Charity-Gala für Japan in Berlin - offener Brief #

Angela Reinhardt, 29.03.2011 09:42:02

Ballet Helps Japan - Charity-Gala – offener Brief

Berlin, den 21. März 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vor wenigen Tagen wurde Japan von einem großen Unglück heimgesucht, welches das Leben von vielen tausenden von Menschen forderte. Nach wie vor steht das Land am Rande einer nuklearen Katastrophe. Viele Menschen haben nicht nur ihre Angehörigen, sondern auch ihren gesamten Besitz verloren und wie es oftmals in solchen Fällen geschieht, leben sie nun in Flüchtlingslagern.

Japan mit seiner traditionsreichen Kultur gehört zu den größten Förderern des klassischen Balletts. Die japanischen Ballettfans nehmen viele Unannehmlichkeiten und lange Wartezeiten auf sich, um in eine beliebte Vorstellung zu kommen oder einen Ballettstar zu treffen. Dieses Phänomen findet man heute nur noch in Japan, in Europa wird dem Ballett längst nicht mehr dieselbe Beachtung geschenkt. Das Interesse und Engagement der japanischen Ballettliebhaber hat viel dazu beigetragen, die in unserer schnelllebigen Gesellschaft zunehmend kleiner werdende Balletszene Europas, aufrecht zu erhalten und zu unterstützen.

In dieser besonders dramatischen Notlage wollen wir Japan nicht im Stich lassen. Aus diesem Grund möchten wir, Ballettkünstler, unseren Freunden und Förderern in Japan beistehen und eine Wohltätigkeitsgala zugunsten der Tsunamiopfer veranstalten, dessen Erlös an mehrere Hilfestellen in den betroffenen Regionen Japans gespendet werden soll.

Zu diesem Zweck suchen wir einen ansprechenden Veranstaltungsort in Berlin für Anfang Mai 2011. Wir möchten an dieser Stelle die folgenden Theater bitten, uns bei unserem Vorhaben zu unterstützen und uns einen Saal zur Verfügung zu stellen: Friedrichstadtpalast, Admiralspalast, Theater des Westens und Theater am Potsdamer Platz.

Wir möchten außerdem den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Christian Wulff, bitten, die Schirmherrschaft für unser Projekt zu übernehmen. Des Weiteren bitten wir Sie, den außerordentlichen Bevollmächtigten Botschafter von Japan in der Bundesrepublik Deutschland S.E. Dr. Takahiro Shinyo, den Unterstützer des Internationalen Tanzfestivals TANZOLYMP 2011, die Schirmherrschaft für dieses Projekt zu übernehmen.

Bei dieser Charity-Gala werden die besten und bekanntesten Ballettkünstler der Welt aus den folgenden Tanzkompanien und Opernhäusern auftreten:

1. Staatsballett Berlin
2. Tokyo City Ballet
3. Bolshoi Ballet Moscow
4. Mariinskiy Theatre Sankt-Peterburg
5. Ballet Stanislavsky-Nemirovich-Danchenko Musical Theatre Moscow
6. Stuttgarter Ballet
7. Bayerisches Staatsballett
8. Hamburger Ballett
9. Grand Opera Ballet Paris
10. Covent Garden London
11. American Ballet Theatre New York

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und freuen uns, wenn wir Sie für die Zusammenarbeit an diesem besonderen Projekt gewinnen können.

Bis dahin wünschen wir Ihnen noch eine angenehme Zeit und verbleiben,

mit freundlichen Grüßen,

Oleksi Bessmertni

PraBesTime Productions
Direktor des TANZOLYMP Berlin
Re: Charity-Gala für Japan in Berlin - offener Brief #

Traviata, 30.03.2011 21:45:33

Wenn ich nicht irre, dann äußerte Vladimir Malakhov gestern auf der Jahrespressekonferenz des Staatsballetts Berlin, daß diese Charity-Gala zugunsten Japans am 08. Mai 2011 im Admiralspalast stattfinden soll.

Weiß jemand da Näheres drüber?
. . . quanto piace al mondo è breve sogno.
(Francesco Petrarca)
Re: Charity-Gala für Japan in Berlin - offener Brief #

Angela Reinhardt, 02.04.2011 10:46:08

beim Admiralspalast ist die Gala jedenfalls jetzt noch nicht online
http://www.admiralspalast.de/kalender.aspx
Re: Charity-Gala für Japan in Berlin - offener Brief #

Traviata, 03.04.2011 17:10:41

Aber auf der Homepage des Staatsballetts Berlin steht es jetzt:

Ballet helps Japan - Internationale Charity-Gala

Ich hatte mich also doch nicht verhört.

Am 08. Mai 2011 im Admiralspalast.
. . . quanto piace al mondo è breve sogno.
(Francesco Petrarca)
Re: Charity-Gala für Japan in Berlin - offener Brief #

Angela Reinhardt, 07.04.2011 14:09:55

Hier kommt nun auch die passende Pressemeldung mit den Gästen:

„Ballet Helps Japan“
International Charity-Gala on 8th May 2011
World Ballet Start dance to support Japanese people

As the illustrious guests of the evening are expected in other high-profile following artists:
- Vladimir Malakhov, Staatsballett Berlin
- Beatrice Knop, Staatsballett Berlin
- Dmitry Semionov, Staatballett Berlin
- Nadja Saidakova, Staatballett Berlin
- Elisa Carillo Cabrera, Staatsballett Berlin
- Mikhail Kaniskin, Staatsballett Berlin
- Svetlana Zakharova, Bolshoi Theatre Moscow
- Dmitry Gudanov, Bolshoi Theatre Moscow
- Svetlana Lunkina, Bolshoi Theatre Moscow
- Ikue Shiga, Tokyo City Ballet
- Huang Kai, Tokyo City Ballet
- Constantine Allen, John Cranko Schule Stuttgart
- Gustavo Echevarria, John Cranko Schule Stuttgart
- Lucia Lacarra, Bayerisches Staatsballett München
- Marlon Dino, Bayerisches Staatsballett München
- Alexander Stoianov, National State Opera of Ukraine, Kiev
- Anna Dorosh, National State Opera of Ukraine, Kiev
- Ludmila Konovalova, Ballett der Wiener Staatsoper
- Victoria Tereshkina, Mariinsky Theatre
- Semen Chudin, Stanislavsky and Nemirovich-Danchenko Music Theatre
- Isabelle Ciaravola, Paris Opera Ballet
- Anna Polikarpova, Hamburg Ballet
- Ivan Urban, Hamburg Ballet

Participants also include two Russian folk ensembles, which won the first prizes TANZOLMP 2011. All they dance in an unprecedented relief operation without a fee, the total proceeds from the gala will benefit the victims of the earthquake disaster in Japan.

Idee und Organisation: Oleksi Bessmertni, Direktor des TANZOLYMP Berlin
Künstlerischer Leiter: Vladimir Malakhov, Intendant Staatsballett Berlin
Schirmherrschaft: S.E. Dr. Takahiro Shinyo, Japanischer Botschafter in Deutschland

We are extremely pleased to Message from the President of the Federal Republic of Germany, Christian Wulff.

Datum: 8. Mai um 19 Uhr
Ort: Admiralspalast Berlin, Friedrichstrasse 101, 10117 Berlin
Karten: Admiralspalast Berlin, 030 / 479 974 99
Preise: 68, 57, 46, 35, 24 und 15,20 Euro
Re: Charity-Gala für Japan in Berlin - offener Brief #

Angela Reinhardt, 27.04.2011 09:12:16

Hier noch einmal eine aktualisierte und ergänzte Gästeliste der Gala aus einer Pressemitteilung des Berliner Staatsballetts:

„Ballet Helps Japan“ Internationale Charity-Gala am 8. Mai 2011
Weltstars des Balletts tanzen zugunsten der Erdbebenopfer in Japan

Am 8. Mai 2011 laden mehr als 30 Stars aus 15 Ballett- und Tanzkompanien zur Internationalen Charity-Gala „Ballett Helps Japan“ ein. Zu den Teilnehmern gehören auch zwei russische Folkloreensembles, die beim Tanzolymp 2011 erste Preise errangen. Alle tanzen sie ohne Honorar, der Gesamterlös der Gala kommt den Opfern der Erdbebenkatastrophe in Japan zugute.

Als Gäste des Abends werden folgende Künstler erwartet:
- Constantine Allen, John Cranko-Schule Stuttgart
- Svitlana Biednenko, Ballett Staatsoper Donezk
- Elisa Carillo Cabrera, Staatsballett Berlin
- Semen Chudin, Stanislavsky und Nemirovich-Danchenko Musiktheater
- Isabelle Ciaravola, Paris Opera Ballet
- Raphael Coumes-Marquet, Dresden SemperOper Ballett
- Igone de Jongh, Het Nationale Ballet Amsterdam
- Marlon Dino, Bayerisches Staatsballett München
- Gustavo Echevarria, John Cranko-Schule Stuttgart
- Noah Gelber, freier Tänzer und Choreograf
- Dmitry Gudanov, Bolshoi Ballett Moskau
- Huang Kai, Tokyo City Ballet
- Mikhail Kaniskin, Staatsballett Berlin
- Beatrice Knop, Staatsballett Berlin
- Kristina Kretova, Stanislavsky und Nemirovich-Danchenko Musiktheater
- Kateryna Kukhar, Ballett Staatsoper Kiew
- Lucia Lacarra, Bayerisches Staatsballett München
- Norma Lidia Magalhaes, Akademie des Tanzes Mannheim
- Svetlana Lunkina, Bolshoi Ballett Moskau
- Vladimir Malakhov, Staatsballett Berlin
- Ueno Mizuka, Tokyo Ballet
- Ibrahim Önal, Staatsballett Berlin
- Anna Polikarpova, Hamburg Ballet
- Nadja Saidakova, Staatballett Berlin
- Dmitry Semionov, Staatballett Berlin
- Ikue Shiga, Tokyo City Ballet
- Oleksandr Stoianov, Ballett Staatsoper Kiew
- Yumiko Takeshima, Dresden SemperOper Ballett
- Dinu Tamazlacaru, Staatsballett Berlin
- Anton und Stephan Kopilevich, Deutsch-Russisches Tanzensemble “Lorelei”, Barnaul
- Ivan Urban, Hamburg Ballet
- Alexander Zhembrovskyy, Het Nationale Ballet Amsterdam
- Tanzensemble “Arabesque”, Moskau
- Tanzensemble “Ulybka”, Ekaterinenburg


Idee und Organisation: Oleksi Bessmertni, Direktor TANZOLYMP Berlin
Künstlerischer Leiter: Vladimir Malakhov, Intendant Staatsballett Berlin
Schirmherrschaft: S.E. Dr. Takahiro Shinyo, Außerordentlicher Bevollmächtigter Botschafter von Japan in der Bundesrepublik Deutschland
Wir freuen uns außerordentlich auf das Grußwort des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Christian Wulff.

Termin: 8. Mai 2011, 19.00 Uhr
Ort: Admiralspalast Berlin, Friedrichstrasse 101, 10117 Berlin
Kartenvorverkauf: Admiralspalast Berlin, 030 / 479 974 99
Preiskategorien: 60, 50, 40, 30, 20, 12 Euro
Abendkasse ab 4 Stunden vor Vorstellungsbeginn



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


GESTREAMT VOM STUTTGARTER BALLETT

„Angels and Demons“ von Jirí Kylián und Roland Petit
Veröffentlicht am 29.11.2020, von Hartmut Regitz


REDUZIERT IN REIZ UND ÄSTHETIK

Die Semperoper Dresden mit einem Ballett-Kalender 2021
Veröffentlicht am 23.11.2020, von Rico Stehfest


FORSYTHE FÜR LEBENSWERK AUSGEZEICHNET

Deutscher Theaterpreis per Livestream
Veröffentlicht am 23.11.2020, von tanznetz.de Redaktion

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: RASSISMUS IN BERLIN?

Rubrik: Berlin

RE: WIE HÄLT IHR EUCH EIGENTLICH FIT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RASSISMUS IN BERLIN?

Rubrik: Berlin

RE: TEDANCARI

Rubrik: Andere

RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER DAS STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

ROHRREINIGUNG

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE FINDE ICH MEINEN TANZVEREIN?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

WIE FINDE ICH MEINEN TANZVEREIN?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP