HANDSCHRIFTENKUNDE

Jubiläum der Wigman-Schule

Die Villa Wigman in Dresden hat mit "SOLOhoch2" in kleinem Rahmen das 100-jährige Jubiläum der ehemaligen Wigman-Schule gefeiert.

Veröffentlicht am 07.09.2020, von Rico Stehfest


MELANCHOLISCHE BESINNLICHKEIT

Mit „Ghost Light“ eröffnet John Neumeier mit dem Hamburg Ballett die Spielzeit

Entstanden und gezeigt unter Corona-Bedingungen, in einer sparsam besetzten Staatsoper, ist dieses Ballett ein Licht im Dunkel, eine Hoffnung für die Zukunft.

Veröffentlicht am 07.09.2020, von Annette Bopp


THE SHOW GOES ON

Zum Tanz-Gastspiel von Philippe Decouflé im Ludwigshafener Pfalzbau

Tanz, Gesang, Klavierspiel, Akrobatik und die Rezitation japanischer Gedichte fügt der französsische Choreograf gekonnt zu einem Abend voller kleiner Träumereien zusammen.

Veröffentlicht am 06.09.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


PINK FLOYD AUF DER STELLE

Fotoblog von Dieter Hartwig

Neun Choreografien von Tänzer*innen des Staatsballett Berlin loten in dem Tanzabend "lab_works covid_19" die Möglichkeiten zwischen Abstand und Nähe aus.

Veröffentlicht am 05.09.2020, von Dieter Hartwig


GEWONNEN UND VERLOREN

Ralf Stabel kehrt nicht an die Staatliche Ballettschule zurück

Zwar ist die Kündigung des Schulleiters der Staatlichen Ballettschule Berlin nicht rechtmäßig, zurück auf seinen Posten darf er aber auch nicht, entschied das Berliner Arbeitsgericht.

Veröffentlicht am 03.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


XENIA WIEST KOMMT NACH SCHWERIN

Das Mecklenburgische Staatstheater bekommt mit Xenia Wiest eine neue Ballettdirektorin

Zur Spielzeit 2021/22 wird das Mecklenburgische Staatstheater in neue künstlerische Hand gegeben. Mit dabei ist die Choreografin Xenia Wiest.

Veröffentlicht am 01.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


MAL WIEDER INS MUSEUM

Tanzausstellungen zum Einstieg in die neue Spielzeit

Ob Fotos mit Martin Schläpfers Ensemble von Gert Weigelt, seltene Exponate zu Serge Lifars Schaffen und Leben oder eine Gruppenausstellung zur "Body Performance", tanznetz.de präsentiert sie hier!

Veröffentlicht am 01.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


ENDE UND NEUANFANG

"From Berlin with Love I" am Staatsballett Berlin

Die Gala "From Berlin with Love I" eröffnet nicht nur die neue Spielzeit am Staatsballett Berlin, es ist auch die Abschiedsvorstellung von Mikhail Kaniskin.

Veröffentlicht am 31.08.2020, von Hartmut Regitz


HEITERE LEICHTIGKEIT

Fotoblog von Dieter Hartwig

Eine Gala des Staatsballett Berlin holt Dieter Hartwig wieder aus seinem Archiv hervor. Ein würdiger Auftakt der neuen Spielzeit: "From Berlin with Love I".

Veröffentlicht am 31.08.2020, von Dieter Hartwig


EIN HARTER SCHLAG

Am Sadler's Wells in Londen stehen Kündigungen an

Das Sadler's Wells hat die Corona-Pandemie hart getroffen. Nun verhandelt das weltweit bedeutende Produktionshaus mit seinen Angestellten und kündigt Entlassungen an.

Veröffentlicht am 27.08.2020, von tanznetz.de Redaktion


 

VIDEO: TIPP DER WOCHE

LETZTE BEITRÄGE 'VORANKÜNDIGUNGEN'


DAS STÜCK MIT DEM SCHIFF

Im November wagt das Ensemble des Tanztheater Wuppertal die aufwändige Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff von 1993.
Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige


»TELL ME A BETTER STORY 1+2«

cie. toula limnaios feiert mit »tell me a better story 1+2« im Oktober in der HALLE TANZBÜHNE BERLIN eine neue Premiere.
Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige


FROM BERLIN WITH LOVE II

Am 18., 19. und 20. September 2020 kommt mit FROM BERLIN WITH LOVE II das zweite Gala-Programm des Staatsballetts Berlin in der Staatsoper Unter den Linden zur Aufführung.
Veröffentlicht am 15.09.2020, von Anzeige

DISKUSSIONEN


WIEDERKEHRENDE ZERRUNG RICHTIG AUSKURIEREN

Rubrik: Tanzmedizin

BURNOUT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG IN NORDDEUTSCHLAND

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

LETZTE LOGINS


tanznetz.de Redaktion 4

Fabrik Heeder

tanznetz.de Redaktion

Lilith Borchert

Saayed Khan


Insgesamt 45 Benutzer online,
1 angemeldeter Benutzer online
und 32782 Benutzer registriert