Kurator/in (m, w, d) Tanz! Heilbronn #

Theater Heilbronn, 13.01.2021 11:39:44

Das Theater Heilbronn zählt mit seinen drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze) zu den größten kulturellen Anziehungspunkten der Region. Neben dem Schauspiel gibt es seit sieben Jahren eine Sparte »Junges Theater« mit der eigenen Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 18 Inszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht, davon fünf bis sechs im »Jungen Theater«. Zur Ergänzung des Repertoires sind hochkarätige nationale und internationale Gastspiele aus den Bereichen Musiktheater und Tanz eingeladen. Mehrere internationale Festivals mit Fokus Tanz, Figurentheater und Wissenschaftstheater komplettieren das Programm. Je Spielzeit finden am Theater Heilbronn ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit namhaften regionalen und überregionalen Kultur- und Bildungsinstitutionen, wie der experimenta Heilbronn, dem Württembergischen Kammerorchester oder der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.
Das Theater pflegt zudem mit über 40 Schulen Kooperationen und verfügt über ein breit gefächertes theaterpädagogisches Programm.
Für sein internationales Tanzfestival TANZ!HEILBRONN sucht das THEATER HEILBRONN ab der Spielzeit 2021/22 eine/n

Kurator/in (m, w, d)

Ab: schnellstmöglich

Bewerbungsfrist: 14.02.2021

In enger Abstimmung mit der Theaterleitung sind Sie zuständig für das Kuratieren und die Leitung des Festivals TANZ!HEILBRONN. Das 5- bis 6-tägige Festival findet jede Spielzeit im Mai in allen drei Spielstätten des THEATER HEILBRONN (Großes Haus, Komödienhaus, BOXX) und im öffentlichen Raum statt. Seit seiner Gründung 2008 ist TANZ!HEILBRONN eine Plattform für renommierte internationale Künstler und Compagnien ebenso wie zur Entdeckung, Förderung und Präsentation von Nachwuchschoreografen und Entdeckungen durch Ur- und Erstaufführungen, aber auch durch eigene Projekte. TANZ!HEILBRONN zeigt neue Tendenzen im zeitgenössischen Tanz mit einer Vielfalt choreografischer Ansätze auf.

Ihre Voraussetzungen

- Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium der Theater-/Tanzwissenschaft oder eines vergleichbaren geistes-, medien- oder kulturwissenschaftlichen Studienfachs sowie hinreichende Berufserfahrung in der Tanz-, Theater- und/oder Festivallandschaft.
- Darüber hinaus erwarten wir einen profunden Überblick der und eine gute Vernetzung innerhalb der nationalen und internationalen Tanzszene, Erfahrungen im Bereich Dramaturgie/Kuration bis hin zur dramaturgischen Betreuung bei der Durchführung von Projekten.
- Sie sollten auch in komplizierten Situationen den Überblick behalten, selbstständig und flexibel arbeiten und Lust auf engen Kontakt mit Agenturen, Künstlern, Compagnien und Publikum haben.


Ihre Aufgaben

- Konzeptionelle Neu- bzw. Weiterentwicklung des Festivalprogramms und des Festivalprofils
- Pflege und Aufbau von nationalen und internationalen Partnerschaften und Kooperationen
- Programmplanung und -durchführung in Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Hauses
- Konzeption, teilweise Moderation des Rahmenprogramms (Einführungen, Publikumsgespräche, Sonderveranstaltungen)
- Finanzplanung und Budgetverwaltung des gesamten Festivals
- Stellen von geeigneten Förderanträgen
- Akquise von Sponsoren
- Akquise des Bild- und Textmaterials für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit Textredaktion/Korrekturen für Spielzeitheft, Homepage, Social Media etc.

Vergütung: individuell verhandelbar

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit ersten konzeptionellen Überlegungen für TANZ!HEILBRONN als PDF bis zum 14.02.2021 an folgende Adresse:


Ansprechpartner:

Anja Bräutigam
Theater Heilbronn
Intendanz
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: intendanz@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Frane, Chefdramaturg, unter Telefon +49 (0)7131.56 30 64 gerne zur Verfügung.
Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


VERLÄNGERUNG

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch: Geschäftsführung geht in die Verlängerung
Veröffentlicht am 24.02.2021, von Pressetext


DREI TEILE, EIN GANZES

Premiere am Bildschirm: „BER“ - ein Ballettabend in Poznań
Veröffentlicht am 22.02.2021, von Boris Michael Gruhl


ZWEI AUSZEICHNUNGEN FÜR GONZALO GALGUERA

Der Magdeburger Ballettdirektor und Chefchoreograf wird in Italien gleich zweimal geehrt
Veröffentlicht am 20.02.2021, von Pressetext

LETZTE FORENBEITRÄGE


COACHING CORNER MIT SVEN NIEMEYER

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

RE: WIE FÖRDERT MAN SEIN KIND RICHTIG ?

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: WIE HÄLT IHR EUCH EIGENTLICH FIT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: URLAUB

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WÜRDE GERNE HIP HOP TANZEN, TRAUE MICH ABER NICHT

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

RE: URLAUB

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE HÄLT IHR EUCH EIGENTLICH FIT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE FÖRDERT MAN SEIN KIND RICHTIG ?

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: URLAUB

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE HÄLT IHR EUCH EIGENTLICH FIT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP