Mutter filmt Kinder - Aufsichtspflicht verletzt? 

Diana Trendelkamp, 27.05.2018 10:29:19

Liebe Forumsgemeinde, ich wäre über Tips und Ratschläge im folgenden Fall dankbar.

Eine Mutter wirft meiner Kollegin vor, die Aufsichtspflicht verletzt zu haben, weil angeblich eine andere Mütter von außen (wir haben eine verglaste Tür und Fenster) die Kindergefilmt oder fotografiert haben soll. Sie besteht aus diesem Grund auf ein Sonderkündigungsrecht.
Habt ihr da Erfahrung mit?
Ihr könnt mir auch gerne schreiben:
Diana@ot1.de

Vielen Dank


 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


GANZ EINFACH IM FLUSS BLEIBEN

Die Compagnie Ligna eröffnet das Festival Tanz!Heilbronn mit "Flow"
Veröffentlicht am 24.05.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


DANCE 2019: EIN TANZFEST IM MÜNCHNER KREATIVQUARTIER

Dance: Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München vom 16. bis 26. Mai
Veröffentlicht am 23.05.2019, von Pressetext


NICE TO MEET YOU? TANZABEND VON TIAGO MANQUINHO

Premiere: Donnerstag, 23. Mai 2019, 19.30 Uhr Kleines Haus des Theaters Münster
Veröffentlicht am 23.05.2019, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

ENTSETZEN ÜBER DEN BERICHT EINER MUTTER

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: DEHNEN / WARM-UP VOR DEM SPITZENTRAINING?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: PRIVATE AUSBILDUNG ZUR TANZPÄDADOGIN

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen



BEI UNS IM SHOP