Bin ich zu alt für's Ballett ? #

blackswan, 22.03.2012 16:01:18

Hallo ihr lieben (:
ich habe eine frage. Seit ich denken kann, wollte ich Ballett tanzen. Ich habe mit 8 jahren angefangen Garde zu tanzen, und seit 3 Jahren tanze ich nun in der Majoretten Garde, und mache dort erfolgreich und mit viel spaß Baton Twirling. :heartbeat: Allerdings möchte ich nun endlich meinen Traum verwirklichen, und Ballett anfangen. Allerdings habe ich jetzt einige bedenken. Ich bin 14 Jahre alt und habe angst das ich zu alt bin um mit Ballett anzufangen. Denn ich möchte ja auch irgendwann auf Spitze tanzen. Außerdem habe ich bedenken wegen meiner Figur. ich bin jetzt nicht übermäßig dick oder so. Aber ich habe eben rundungen und kräftige beine und arme durch das Tanzen. Kann ich jetzt noch Ballett anfangen ? Ich würde ´mich über schnelle antworten freuen.

Lg, Blackswan :))
Re: Bin ich zu alt für's Ballett ? #

Diane (moderator), 22.03.2012 22:55:02

natürlich kannst du mit ballett anfangen. :))

Wenn du genug unterricht hast für lang genug und die richtige voraussetzungen hast (dein lehrer/in sollte das erkennen können nach einer weile im unterricht) dann ist nichts gegen spitze, auch.

Suche eine ballettschule in deiner nähe, mache eine probe stunde.

Es gibt keine grenze für mitmachen wegen gewicht oder sowas. ;)

Also - nichts wie hin! Und dann kannst du hier erzählen, wie es war, und wenn du weitere fragen hast, kannst du sie auch stellen. :]

-d-
Re: Bin ich zu alt für's Ballett ? #

blackswan, 26.03.2012 14:15:29

Ok danke schonmal für die antwort (:
ich werde auf jedenfall zu einer probestunde gehen, und mich informieren. Habe auch schon eine direkt in meiner stadt gefunden, die soll gut sein habe ich gehört. Ich weiß das Ballett viel harte arbeit und sehr anstrengend ist, aber ich bin sehr zielstrebig und diszipliniert, abgesehen davon, habe ich durch meine Tanzerfahrungen auch schon mal einen vorteil, da ich z.B Spagat, Cauffeur, Rad und andere akrobatische Sachen schon beherrsche. Jetzt habe ich jedoch noch eine Frage.. wie oft muss ich in der Woche Trainieren ? Ich habe einen sehr straffen Zeitplan unterhalb der Woche, und man muss für Ballett ja ziemlich viel trainieren, oder?
Über antworten würde ich mich freuen,
Blacswan :))
Re: Bin ich zu alt für's Ballett ? #

Diane (moderator), 26.03.2012 14:27:05

Wenn du wirklich was erreichen willst, wirst du deine prioritäten danach ausrichten. ;)

Mindestens 2x/woche 90 min. unterricht - wenn du in den nächsten jahren mal mit spitze anfangen möchtest - wäre wichtig.

Ballett ist wie viele sachen, die nicht leicht sind: am anfang kann man viele fortschritte machen, und dann kommt man an einem "plateau", wo man nicht weiterkommt, wenn man nicht öfters unterricht hat.

Man ist sowieso nie "perfekt", sondern je mehr man lernt, desto mehr merkt man, was man nicht kann. ;)
(wenn du zB geige oä spielst, dann verstehst du, was ich meine)

Schön, dass du gedehnt bist und keine angst vor rad-schlagen hast. Die sachen wirst du normalerweise im ballett-unterricht nicht wirklich brauchen - außer spagat als dehnung. :]

-d-
Re: Bin ich zu alt für's Ballett ? #

blackswan, 26.03.2012 18:25:00

Danke für diese ganzen info's (: Ich freue mich schon total auf die Probestunde. Ich spiele nicht geige oder so, aber ich verstehe was du meinst ist bei mir bzw bei den sportarten die ich mache auch so. ich sage nicht 'boah bin ich gut' sondern das das und das habe ich falsch gemacht.
das ich Radschlag nicht brauche ist mir klar. ich meinte ja nur das ich schon gut gedehnt bin, und auch kein problem bzw keine angst davor habe neue dinge auszuprobieren ;)
Re: Bin ich zu alt für's Ballett ? #

Maike Martinez, 28.11.2012 12:20:30

Kann man eigentlich für das Ballett zu alt sein?

zuletzt geändert von Maike Martinez, 28.11.2012 12:20:42


Tanzen? Aber sicher!
Re: Bin ich zu alt für's Ballett ? #

Leander Schmitz, 07.12.2012 09:21:44

Ich finde, generell sollte man immer das machen, worauf man Lust hat, egal wie alt man ist. Alles andere sind doch nur von der Gesellschaft vorgelebte Regeln und Verhaltensweisen... ich zum Beispiel trage gerne Vintage und werde dafür manchmal komisch angeschaut, ist mir aber egal. Die anderen kaufen halt teure Markenklamotten, ich suche mir meine Sachen lieber auf dem Flohmarkt oder in Second-Hand Läden. Und Accessoires müssen auch Vintage sein; Uhren beispielsweise kaufe ich nur online auf http://www.chrono24.de, da gibts so viele alte Modelle, dass ich regelmäßig schwach werden könnte... ;)

zuletzt geändert von Leander Schmitz, 11.12.2012 14:45:08




 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BETTINA MASUCH GEHT NACH ST. PÖLTEN

Ab 2022 übernimmt Masuch die Künstlerischer Leitung des Festspielhaus St. Pölten
Veröffentlicht am 30.10.2020, von tanznetz.de Redaktion


IM AMT

Kündigung von Gregor Seyffert nicht rechtmäßig
Veröffentlicht am 29.10.2020, von tanznetz.de Redaktion


WEITERTANZEN

TANZPAKT RECONNECT fördert 51 Maßnahmen mit 5,5 Millionen Euro
Veröffentlicht am 29.10.2020, von Pressetext

LETZTE FORENBEITRÄGE


HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER DAS STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

ROHRREINIGUNG

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE FINDE ICH MEINEN TANZVEREIN?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

WIE FINDE ICH MEINEN TANZVEREIN?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: NUN LASST UNS FEIERN

Rubrik: Berlin

BALLETTAUFFÜHRUNG TROTZ CORONA

Rubrik: Ballettschule und Management

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG IN NORDDEUTSCHLAND

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WO SCHAUT IHR NACH ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP