DAS BIZARRE EIGENLEBEN MÄNNLICHER WEICHTEILE

Ein Zuschauer-Blog zu "(Sans titre) (2000)" von Tino Sehgal

Eindrücke junger Zuschauer zur Vorstellung bei Tanz in Bern

Veröffentlicht am 24.10.2013, von Gastbeitrag


BLAULAUT - PREIS FÜR INTERDISZIPLINÄRE KUNST

Inge Hagedorn erhält den Preis für ihren Arbeitskomplex der „Rhythmuszeichnungen“ und „Schrittfolgebilder“.

Der Verein KOINZI-DANCE arbeitet seit sechzehn Jahren an der Definition, Präsentation und Produktion interdisziplinärer Kunst vor allem im Bereich Tanz / Bildende Künste.

Veröffentlicht am 23.10.2013, von Pressetext


GELENKE WIE BUTTER

Ein Zuschauer-Blog zu "d’après une histoire vraie" von Christian Rizzo

Eindrücke junger Zuschauer zur Eröffnungsvorstellung bei Tanz in Bern

Veröffentlicht am 23.10.2013, von Gastbeitrag


MASSE, MACHT UND INDIVIDUUM

„Insight“ – eine neue Tanzproduktion made in Heidelberg, erstmals im Zwinger

Sandra Marín Garcia und an Zoran Markovic nehmen in "Insight" Bezug auf zwei berühmte literarische Anti-Utopien des 20. Jahrhunderts: „Wir“ von Sewgenij Samjatin und „1984“ von George Orwell.

Veröffentlicht am 22.10.2013, von Isabelle von Neumann-Cosel


TANZ DER EXTREMITÄTEN

Walter Bickmanns „Continuity“ macht im Dock 11 Zeit erlebbar

Bickmann gelingt in „Coninuity“ eine Auseinandersetzung mit dem Körper am Platz, wie sie intensiver, detaillierter kaum denkbar ist.

Veröffentlicht am 22.10.2013, von Volkmar Draeger


ABSTRAKTER TANZ MIT KONKRETER AUSSAGE

Rubato zeigt in „Act“ Weg und Leid auch politischen Handelns

Rubato ist leise und sensibel wie eh, dennoch eindringlich, mahnend und am Puls der Zeit, findet Volkmar Draeger.

Veröffentlicht am 22.10.2013, von Volkmar Draeger


EINE GALA BESONDERER ART

10 Jahre "balletthagen" mit Ricardo Fernando

Das balletthagen lädt ein zu "Dance Celebration" − eine Retrospektive anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von Fernandos Ballettdirektion

Veröffentlicht am 20.10.2013, von Marieluise Jeitschko


UMJUBELTE PREMIERE

Neues Tanzstück des Gießener Ballettdirektor Tarek Assam zu Edgar Allan Poe mit Musik von Moritz Eggert

Die Tanzcompagnie Gießen sorgt mit "Der Blick des Raben" für ein ausverkauftes Haus

Veröffentlicht am 20.10.2013, von Dagmar Klein


JEDE FÄLLT FÜR SICH ALLEIN UND PHILIPP AUCH

Ein Projekt tanzpädagogischer Praxis der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden

Angehender Tanzpädagogen zeigen erste Eindrücke ihres prozessorientierten Schaffens.

Veröffentlicht am 20.10.2013, von Boris Michael Gruhl


SCHWANENGESANG AUF VERLORENE WELTEN

Nir De Volff/TOTAL BRUTAL präsentiert DIARY OF A LOST DECADE als deutsche Erstaufführung

DIARY OF A LOST DECADE, am 4. Oktober uraufgeführt in Tel Aviv, wird jetzt in den Berliner Sophiensaelen zum nachdenklichen Ereignis.

Veröffentlicht am 19.10.2013, von Karin Schmidt-Feister


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


SPIELZEITVORSCHAU AM STAASTHEATER NÜRNBERG

Das Staatstheater Nürnberg präsentiert das Ballettprogramm in der neuen Spielzeit
Veröffentlicht am 30.06.2020, von Anzeige


MATTERS FOR MATTERS

Ein Film der Choreografischen Werkstatt der Company johannes wieland des Staatstheaters Kassel - 2 x für 24 Stunden online -
Veröffentlicht am 25.06.2020, von Anzeige


SAISONSTART IM AUGUST UND SEPTEMBER

Zwei Gala-Abende und eine Neuproduktion des Staatsballett Berlin auf den Berliner Opernbühnen
Veröffentlicht am 19.06.2020, von Anzeige

LETZTE LOGINS


asasass

tanznetz.de Redaktion

qwer

Jorge Donne

Format S


Insgesamt 50 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 32299 Benutzer registriert