Re: erneute Patellaluxation 

Gabriel F., 07.05.2020 15:34:18

Hallo Anita

Ich bin selber Physio und Osteo. MRT´s werden und können sehr schnell über interpretiert werden. Findet tut man immer was und meistens mehrere Baustellen. Nichtsdestotrotz hast du deinen Körper ja schon paar Jahre und das hat ja alles irgendwie geklappt. tanzen ist natürlich eine hohe Belastung und Anatomisch ist auch nicht jeder für das tanzen(Kommt auf den Tanz an) geeignet. Meine Empfehlung: Sport-Osteopath. Der Physio ist schön und gut. Aber ein Osteopath hat nochmal eine andere bzw. ganzheitliche Sicht auf deine Problematik.

schöne grüße


 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


AB NACH ÖSTERREICH

Christiana Stefanou ab Herbst in Wien
Veröffentlicht am 07.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


REPERTOIRE

TanzFaktur wagt in neuer Spielzeit einen für Köln einmaligen Schritt
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: ERNEUTE PATELLALUXATION

Rubrik: Tanzmedizin

IN DIE TANZPÄDAGOGIK MIT MITTE VIERZIG

Rubrik: Die tanznetz.de User

PROFI-TÄNZER (HIP-HOP, JAZZ, SHOW-TANZ) FÜR INTERVIEW GESUCHT

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

PROFI-TÄNZER FÜR INTERVIEW GESUCHT

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

ERFAHRUNGEN MIT BREAKDANCE KURSEN FÜR KINDER AB 6 IN FRANKFURT AM MAIN

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

RE: ANDEREN SPORT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: ANDEREN SPORT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: ANDEREN SPORT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

ANDEREN SPORT

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: MIDI SOCKEN SALE

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater



BEI UNS IM SHOP