Warnstreiks öffentlicher Dienst 

Nina Sagemerten, 22.09.2020 09:17:54

Ich hatte vor drei Monaten Geburtstag und habe mir hier noch nichts gewünscht.
Also, ich wünsche mir, dass bei den Warnstreiks im öffentlichen Dienst die Tänzer/innen und Musiker vorneweg marschieren. Für Tickets müsste ich gerade eine Freundin überreden und es kommt bestimmt gut in den Medien.
Aloha! Nina

P.S.: Zum Thema Freibillets lesen Sie einfach "Die Sängerin" von Heinz Ehrhardt.


 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


VIELFALT DES TANZES

Fotoblog von Ursula Kaufmann
Veröffentlicht am 22.10.2020, von Gastbeitrag


EIN BEBENDER KÖRPER RINGT UM FASSUNG

Musik-Tanz-Video-Projekt in der Herz-Jesu-Kirche Regensburg
Veröffentlicht am 22.10.2020, von Michael Scheiner


BALLETTWELT IM UMBRUCH

Ein pädagogisches Konzept für die Münchner Ballett-Akademie
Veröffentlicht am 20.10.2020, von Anna Beke

LETZTE FORENBEITRÄGE


HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER DAS STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

ROHRREINIGUNG

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WIE FINDE ICH MEINEN TANZVEREIN?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

WIE FINDE ICH MEINEN TANZVEREIN?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: NUN LASST UNS FEIERN

Rubrik: Berlin

BALLETTAUFFÜHRUNG TROTZ CORONA

Rubrik: Ballettschule und Management

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG IN NORDDEUTSCHLAND

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: TEAMBUILDING - HAT DAMIT JEMAND ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: WO SCHAUT IHR NACH ERFAHRUNGEN?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP