starkes schwitzen beim tanzen :-( #

JuleWagner, 28.05.2019 02:09:28

Hallo und guten Abend,

ich habe lange überlegt ob ich hier was schreiben soll, da mir die ganze Sache ein bisschen peinlich ist aber da ich darunter wirklich sehr leide und hoffe das mir hier jemand helfen kann habe ich mich dazu entschlossen.

Ich bin Julia, 27 Jahre alt und habe früher prof. Balet gemacht. Ich bin auch heute noch sehr sportlich, mach Power Yoga gehe joggen und ins Studio.

Besonders gerne gehe ich seit Jahren schon salsa tanzen, meistens mit einigen Freundinnen im Club.
Leider habe ich in letzter Zeit ein Problem das mir dabei sehr zu schaffen macht.

Und zwar komme ich beim tanzen unheimlich ins schwitzen.
Ich habe zwar früher schon beim tanzen mehr geschwitzt als die meisten anderen Mädels aber inzwischen ist es richtig schlimm geworden.
An einem normalen Abend dauert es keine 5 Minuten bis ich unter den Armen und im Gesicht anfange zu schwitzen.
Mit den Fingern wische ich mir über die Stirn um den Schweiss abzuwischen aber keine weiter 5 Minuten später schwitze ich dort bereits so stark das mir trotzdem einzelen Schweissperlen übers Gesicht laufen und ich sogar vom Kinn tropfe. Auch am Rücken, Schulter und Bauch bilden sich jetzt erste Schweissperlen. Gesicht , Schultern und Bauch versuche ich mit dem Handtuch abzuwischen, aber nur Sekunden nachdem ich mich abgetrocknet habe bilden sich sofort neue Schweissperlen. Der Rücken ist inzwischen schon schwiessglänzend und mein Top saugt sich an Hals und Bauch bereits mit Schweiss voll. Die Stirn wische ich mir mit Schweissbändern an den Handegelenken ab, aber auch hier bildet sich schon sekunden danach einfach neuer schweiss.. 5 Minten später klebt mir das Top inzwischen völigg durchnässt am Körper und auch die Hose saugt sich an der Hüfte bereits mit Schweiss voll der mir vom Bauch und Rücken dort hinter läuft. Den Rücken wischt mir meine Freundin inzwischen minutenlang mit dem Handtuch ab, aber auch hier bilden sich danach innerhalb von sekunden neue Schweissperlen.
Etwa 15 Minuten halte ich so tanzend durch, auch weil mir ein Mädel aus unserer Gruppe mit einem Fächer Luft zufächert was es zumindest etwas erträglicher macht. Dennoch schwitze ich natürlich immer weiter. Nach den 15 Minuten ist das Top klatschnass und klebt mir überall an der Haut. Meine Lange Haaren habe ich zu einem zopf gebunden, da dieser immer wieder an meinen schwissüberstömten Rücken klatscht ist der Zopf völlig durchnässt, so sehr das man ihn auswringen kann.
Ich setze mich schließlich auf eine Erhöhung direkt an der Tanzfläche und ruhe mich aus. Nach 5 Minuten kommt meine beste Freundin und meint wir sollten mal raus gehen, hier dirnne das würde mir sicher gut tun, denn hier drinne würde ich ja auch im sitzen immer weiter schwitzen. In der Tat lief mir auch ohne Bewegung immer weiter der schweiss herunter. Vom Kinn tropfte ich so stark das sich vor meinem Sitzplatz eine richtige kleine Pfütze gebildet hatte. Wir gingen raus und setzten und im deutlich kühleren Nebenraum hin. Selbst hier schwitzte ich noch die nächsten 10 Minuten weiter, trotz Handtuch Dauereinsatz.
Nachdem ich wieder runtergekühlt bin gehe ich aus Klo um mich dort nochmal neu zu schminken, die haare zu machen und das vollig durchnässte Top zu wechseln. Meine Schminke ist völlig verlaufen, also besitige ich das gröbste etwas, wirnge nochmal den Zopf aus und binde die Haare jetzte zu einem kürzeren Zopf.
Ich gehe in eine Jabine und streife mir das völlig durchgeschwitzte Top vom Körper und wringe uber der Toilette aus, der Schweiss läuft literweise hereauis. Das Ersatztop ist ein schwartes Desigual Top das ebenfalls zwei Träger hat die hinterm Hals zusammen laufen, allerdings ist es nicht ganz so frei am Rücken wie das andere sondern mur an den Schulterblättern tief auschnitten, in der Mitte des Rückens läuft eine dünner träger bis nach unten. Im Gegesatz zu dem anderen Top ist es auch nicht bauchfrei sondern liegt am Bach eng an.
So geht es raus und dann gehen wir zusammen zurück auf die Tanzfläche. Schon auf dem Weg dorthin merke ich das sich am Rücken schon wieder die ersten Schweissperlen bilden. Auch eines der Mädels hat es bemerkt und als wir an unserem Platz angekommen sind wischt sie mir erstmal mit dem Handtuch über den Rücken. Wir tanzen und schon nach 2 Minuten muss ich mir zum ersten mal mit dem Schweissband über die Stirn wischen. Keine 10 Minuten später bin ich schon wieder schweissgebadet, besonders am Rücken läuft es mir in strömen und am Bauch ist das neue Top schon wieder klatschnass. Ich rollen den Stoff am Bauch nach oben und tanze bauchfrei weiter. Gut 10 Minuten halte ich durch, dann muss ich für 2-3 Minuten ohne zu tanzen stehen beliben und fange nochmal an zu tanzen. Es ist inzwischen aber wiirklich anstrengend, mir ist heiß und ich bin erschöpft. Die Streng nach hinten gemachten Haare sind dunkel verfärbt, auf der Stirn glänzen hunderte Schweissperlen und das Top ist inzwischen klatschnass. Ich kann nicht mehr und so gehen wir alle nach draußen.
Dort schwitze ich noch für 20 Minuten weiter, trotz Handtuch, obwohl mir selbst hier weiter Luft zugefächert wird. Eines der Mädels trocknet mir den Rücken ab, 2 Minuten später ist der schon wieder schweissüberströmt. Ich fächer mir selber Luft zu indem ich das nass Top vom Körper weg ziehe, aber auch das hilft nicht wirklich. Schlieslich gehe ich aufs Klo um mir ein frisches Top für die Heimfachrt anzuziehen. Ich trockne mich ab, ziehe das Top das man ebenfals auswringen jann aus und streife mir das Teil über das ich extra für die Heimfachrt dabei habe über.
Dann geht es nach Hause.

Fazit des Abends, insgesamt etwa 3 1/2 Stunden da gewesen
Getanzt maximal knappe 2 Stunden und das auch nur weil ich am Ende bis zur völligen Erschöpfung getanzt habe.
Irgendwie auch nicht wirklich toll, vor allem weil ich alle anderen ständig auch noch genervt habe.
Ohne Rücken abwischen, Luft zufächern usw hätte ich definitv noch viel kürzer durchgehalten.
Insgesamt etwa 5 Liter getrunken und das war vermutlich immer noch zu wenig
Von den anderen hat übrigens überhapt niemand auch ur irgendwie sichtbar geschwitzt.

Gibt es irgendwelche Mädels denen es ähnlich geht?
Was soll ich dagegen machen?
Ist mir erstens natürlich total unagenehm weil ich halt wirklich aussehe wie ein nasser Pudel und ausserdem durch das schwitzen halt wirklich nicht lange durchhalte.
Irgendwer eine Idee was ich außer Wechselklamotten, Schweissbändern und Handtuch noch mitnehmen könnte um es erträglicher zu machen?
Gibt es ne möglichkeit das zu tranieren um wenigstens wieder länger durchzuhalten?
Und dann halt auch noch die Frage ob das gefährlich werden könnte?
Dehydrieren oder Kreislauf oder so?
Muss ehrlich sagen das es mir auch Angst macht das ich selbst bei Pausen immer noch so ewig lange weiter schwitze, das ist doch irgendwie auch nicht normal.
Sollte ich vielleicht mal andere Klamotten probieren?

Ein bisschen verzweifelte Grüße von Julia
Re: starkes schwitzen beim tanzen :-( #

E. Hollister Mathis-Masury, 02.06.2019 22:48:43

Hallo Julia,
Salbeitee ist ein altes, bewährtes Hausmittel; dazu können auch Apfelessig, Zitronensaft und Natron gezählt werden.
Viel Erfolg!
E. Hollister Mathis-Masury, InzTanz, Tuebingen
https://www.inztanz.de
Re: starkes schwitzen beim tanzen :-( #

Marietta DAhmen, 07.06.2019 16:03:47

Hallo Jule Geh doch mal zu einem Arzt.Vielleicht steckt hinter dem starken Schwitzen eine äusserst seltene Krankheit.Weiss nicht wie die auf superschlau heisst.Aber ich weiss,dass es tatsächlich Personen gibt,die Krankheitsbedingt unter zu starkem Schweissfluss leiden.LG Marietta



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


FREMDBESTIMMT VON ENERGIEN UND EREIGNISSEN

Kurzstücke bei "Exquisite Corps" am Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 17.06.2019, von Alexandra Karabelas


"DAS GROßE DANKE"

Yuki Mori – große Gefühle beim Abschied
Veröffentlicht am 16.06.2019, von Michael Scheiner


WIEDERSEHEN MIT DEN ARMENIERN

Dreizehn attraktive Auftritte von „Forceful Feelings“ in Zürich
Veröffentlicht am 15.06.2019, von Marlies Strech

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: PRIVATE AUSBILDUNG ZUR TANZPÄDADOGIN

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG (JOHN CRANKO), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 16.06.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

NOCH EIN WIEDEREINSTEIGER - UND ICH SCHREIB DRÜBER!

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: STARKES SCHWITZEN BEIM TANZEN :-(

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

BUNDESJUGENDBALLETT TRIFFT SHAKESPEARE, ERNST-DEUTSCH-THEATER, 01.06.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: STARKES SCHWITZEN BEIM TANZEN :-(

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: SCHLECHTE BALLETTLEHRER/SCHULEN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

STARKES SCHWITZEN BEIM TANZEN :-(

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP