Dauerhafte leichte Knöchelschmerzen #

Pattina, 01.03.2019 00:05:34

Hallo alle zusammen,

Vor einem Jahr habe ich nach einer Pause wieder angefangen, Ballett zu tanzen. Nach der Sommerpause im letzten Jahr (da habe ich dann wieder ein halbes Jahr getanzt) hat mein rechter Knöchel angefangen zu schmerzen. Es hat erst leicht nach dem Training angefangen und wurde dann mit jeder Woche schlimmer, so dass ich teilweise auch im Alltag Schmerzen hatte (vor allem beim Treppensteigen). Damals habe ich angefangen, meinen Knöchel nach dem Training zu kühlen und Traumeel einzunehmen. So wurden die Schmerzen auch besser. Sie sind jedoch seitdem nicht ganz weggegangen, egal ob ich ihn jetzt weiter pflegte oder ihn in Ruhe ließ.

Mein Knöchel tut vor allem an der Innenseite direkt unter dem "Knochenvorsprungs" weh, wenn ich ihn flexe. Es ist momentan nur ein leichter Schmerz, also eigentlich nichts Gravierendes. Ich weiß nur nicht mehr, was ich tun soll, um ihn ganz loszuwerden. Ist es besser, meinen Knöchel weiter zu kühlen und einzucremen und zu schonen oder sollte ich versuchen, ihn mit anderen Übungen zu stärken? Und wo finde ich solche Übungen? Ich habe ein bisschen Angst, dass die Schmerzen wieder schlimmer werden oder langzeitige Schäden bleiben.

Ich war bis jetzt nicht beim Arzt, da meine Schmerzen damals besser geworden sind und im Moment eben wirklich nur leicht sind. Außerdem konnte mir mein Orthopäde schon bei einer anderen Tanzverletzung nicht helfen.

Noch zu mir und meinem Training: ich bin 20 Jahre alt und habe damals einmal pro Woche Ballett getanzt und keine Spitze gemacht. Seit einem Monat habe ich mit Spitze wieder angefangen und tanze jetzt zweimal die Woche. Seitdem haben sich meine Schmerzen aber nicht verschlimmert.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
Liebe Grüße, Pattina
Re: Dauerhafte leichte Knöchelschmerzen #

Diane (moderator), 03.03.2019 21:26:23

Hmmm, also, ohne dich zu sehen, ist das schon ziemlich schwierig, etwas zu sagen, denn ich weiß nicht, wie du darauf stehst, ob der fuß ganz leicht nach innen (medial) kippt, und wenn ja, bei welche bewegung; wie du abspringst, wie der abrollen im fuß ist, wie der releve ist, was passiert, wenn du den fuß streckst oder in der plantar-flexion gehst... usw. Auch, es wäre gut zu wissen, wie du stehst, wie die hüfte, rücken, schultern, knie, usw sind. :)
Ich denke, die meisten ballett-lehrer/innen können, wenn sie genau beobachten, sehen, ungefähr was los ist, oder was sein könnte.
Frag dein ballett- lehrer.
Du könntest auch zu einer physiotherapeuten gehen; sie hören manchmal besser zu als ärzte, und sie schauen manchmal genauer hin, und zwar auch überall hin, nicht nur dort, wo man sagt, dass man schmerzen hat.
Dann erzählst du uns davon, ok? :]

-d-
Re: Dauerhafte leichte Knöchelschmerzen #

Pattina, 14.03.2019 00:39:46

Hallo Diane,

Meine Ballettlehrerin hat es sich damals angeguckt und meinte, dass es wahrscheinlich eine Entzündung ist. Mit ihren Tipps (Kühlen und Traumeel) ist es auch besser geworden. Es ist nur leider nie ganz weggegangen.

Zum Physiotherapeuten zu gehen ist eine sehr gute Idee. Daran habe ich gar nicht gedacht. Ich denke, das werde ich so schnell wie möglich machen. Dann berichte ich :)

Danke für den Tipp :)
Re: Dauerhafte leichte Knöchelschmerzen #

Pattina, 17.03.2019 14:18:22

Also ich war jetzt beim physiotherapeutischen Befund. Die Physiotherapeutin kannte sich leider nicht mit Ballett oder Tanzen aus, aber sie hat sich dennoch viel Zeit genommen, mir zugehört und mich untersucht. Sie ist dann zu dem Schluss gekommen, dass es sich tatsächlich um eine Entzündung der Sehnen/Bänder der Innenseite des Fußes durch Überbelastung bzw. Überbeanspruchung handelt. Das hat sie vor allem daran festgemacht, da ich beim Stehen und Laufen mit dem Fuß leicht nach innen kippe. Sie hat mir dann geraten, die Bänder durch Übungen zu stärken und sie ansonsten im Alltag zu entlasten.

Mich wundert der Befund ein bisschen, da ich seit letztem Jahr (als die Schmerzen angefangen haben) darauf achte, meine Beine mehr auszudrehen und vor allem beim Plié mit den Knien nicht mehr nach innen zu kippen. Dabei entlaste ich diese Bänder ja. Dennoch habe ich bei dieser Bewegung, wenn ich die Knie wirklich nach außen drücke, Schmerzen im Knöchel. Wenn ich sie nach innen kippen lasse, jedoch nicht.
Re: Dauerhafte leichte Knöchelschmerzen #

Diane (moderator), 18.03.2019 10:49:07

Hey, schön, dass du bei einer Physio warst!
Sie schauen normalerweise etwas genauer Sachen an, und nicht nur dort, wo man sagt, dass man Schmerzen hat. ;)
Wenn du nun versucht hast, nicht nach innen zu kippen/rollen, dann kann es sein, dass du manche Sehnen usw überbelastet hast, denke ich auch.
Schau mal das an: https://www.youtube.com/watch?v=zhyVeafIkYg
(auf English...)
Da redet sie über die Notwendigkeit, den großen Zeh als Stabilisator zu benutzen, damit man die tendons usw nicht überbelastet beim "nicht rollen".
Da alles miteinander zusammen arbeitet im Körper, kann es gut sein, dass eine Sache am "anderen Ende" des Körpers ganz andere Systeme beeinflusst. :)

-d-



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DURCH DIE WELT DES SCHLAFES GETANZT

„Schlafwandler 1999/2019“ von Helge Letonja / steptext dance project mit Anne Minetti und Ziv Frenkel in der Schwankhalle Bremen
Veröffentlicht am 19.03.2019, von Martina Burandt


GEISTERBAHN DER MISSBRAUCHTEN

Ligia Lewis „Water Will (In Melody)“ gastiert in den Kammerspielen
Veröffentlicht am 19.03.2019, von Vesna Mlakar


TANZ IST ALLES FÜR MICH

Olga Ponas „Different“ im Pumpenhaus Münster
Veröffentlicht am 17.03.2019, von Marieluise Jeitschko

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

RE: DAUERHAFTE LEICHTE KNÖCHELSCHMERZEN

Rubrik: Tanzmedizin

ALL OUR YESTERDAYS (NEUMEIER) HAMBURG BALLETT, 09.03.2019; GUSTAV MAHLER: SOLDATENLIEDER, 5. SINFONIE

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

KOSTENLOSE THERAPEUTISCHE MASSAGE VON ERFAHRENEN PHYSIO IM TAUSCH GEGEN TANZUNTERRICHT

Rubrik: Tanzmedizin

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

PROFESIONELLE TÄNZERIN MIT 20

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSCHUHE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP