HEINRICH TANZT II - ÜBER DIE KUNST, STILL ZU STEHEN

130 Jugendliche, 7 Assistenten, 4 Choreografen und 2 Initiatorinnen - Die Arbeit an "HEINRICH TANZT" setzt eine aufmerksame und aufgeschlossene Kommunikation aller voraus.

Im Mittelpunkt der zweiten Projektwoche stehen Konzentration, Vernetzung, Gegensätze.

Veröffentlicht am 11.07.2013, von Gastbeitrag


DER TANZ DURCH WUNDERBARE WELTEN

Die Landesbühnen Sachsen verabschieden ihren Choreografen Reiner Feistel mit einer fulminanten Gala

Reiner Feistel geht als Ballettchef nach Chemnitz. Carlos Matos will den Chefchoreograf ersetzen.

Veröffentlicht am 09.07.2013, von Boris Michael Gruhl


TANZ, TOD UND KLAGEGESANG

Ballettabend "Memento Mori" am Münchner Gärtnerplatztheater

Karl Alfred Schreiner choreografierte zu Luigi Cherubinis „Requiem“ c-Moll (1816), während sein Kollege Edward Clug Giovanni Battista Pergolesis Marienklage unter dem Kreuz „Stabat Mater“ (1729) wählte.

Veröffentlicht am 08.07.2013, von Malve Gradinger


DAS BESTE ZUM SCHLUSS

Stimmungsvolles Finale für „Street Culture@Hellerau"

Boris M. Gruhl berichtet von dem stimmungsvollen Fesivalfinale "Street Culture@Hellerau"

Veröffentlicht am 08.07.2013, von Boris Michael Gruhl


GEH RÜCKWÄRTS!

„A pedestrian Romance“ von Martin Nachbar in Zusammenarbeit mit SEAD

Premiere von Martin Nachbars neuem Stück auf dem diesjährigen Sommerszene-Festival der SZENE Salzburg.

Veröffentlicht am 06.07.2013, von Gastbeitrag


„WIR ALLE, WIR HABEN NIE GESPART AN UNS“

Berührendes Porträt über Pina Bausch, eine Jahrhundertfigur der Tanzgeschichte

Mutig: Jetzt erscheint ein neues Buch über Pina Bausch, geschrieben von Anne Linsel, einer Wuppertaler Kulturjournalistin und Dokumentarfilmerin.

Veröffentlicht am 03.07.2013, von Ulrich Völker


PREISTRÄGER DES 27. INTERNATIONALEN WETTBEWERBS FÜR CHOREOGRAPHEN HANNOVER STEHEN FEST

1. Preis für „The Hill“ von Roy Assaf aus Israel

Zum 27. Internationalen Wettbewerb für Choreographen Hannover 2013 wurden knapp 150 Beiträge von Choreographen aus 45 Nationen eingereicht. Aus den eingereichten Beiträgen wählte die Vorjury 18 Choreografien aus, die im Rahmen des Wettbewerbs präsentiert wurden.

Veröffentlicht am 03.07.2013, von Pressetext


HEINRICH TANZT II - OHNE DICH IST ALLES NICHTS

Ein Blog zum Tanzfonds-Partner-Projekt in München

Zum zweiten Mal tauscht die gesamte 8. Jahrgangsstufe des Heinrich-Heine-Gymnasiums aus München-Neuperlach im Juli das Klassenzimmer mit den Probensälen des Bayerischen Staatsballetts

Veröffentlicht am 03.07.2013, von Gastbeitrag


SABRINA SADOWSKA BEENDET IHRE ARBEIT FÜR DAS BALLETTVORPOMMERN

Neues Engagements im Theater Chemnitz als Ballettmeisterin und Ballettbetriebsdirektorin mit Choreograf Reiner Feistel

Dass der Abschied auch etwas mit der aktuellen Theaterstrukturreform in Mecklenburg-Vorpommern zu tun hat, ist ein offenes Geheimnis.

Veröffentlicht am 03.07.2013, von tanznetz.de Redaktion


DER TANZ GEHT WEITER

Guy Albouy nimmt Abschied von der Bühne

Guy Albouy, seit 2008 erster Solist des Dresdner Semperoper will sich auf keinen Fall zur Ruhe setzten.

Veröffentlicht am 02.07.2013, von Boris Michael Gruhl


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


CINDERELLA

Tanzabend von Mei Hong Lin feiert am 29. Februar 2020 am Landestheater Linz Premiere.
Veröffentlicht am 27.02.2020, von Anzeige


CROWD FUNDING FÜR DANCERSCONNECT

Kein Tanz ohne Tänzer*innen!
Veröffentlicht am 26.02.2020, von Anzeige


RITUALE – URAUFFÜHRUNG

Ballettabend in zwei Teilen von Mauro Astolfi und Roberto Scafati am Theater Trier
Veröffentlicht am 18.02.2020, von Anzeige

DISKUSSIONEN


WEIHNACHTSFEIER

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

STARKES SCHWITZEN BEIM TANZEN :-(

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

FOREX

Rubrik: Tanzpädagogische Briefe

LETZTE LOGINS


Justicia

Traviata

Silke Wiethe PR

Anja Common

Savetheballet


Insgesamt 23 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 32143 Benutzer registriert