Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 29.08.2007 12:07:40

Hallo an alle,

hattet ihr schon mal das Thema Unterhosen in eurem Forum ??
also ich unterrichte jetzt fast schon 10 Jahre, und hätte auch nie gedacht, das das mal ein Problem wird. Mit Selbstverständlichkeit gehen ich und meine Kolleginnen eigentlich davon aus das man auf Unterwäsche bei Auftritten und Prüfungen verzichtet, wenn es das Kostüm echt nicht zulässt. Ich meine, es ist ja trotzdem alles gut verpackt, und regelmäßig waschen kann man doch wohl auch, wenn man vor hygienischen Mängeln Angst hat , oder ?? auf jeden Fall macht die Mutter einer Schülerin jetzt Terror, weil ihre Tochter halt auch bei der letzten Aufführung betroffen war. Leider bespricht sie ihr Problem auch nicht persönlich aus, sondern macht jetzt auch noch nach ihrer fristlosen Kündigung Stimmung bei anderen Eltern. Habt ihr ein Tip ???? Wie kann man damit umgehen ??? oder ist es tatsächlich falsch gesetzter Perfektionismus ???
Re: Unterhosen beim Ballett #

Diane (moderator), 29.08.2007 12:20:10

:D
Noch nie eine kündigung deswegen gesehen, aber - es gibt wohl alles.

Ich frage auch den Kindern, ob sie Unterhosen unter ihrem Badeanzug tragen. ;)

Dann habe ich - für die, die wirklich Probleme haben, die Unterhose ganz weg zu lassen, gesagt, dass sie eine anziehen dürfen, aber es darf nicht gesehen werden. (eine unsichtbare Unterhose, also - die NICHT gesehen wird, wenn man das kostüm usw. angezogen hat) ;)

noch Ideen??

-d-
Re: Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 29.08.2007 12:23:28

tja tatsächlch, aber diese Frau suchte auch gar nicht nach einem Kompromiss, sie " versprach" mir sogar, das wenn sie meine pädagogischen Ansätze an die Öffentlicjkeit bringen würde, ich meine Schule schließen könne, das kann einem schon den Spaß an der Sache verderben, oder ??
Re: Unterhosen beim Ballett #

Diane (moderator), 29.08.2007 12:27:19

:crazy: oh, je, schon heftig!
Vielleicht fragst du mal nach bei einer Schwimverein, wie sie das handhaben?
Wie alt was das Mädl?
(wenn die Mädls ihre Tage haben, dürfen sie dann unterhosen tragen, wenn sie - wie gesagt - nicht sichtbar sind)
Ist die Mutter vielleicht in eine sehr konservative religiöse gemeinschaft, die sowas problematisch macht?

Ich wurde ihr ein wenig zuvorkommen, und die anderen Eltern jetzt schon über deine gedanken wegen unterhosen (wie albern das klingt!) unterrichten / erklären... oder?

-d-
Re: Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 29.08.2007 12:29:52

ne, sie gibt keine Gründe.
Das Mädchen ist 9, aber hat halt im weißen Tutu getanzt.
und dieses riesenzelt von unterhose war nicht zu verstecken !! habe auch schon überlegt ob ich an alle einen brief schreibe.... aber ist das nicht lächerlich ?? schließlich ist ja niemand zu schaden gekommen.
so muß jetzt los, wäre aber echt dankbar für ein paar tips !
Re: Unterhosen beim Ballett #

seli, 29.08.2007 16:03:10

ja, was es nicht alles gibt.. :D

eigentlich ist das ganze doch viel zu lächerlich als dass man sich damit auseinandersetzt, oder? zumal die dame offenbar noch nicht mal schlagkräftige argumente anbringen kann.

wenn sie in einer anderen ballettschule mehr glück mit zelt & co. hat, sei es ihr gegönnt.
liebe grüße
seli

"dancers do it in five positions."
Re: Unterhosen beim Ballett #

Daisy, 29.08.2007 18:06:27

Ich bin, was das angeht, etwas vorsichtiger wenn es um Unterhosen oder BHs unter Kostümen geht.
Natürlich ist es professioneller keine zu tragen.
Aber mir ist öfters aufgefallen, das manche BallettpädagogInnen was Kostümen angeht und wer was tragen kann, am Ziel vorbei schießen.
Da nicht alle Kinder im Amateurbereich wie Bretter aussehen,
kann ich mir vorstellen, dass bei Einigen das Selbstvertrauen auf einer Bühne zu stehen komplett schwindet, wenn man ein weißes kurzes Tutu trägt, das meistens nicht ganz Blickdicht ist. Habe Nachsicht mit diesen Kindern und Jugendlichen.
Es gibt heut zu Tage genügend Auswahl von Unterhosen und co. die entweder hautfarbig sind, minimal wie ein Tanga oder man schneidet eine Unterhose so zurecht, dass er unsichtbar unter dem Kostüm passt.
Der Vergleich mit einem Badeanzug ist zwar in Ordnung, aber man steht damit nicht auf einer Bühne im gleisend hellen Licht vor "1000" Zuschauer
Die Eltern und Kinder kann man trotzdem erklären dass es besser aussieht ohne Unterhose.
Für die, die sich nicht trauen, weil sie Körbchengröße D haben, oder die gerade in der Pubertät sowieso Problemen haben mit ihren wachsenden Körpern, sollte man einen Ausnahme machen.
Re: Unterhosen beim Ballett #

Slanger, 29.08.2007 21:04:23

In einem anderen Forum habe ich über dieses Problem gelesen. Ein Mädchen berichtete, dass es mit seinen Mitschülerin beschlossen haben eine bestimmte Sorte tanga zu kaufen die wirklich unsichtbar war. Für eine große Oberweite (für das tägliche training) sagte ein Mädchen, dass ein Trikot mit doppel Futterung (?) gut war, oder ab und zu auch Bh zu tragen.
Re: Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 29.08.2007 21:58:54

also, das weiße Trikot war auf jeden Fall unterfüttert und absolut blickdicht. und wenn es darum geht die Schüler ästhetisch aussehen zu lassen, bin ich ei n profi !!! also keinen miesen Bühnenoutfits!!!!! und gegen Unterhosen die man nicht sieht habe ich ja auch überhaupt nix einzuwenden, das machen meine Großen ja auch so !!!! aber ich habe keine Ahnung warum es hier wirklich ging.

Aber jetzt habe ich noch ein anderes Problem !


denn erst habe ich gedacht Puuuuh, gott sei dank : kündigung, dann muß ich die frau gar nicht mehr wiedersehen. aber gebe ich ihr dann nicht irgendwie recht ???? außerdem hat jetzt auch noch ihre freundin ihre beiden töchter gekündigt, wohl gemerkt das diese gar nicht bei der Aufführung teilgenommen haben. zudem noch andere kurse besuchen und noch nie dazu aufgefordert wurden ihre wässche auszuziehen . das sind nun also 4 fristlose Kündigungen aufgrund so einer lapalie !!!!!!


was habe ich denn für Rechte, brauche ich einen Anwalt, damit die mit mir nicht machen können was sie wollen ????
Re: Unterhosen beim Ballett #

Berry Doddema, 29.08.2007 22:33:45

in unserer Kleiderordnung steht folgendes:

Unterwäsche: wird nicht unter der Tanzkleidung
getragen. Auf keinen Fall Unterhemden unter den
Tanzanzug. Die richtigen Ballettstrumpfhosen haben
einen besonderen Zwickel aus Baumwolle, damit man
die Unterhose nicht tragen muss.
Re: Unterhosen beim Ballett #

Berry Doddema, 29.08.2007 22:37:43

und dieser Passus ist ganz normal. Wie Diane sagt, bei einer Schwimmverein wird doch auch nicht diskutiert ob eine Unterhose unter dem schwimmanzug normal ist!?

Und da schauen auch sehr viele leute zu, übrigens.

Es ist wichtig eine art Kleiderordnung in der Schule zu haben. Dann wissen die Eltern bescheid, wenn sie ihr Kind anmelden und können sich nicht anschließend beschweren.

Und "warum" finden diese Eltern das problematisch?
Re: Unterhosen beim Ballett #

Luca, 30.08.2007 00:57:49

allerdings höchst eigenartig dieser aufstand...
Aber wieso konnten die fristlos kündigen? steht das bei deiner schule nicht im vertrag drin mit Kündigungsfristen und so? Denn wenn ja, dann müssen die Mütter natürlich so lange zahlen bis die frist um ist, das ist klar. Wenn die irgendwelche ausnahmen wegen unterwäsche und co wollen geht das tatsächlich nur mit rechtlichem verfahren.
Hast du den müttern gesagt, dass das bei den Profis auch nicht anders ist?
Eine andere Möglichkeit: das nächste Kind in ihrer komischen Unterhose tanzen lassen und dann wid die Mutter bei der Aufführung ja selbst sehen wie ihr Kind als einzige so komisch mit dieser Unterhose aussieht :laughing:
Re: Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 30.08.2007 09:18:00

Also die frsitlosen Kündigungen habe ich ja noch nicht akzeptiert.

Deswegen ja auch meine Frage : Brauche ich einen Anwalt für solche Fälle ??? Denn wenn ich jetzt einfach nur sage, ne ne , sie haben drei monate kündigungsfrist, ich glaube das lassen die an sich vorbei gehen.

Ich denke das diese ungeschriebene Regel doch weltweit und nicht nur bei profis gilt. Aber so wie Berry meint, werde ich wohl das Thema Unterhose in der Kleiderordnung aufnehmen müssen.
Bin aber schon gespannt was als nächstes kommt. was können sich gelangweilte Mütter noch einfallen lassen ??
Re: Unterhosen beim Ballett #

Berry Doddema, 30.08.2007 09:42:20

Michele,

Du brauchst erst mal nicht zu einem Anwalt zu gehen. Kostet schließlich auch erst Geld.

Du bestätigst zuerst - kommentarlos / keine Rechfertigungen - die Kündigung zu dem regulären Kündigungstermin. Dazu ist - wahrscheinlich bei Dir üblich - eine art Restrechnung.

Wenn die Familie zahlt ist ja nicht los. Dann war es viel Lärm um nichts.

Wenn sie nicht zahlen schickst Du die normalen Mahnungen/Erinnerungen. Nach der letzten Zahlungserinnerung kannst Du Dir immer noch überlegen, ob Du es sein lässt oder einen Anwalt die Sache übergibst.

(Das hängt auch davon ab zB ob Du in einer großén Stadt oder in einem Dorf wohnst. In einem Dorf ist es nicht so schlau mit einem Anwalt zu arbeiten.)

Der Anwalt wird sich das genauestens anschauen und Dir dann sagen , ob die sache schaffbar ist.

Aus Erfahrung kann ich sagen, meist klärt es sich von selber.

In ganz seltenen Fälle nimmt eine Familie selbst einen Anwalt. Und die Anwälte klotzen fast immer rein. Große Klappe und die meist irrsinnigen Begründungen. Bei uns gab es vor nicht zu langer Zeit eine Kündigung - vom Anwalt begründet! - mit der Begründung "XX kündigt fristlos! Weil es für SchülerInnen unzumutbar wäre, von einer schwangeren Tanzpädagogin Unterricht zu erhalten." (Unsere Tanzpädagogin war schwanger versteht sich) Der gegnerische Anwalt meinte: "Gerade für das klassische Ballett wäre eine fühlie Frau unästetisch. Im Ballett müsste man /Frau schlank sein.

Und auch dann musst Du Dich fragen, ob Du das alles verarbeiten kannst
Re: Unterhosen beim Ballett #

Berry Doddema, 30.08.2007 09:54:58

ach ja!

Michele - hat sie jetzt getanzt oder hat sie auf das Tanzen bei der Vorstellung verzichtet?

Und - wenn sie getanzt hat, hat sie da eine Unterhose getragen oder nicht?

Und - hat die Mutter sich da (schriftlich) bei Dir im voraus beschwert?

Gibt es Fotos davon?

und dann zum Schluß: Es könnte sinnvoll sein, ein Schreiben aufzustellen, wo Du eine Schadenersatzklage einreichen wenn Sie weitere Verleumdungen von sich gibt. Die zwei fristlose Kündigungen der Freundinnen sind eindeutig ein Schaden.

Und dieses Schreiben solltest Du unbedingt überlegen.
Re: Unterhosen beim Ballett #

seli, 30.08.2007 10:03:59

also grundsätzlich könntest du ja direkt froh sein, wenn solche leute deine truppe verlassen, denn wenn die schon wegen unterhosen solch einen aufstand proben, haben die sicher noch mehr auf lager und du machst dir das leben unnötig schwer. ich weiß jetzt dar nicht, ob dieses detail in unseren verträgen mit aufgelistet ist, aber da unsere schüler speziell für die bühne unterrichtet werden, stehten im vertrag mit sicherheit allerhand klauseln zur verfügbarkeit der kinder. leute wie in deinem fall, würden ein ein theater pleite machen. :crazy:

ich kenne ja nun deine kandidaten nicht, doch vielleicht kannst du sie zu einem ruhigen gespräch bitten und dort die sache nochmals klären. mach dir eine liste mit handfesten argumenten und falls möglich auch belegen, dass du keine absurden forderungen stellst, sondern das, was allgemein üblich ist. ich habe schon oft die erfahrung gemacht, dass die meisten streitfälle schlicht auf missverständnissen basieren, weil die beteiligten einfach nicht argumentieren und klartext reden können. lass dir auch nicht den spieß umdrehen. du bist der lehrer und bist bereit, die kinder zu unterrichten. sie dürfen nicht das gefühl haben, hier den ton anzugeben.

sehr schade ist, dass die kinder hier wieder die leidtragenden sind und als schachfiguren für ihre mütter herhalten müssen. ich denke, dass die mädels am unglücklichsten sind mit dieser situation und die mütter wissen nicht, was sie ihren kinder mit ihrem seltsamen verhalten für steine in den weg legen.

vielleicht haben die mütter auch zu viel von lüsternen eiskunstlauf-trainern gelesen und wittern irgendwelche schlimmen sachen. klärt das, so lange es noch geht. es müssen fakten auf den tisch und ein vertrauensverhältnis geschaffen werden. sonst treten die am ende noch eine lawine los.
liebe grüße
seli

"dancers do it in five positions."
Re: Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 30.08.2007 10:05:48

Mann. mann mann !!!
ich habe herzlich gelacht, das ist ja wohl auch nicht schlecht !!

Also für den Anwalt bin ich tatsächlich nicht der Typ !!
Ich würde die Damen sogar sofort gehen lassen, damit ich sie nie wieder sehen muß.

Aber irgendwie gebe ich dann ja den anschein von Bestätigung, und das die so blöde zu mir sind gefällt mir auch gar nicht.
Das spricht sich ja in dem -Es lebe die Unterhose-Club dann ja auch rum.. und wer weiß wie groß der ist ???
nicht das sich nachher noch 20 Abmelden, und dann kann ich meine Rechnungen von heute auf morgen nicht mehr zahlen.

Du meinst also, kommentarlos ???
d.h. ich soll nicht irgendwie schreiben : da ihre Begründung nicht zutrifft kann ich ihre fristlose Kündigung nicht akzeptieren, und stellen ihnen somit die vertraglichen drei Monate in Rechnung ????

( denn die eine frau, war ja noch nicht mal dabei, und ihre beiden kinder habe ich noch nie dazu aufgefordert sich auszuziehen )

Übrigens auf der Kündigung wurde ganz groß mit herr Dr. unterschrieben !! vielleicht ist er ja sogar selbst jurameister !!!

ach ja, meine schule ist praktisch auf nem Dorf ! RS-Lüttringhausen javascript:smilie(':cop:')
cop
Re: Unterhosen beim Ballett #

seli, 30.08.2007 10:12:36

lass doch alle deine leute das nächste mal in dicken frotee-unterhosen auftreten, vielleicht klingelts dann. :D
liebe grüße
seli

"dancers do it in five positions."
Re: Unterhosen beim Ballett #

sami süd, 30.08.2007 10:13:21

also, ich hatte die Frau noch mal reingebeten !!
aber die motzt nur rum, sogar die anderen Mütter die da standen und sich gewundert haben. irgendwas von hygiene.

Das mädchen kam so zur Aufführung übrigens auch mit braunen Nylonstrumpfhosen, also hat sie von uns auch ne frischeBallettstrumpfhose bekommen. das mädchen meinte zwar das die mama nicht wolle das sie die unterhose ausziehe. aber leider hat diese das vorher nicht mit uns persönlich geklärt, wozu sie möglichkeiten gehabt hätte, weil bei den proben auch schon die unterhosen ausgingen,sie hat ja auch noch nicht ma versucht ne passende uhose rauszusuchen, das war wirklich ein zelt !!

die große aufregung kam erst später. obwohl die aufführung erste große sahne war.
und ein vernünftiges gespräch war nicht möglich, sie hat nur noch gesagt das sie sich überlege wie sie das beim nächsten auftrit handhaben wolle. das kind war übrigens nach den ferien noch 1x da. der auftritt war am 10.juni !!


Berry, wie meinst du das mit dem Schreiben zwecks verleumdung ??
soll ich das neben der Kündigung extra machen ?? wie sieht sowas aus
Re: Unterhosen beim Ballett #

seli, 30.08.2007 10:18:19

hört sich so an als hätten mutter und tochter da ein tiefer sitzendes problem. ich würde das nochmal zu klären versuchen. gegen ängste und komplexe ist kein kraut gewachsen. man kann vieles in guten klären, wenn die wogen sich etwas geglättet haben. zum anwalt kannst du dann immer noch.
liebe grüße
seli

"dancers do it in five positions."



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


FORSYTHE FÜR LEBENSWERK GEEHRT

William Forsythe erhält dieses Jahr den Deutschen Theaterpreis DER FAUST für sein Lebenswerk
Veröffentlicht am 25.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


DAS STÜCK MIT DEM SCHIFF

Im November wagt das Ensemble des Tanztheater Wuppertal die aufwändige Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff von 1993.
Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige


»TELL ME A BETTER STORY 1+2«

cie. toula limnaios feiert mit »tell me a better story 1+2« im Oktober in der HALLE TANZBÜHNE BERLIN eine neue Premiere.
Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: WO SCHAUT IHR NACH ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG IN NORDDEUTSCHLAND

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: SPITZENSCHUHE ANFERTIGEN LASSEN

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

RE: WIEDERKEHRENDE ZERRUNG RICHTIG AUSKURIEREN

Rubrik: Tanzmedizin

WARNSTREIKS ÖFFENTLICHER DIENST

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG IN NORDDEUTSCHLAND

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: BURNOUT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: BURNOUT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

BURNOUT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WO SCHAUT IHR NACH ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP