Tanzen lernen trotz sozialer Ängste #

olantis, 22.04.2018 18:51:10

Hallo,

ich bin inzwischen schon 30 Jahre alt und ziemlich deprimiert, da ich mir nie zugetraut habe, zu tanzen.

Wenn Freunde am Wochenende auf Partys oder in den Clubb gehen, dann bleibe ich Zuhause, da ich nicht tanze.

Hier ist vielleicht kein klassisches Hilfeforum, aber wenn mir jemand eine hilfreiche Auskunft geben kann, dann wohl am ehesten hier.

Wie kann ich mit dem Tanzen beginnen? Wie erlerne ich Sicherheit, wenn ich öffentlich (in einem Club etc.) tanzen möchte?
Wie bewege ich mich richtig, sodass ich mich nicht lächerlich mache?

Ich hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Das Thema beschäftigt mich sehr, da ich oft über die vielen Momente nachdenken muss, die ich im Leben verpasst habe.

Viele Grüße

Björn
Re: Tanzen lernen trotz sozialer Ängste #

Josef, 23.04.2018 14:05:22

Hi,

Besorge dir einen großen Spiegel, mach musik die dir gefällt zieh was an was dir gefällt und dann vor den Spiegel .....
ein bischen im ryhtmus der musik sich bewegen ..............
Mir hats geholfen .... manchmal gehe ich neuerdings auch auf partys ..... am anfang vllt ins theater gehen dort ist das publikum etwaqs toleranter als auf manchen scenenpartys (Bei auführungen vom stuttgarter ballett bin ich oft auch da).
Tanzen ist so eine sache .... voll aufregend puh!


mfg
Rootbart

PS: Am Sonntag ist Welttanztag ... gibt überall was ... zum zuschauen oder mitmachen.

zuletzt geändert von Josef, 24.04.2018 10:47:45

Re: Tanzen lernen trotz sozialer Ängste #

hanuman, 23.01.2019 07:22:02

It is believe that continuous chanting of Hanuman Bahuk for 40 days helps in curing various mental ... Benefits of Chanting Hanuman Bahuk.


hanuman bahuk path

Hanuman Bahuk

hanuman bahuk in hindi

hanuman bahuk benefits in hindi

hanuman bahuk path ke fayde













 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


GESTERN, HEUTE, MORGEN

„All Our Yesterdays“ von John Neumeier zu Musik von Gustav Mahler wurde jetzt beim Hamburg Ballett wiederaufgenommen
Veröffentlicht am 22.02.2019, von Annette Bopp


KONZENTRATION AUF PURE BEWEGUNG

Getanzte Bauhaus-Ideen: „Reconstruction“ von Jai Gonzales in der Hebelhalle Heidelberg
Veröffentlicht am 22.02.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


TANZ MUSS EINE NACHVOLLZIEHBARE LOGIK HABEN

„Er… Sie… und andere Geschichten“ von Renate Graziadei und Arthur Stäldi
Veröffentlicht am 22.02.2019, von Volkmar Draeger

LETZTE FORENBEITRÄGE


SUPERSPÄTEINSTEIGER

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: TANZOLYMP IN BERLIN EIN FESTIVAL FÜR KINDER UND JUGEND???

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

TANZOLYMP IN BERLIN EIN FESTIVAL FÜR KINDER UND JUGEND???

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

EINFACH ÜBERWÄLTIGEND: NIJINSKY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 05.02.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: RECHT HABEN UND RECHT KRIEGEN

Rubrik: Ballettschule und Management

ICH BRAUCHE WIRKLICH RAT UND HILFE!

Rubrik: Ballettschule und Management

KAMELIENDAME (NEUMEIER), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 26.01.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZEN LERNEN TROTZ SOZIALER ÄNGSTE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: RE: GAYNOR MINDEN SPITZENSCHUHE ANPROBIEREN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

GROßARTIGE MADOKA SUGAI ALS KITRI IN DON QUIXOTE, HAMBURG BALLETT, 19.01.2019

Rubrik: Publikumsrezensionen



BEI UNS IM SHOP