Mutter filmt Kinder - Aufsichtspflicht verletzt? 

Diana Trendelkamp, 27.05.2018 10:29:19

Liebe Forumsgemeinde, ich wäre über Tips und Ratschläge im folgenden Fall dankbar.

Eine Mutter wirft meiner Kollegin vor, die Aufsichtspflicht verletzt zu haben, weil angeblich eine andere Mütter von außen (wir haben eine verglaste Tür und Fenster) die Kindergefilmt oder fotografiert haben soll. Sie besteht aus diesem Grund auf ein Sonderkündigungsrecht.
Habt ihr da Erfahrung mit?
Ihr könnt mir auch gerne schreiben:
Diana@ot1.de

Vielen Dank


 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


DER FLUCH DER VOLLENDUNG

Gauthier Dance tanzt in "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm"
Veröffentlicht am 11.08.2018, von Boris Michael Gruhl


TRAUMHAFTES SOMMERTHEATER

Fotoblog von Dieter Hartwig
Veröffentlicht am 11.08.2018, von Dieter Hartwig


TRRR

Fotoblog von Dieter Hartwig
Veröffentlicht am 11.08.2018, von Dieter Hartwig

LETZTE FORENBEITRÄGE


TANZAUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: EIN PAAR FRAGEN FÜR

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: RE: IST ES FÜR EINE TANZAUSBILDUNG ZU SPÄT?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: EIN PAAR FRAGEN FÜR

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZPÄDAGOGIK AUSBILDUNG

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

FÜR MASTERARBEIT ETC. : MAGAZIN "TANZ AKTUELL - BALLETT INTERNATIONAL" DEZ.1987 - DEZ.1996 ABZUGEBEN

Rubrik: Tanzmedien

RE: ACCESSOIRES BEIM STREETDANCE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: RE: WIE FÖRDERT MAN SEIN KIND RICHTIG ?

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: ACCESSOIRES BEIM STREETDANCE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates



BEI UNS IM SHOP