem romantischen Ballett

Veröffentlicht am 08.04.2013, von Anke Hellmann


LIEBESWIRRWARR IM MULTIKULTIDURCHEINANDER

Gregor Zölligs "Tohuwabohu" in Bielefeld

Lachen, Anmachen und sich unterhalten lassen. Zölligs neue Premiere kommt gut an.

Veröffentlicht am 07.04.2013, von Marieluise Jeitschko


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LEUTE AKTUELL


KÜNSTLERISCHE KOLLEKTIVITÄT

Grupo Oito zeigen mit „Break & Connection“ im Berliner Oyoun ihre Weiterentwicklung als kreative Gemeinschaft
Veröffentlicht am 29.11.2021, von Volkmar Draeger


MIT DEINER ENERGIE WIRST DU DIE ENGEL ZUM TANZEN BRINGEN

Ein Nachruf auf Monika-Maria Krauß-Saez
Veröffentlicht am 18.11.2021, von Gastbeitrag


ZWISCHEN SEXUALITÄT, SPIRITUALITÄT UND FERMENTATION

Ein Gespräch mit David Bloom
Veröffentlicht am 12.11.2021, von Gastbeitrag

LETZTE LOGINS


tanznetz.de Redaktion

Florian Borchert

Teacher4

Ballett Trier

Traviata


Insgesamt 41 Benutzer online,
1 angemeldeter Benutzer online
und 33722 Benutzer registriert