JEDE FÄLLT FÜR SICH ALLEIN UND PHILIPP AUCH

Ein Projekt tanzpädagogischer Praxis der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden

Angehender Tanzpädagogen zeigen erste Eindrücke ihres prozessorientierten Schaffens.

Veröffentlicht am 20.10.2013, von Boris Michael Gruhl


SCHWANENGESANG AUF VERLORENE WELTEN

Nir De Volff/TOTAL BRUTAL präsentiert DIARY OF A LOST DECADE als deutsche Erstaufführung

DIARY OF A LOST DECADE, am 4. Oktober uraufgeführt in Tel Aviv, wird jetzt in den Berliner Sophiensaelen zum nachdenklichen Ereignis.

Veröffentlicht am 19.10.2013, von Karin Schmidt-Feister


LANGJÄHRIGES UND ERFOLGREICHES ENGAGEMENT ALS KULTURELLER BOTSCHAFTER

Die Europäische Kulturstiftung Pro Europa verleiht dem Stuttgarter Ballett den Europäischen Tanz-Kulturpreis

Am Samstag, den 21. Dezember 2013 verleiht die Europäische Kulturstiftung Pro Europa dem Stuttgarter Ballett den Europäischen Tanz-Kulturpreis im Rahmen einer Vorstellung von "Der Widerspenstigen Zähmung" im Stuttgarter Opernhaus.

Veröffentlicht am 18.10.2013, von Pressetext


FAIRE ARBEITSBEDINGUNGEN FÜR DEN TANZ IN DEUTSCHLAND

Diskussionsportal TANZFORDERUNG.DE jetzt online!

Anlässlich der Regierungsneubildung geht das vom Dachverband Tanz in Deutschland initiierte Onlineportal www.tanzforderung.de mit Ideen und Forderungen an eine neue Kulturpolitik an den Start.

Veröffentlicht am 16.10.2013, von Pressetext


DORNRÖSCHEN IN DER LASER-HECKE

Jörg Mannes präsentiert Tschaikowskys Klassiker in Hannover mit heiteren Effekten und großer Virtuosität

In Hannover hat Jörg Mannes nun eine zauberhaft entschlackte, mit den klassischen Vokabeln der Originalchoreografie von Marius Petipa nurmehr spielende Version entworfen.

Veröffentlicht am 15.10.2013, von Gastbeitrag


UNREIFE SEHNSÜCHTE, GEFÜHLSVERWIRRUNG, LIEBE UND EINDEUTIG EROTIK

John Neumeiers Ballett „Ein Sommernachtstraum“ als aufpolierte Neufassung beim Bayerischen Staatsballett

Anhaltender Applaus im Münchner Nationaltheater für den Abend und seinen Schöpfer, der sich in hanseatischer Zurückhaltung mit dem Ensemble verbeugte.

Veröffentlicht am 15.10.2013, von Malve Gradinger


„WOYZECK“ – AUFWÜHLEND GETANZT

Nach „Leonce und Lena“ hat das Ballett Zürich unter Christian Spuck auch Büchners Dramenfragment „Woyzeck“ in Tanz umgesetzt.

Ein künstlerisches Ereignis, vom Premierenpublikum entsprechend umjubelt.

Veröffentlicht am 15.10.2013, von Marlies Strech


BESUCH BEI GIL ROMAN IN LAUSANNE

Seit dem Tod von Maurice Béjart (1927-2007) leitet Gil Roman das vitale und weltweit herumreisende Ballett. Er ist stolz auf seine Kompanie.

Gil Roman kam schon 1979 er als Neunzehnjähriger zu Maurice Béjarts damaligem Ballet du XXe Siècle in Brüssel, einer der prominentesten und umstrittensten Truppen Europas.

Veröffentlicht am 14.10.2013, von Marlies Strech


FREUDENSPRÜNGE IM NEUEN TANZHAUS

Städtisches Theater und freie Szene haben in Heidelberg ein Choreografisches Centrum erkämpft

Totgesagte leben länger: Der zeitgenössische Tanz in Heidelberg bekommt eine feste Produktionsstätte. Isabelle von Neumann-Cosel berichtet.

Artikel aus Heidelberg vom 13.10.2013


“BUT I HAVE HOPE!”

Dokumentation „Tanja – Life in Movement“ läuft am 31. Oktober bundesweit in den Kinos an

Der Kinodokumentarfilm von Sophie Hyde und Bryan Mason über die deutsche Tänzerin und Choreografin wird nun auch in Deutschland zu sehen sein.

Veröffentlicht am 09.10.2013, von Rico Stehfest


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

YULI - AB JETZT AUF DVD, BLU-RAY UND DIGITAL

YouTube Totalviews: 43, Letzte Woche: 8

LEUTE AKTUELL


DANKE REGINE!

Renate Killmann erinnert an Regine Popp
Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


CLAUS SCHULZ ZUM 85. GEBURTSTAG

Geburtstag zweier Größen der Ballettwelt
Veröffentlicht am 02.07.2019, von Günter Pick


"DAS GROßE DANKE"

Yuki Mori – große Gefühle beim Abschied
Veröffentlicht am 16.06.2019, von Michael Scheiner

LETZTE LOGINS


Edward Lewis

Florian Borchert

tanznetz.de Redaktion

Alexandra Karaa

Die Besetzer


Insgesamt 15 Benutzer online,
0 angemeldete Benutzer online
und 31229 Benutzer registriert