Premiere von John Neumeiers „Die Kameliendame“ an der Mailänder Scala 

tanznetz.de Redaktion, 14.12.2017 12:01:08

Pressemeldung, Hamburg, 14.12.2017



Premiere von John Neumeiers „Die Kameliendame“ an der Mailänder Scala

Am 17. Dezember 2017 feiert John Neumeiers Ballettfassung von Alexandre Dumas‘ Roman „Die Kameliendame“ zur Musik von Frédéric Chopin Premiere an der Mailänder Scala mit dem Ballett des Teatro alla Scala. Die Hauptrollen von Marguerite Gautier und Armand Duval werden am Premierenabend von den Startänzern Svetlana Zakharova und Roberto Bolle getanzt. Bei der Silvestervorstellung am 31. Dezember 2017 wird das tragische Liebespaar von Anna Laudere und Edvin Revazov, Erste Solisten des Hamburg Ballett, interpretiert. In den weiteren Rollen sind Tänzer aus dem Ballett des Teatro alla Scala zu sehen. Die Premiere in Mailand läutet zugleich zwei Jubiläen 2018 ein: 40 Jahre „Die Kameliendame“ von John Neumeier sowie die Veröffentlichung des Romans vor 170 Jahren.



Die Einstudierung des Balletts mit den Solisten und dem Ballett des Teatro alla Scala wurde von einem Ballettmeisterteam des Hamburg Ballett betreut: Kevin Haigen (Erster Ballettmeister) sowie Janusz Mazon und Radik Zaripov. Kevin Haigen hatte bei der Erstaufführung des Balletts in Hamburg 1981 die Rolle des Armand Duval an der Seite von Marcia Haydée als Marguerite Gautier verkörpert.



Das 1978 für Marcia Haydée und das Stuttgarter Ballett kreierte Werk über die unglückliche Liebesgeschichte zwischen der Kurtisane Marguerite Gautier und dem Pariser Edelmann Armand Duval ist exemplarisch für John Neumeiers intensive Auseinandersetzung mit dem dramatischen Handlungsballett und zählt zu seinen Schlüsselwerken. Das Ballett fand weltweite Anerkennung und wurde bereits in das Repertoire zahlreicher internationaler Compagnien aufgenommen und bei Gastspielen weltweit gezeigt. John Neumeiers 1986 von der Polyphon GmbH produzierte Verfilmung des Balletts „Die Kameliendame“ wurde beim internationalen TV-Festival in New York mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.



In der aktuellen Spielzeit wird „Die Kameliendame“ auch im Februar 2018 im Rahmen der Japan-Tournee des Hamburg Ballett in Tokio aufgeführt. Darüber hinaus ist das Ballett im April und Mai 2018 bei neun Vorstellungen erneut in Hamburg zu erleben.



Die Kameliendame

Ballett von John Neumeier nach dem Roman von Alexandre Dumas

Musik: Frédéric Chopin

Choreografie und Inszenierung: John Neumeier

Bühnenbild und Kostüme: Jürgen Rose



Mailand, Teatro alla Scala: 17., 20. (2x), 23., 29., 30. (2x) und 31. Dezember 2017; 3., 4., 10. und 13. Januar 2018

www.teatroallascala.org



Tokio, Bunka-Kaikan: 2., 3. und 4. Februar 2018

www.nbs.or.jp



Hamburgische Staatsoper: 30. April, 1., 3., 11., 12., 16., 17. und 20. (2x) Mai 2018

www.hamburgballett.de



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BEWEGUNG, MUSIK, LICHT

Fotoblog von Dieter Hartwig
Veröffentlicht am 19.07.2018, von Dieter Hartwig


40 JAHRE TANZFABRIK BERLIN

Fotoblog von Dieter Hartwig
Veröffentlicht am 19.07.2018, von Dieter Hartwig


UNTER „RIVERS“ GURGELT DIE DONAU

Regensburger "CiRR – Choreographers in Residence Program"
Veröffentlicht am 16.07.2018, von Michael Scheiner

LETZTE FORENBEITRÄGE


RE: ACCESSOIRES BEIM STREETDANCE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

RE: URHEBERRECHTSVERLETZUNGEN UND KONSEQUENZEN DARAUS

Rubrik: Klartext - Jetzt rede ich!

RE: RE: WIE FÖRDERT MAN SEIN KIND RICHTIG ?

Rubrik: Tanzausbildung Eltern

RE: ACCESSOIRES BEIM STREETDANCE

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

NIJINSKY GALA, HAMBURGISCHE STAATSOPER, 08.07.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: KROOT JUURAK: ONCE UPON

Rubrik: Publikumsrezensionen

GASTSPIEL DES NATIONAL BALLET OF CANADA, HAMBURGISCHE STAATSOPER, 03.07.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

LA FILLE MAL GARDEE (FREDERICK ASHTON), BALLETT DER PARISER OPER, PALAIS GARNIER, 27.06.2018

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHANCE AUF BALLETTINTERNAT?

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: WIE HEIßT DIESE TANZRICHTUNG?

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show



BEI UNS IM SHOP