Dresden Frankfurt Dance Company

ZEITGEIST TANZ & Premonitions of a Larger Plan

Dresden Frankfurt Dance Company präsentiert Forsythe, Goecke und Godani in Dresden

Dresden, 27/04/2022

Die Dresden Frankfurt Dance Company präsentiert im Mai zwei Produktionen in Dresden: Bei ZEITGEIST TANZ erleben Sie ab dem 14. Mai drei einzigartige zeitgenössische Choreografien – zwei Neukreationen von Marco Goecke und Jacopo Godani sowie eine Wiederaufnahme des Meilensteins Quintett von William Forsythe. Am 25. Mai feiert Premonitions of a Larger Plan, eine weitere Neukreation von Jacopo Godani, Dresden-Premiere.

 

ZEITGEIST TANZ

Choreografien von William Forsythe, Marco Goecke und Jacopo Godani

Jacopo Godani und die Dresden Frankfurt Dance Company präsentieren mit ZEITGEIST TANZ ein Programm mit einzigartigen zeitgenössischen Choreografien. In seinem neuen Werk BACH OFF! beschäftigt sich Jacopo Godani mit der Frage, wie man klassisches Kulturgut auf die Gegenwart projiziert, ohne dass es an seinem unvergleichbaren Wert verliert. „Diese Cello-Partituren verdienen eine junge, zeitgenössische Interpretation, sodass neue Generationen lernen, den unglaublichen kulturellen Wert unserer Vergangenheit zu verstehen und zu schätzen“, sagt Godani. Quintett (1993) ist ein Meilenstein des zeitgenössischen Balletts von William Forsythe, in dem die Tänzer*innen zu Gavin Bryars´ Musik einen nahtlosen Fluss von Solos, Duetten und Trios in Gang setzen. Das Werk von Forsythe besticht durch seine freudige Komplexität – wie ein reißender Strom, der in seiner kraftvollen Vision ein Bewusstsein des eigenen Endes beinhaltet. Für seine Kreation mit der Dresden Frankfurt Dance Company Good Old Moone arbeitet Marco Goecke zur Musik von Patti Smith. „Wenn ich an diese Arbeit denke, träume ich vom Gefühl eines Mittelpunkts, der alles erklärt. Jedes neue Werk ist auch die Suche nach einer Begegnung mit jemandem“, sagt Goecke.

 

Premonitions of a Larger Plan

Neukreation von Jacopo Godani 

An welchen Referenzgrößen können sich junge Künstler*innen – und überhaupt junge Menschen orientieren, um sich selbst weiterzuentwickeln? Diese Frage treibt Jacopo Godani seit langem in

Bezug auf die Arbeit mit der Company an. Seine Mission, die als künstlerisches Credo immer wieder durch die eigenen choreografischen Arbeiten durchleuchtet: Das Bewusstsein schärfen für die zeitlose Schönheit der Kunst, aber auch das Bewusstsein überhaupt für die außergewöhnlichen Leistungen, zu denen talentierte und hart an sich arbeitende Menschen fähig sind – als Bereicherung und Ansporn zu eigenen Höhenflügen. Godanis neue Arbeit will Einblicke in diesen Prozess der Künstlerwerdung aus verschiedenen Perspektiven geben – der des Tanzes wie auch der Musik. Und so treffen beeindruckende junge Musiker*innen auf die Company und zeigen gemeinsam, wie junge Menschen ihre Träume wahr werden lassen, indem sie sich ganz auf ihre Kunst fokussieren.

 

ZEITGEIST TANZ

14. – 21. Mai 2022

 

Premonitions of a Larger Plan

25. – 29. Mai 2022

 

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste

Tickets: www.dresdenfrankfurtdancecompany.com 

 

PODCASTS

Erfahren Sie mehr über die Entstehungsprozesse und Hintergründe der Produktionen der Dresden Frankfurt Dance Company. In Interviews mit Choreograf*innen, Tänzer*innen und weiteren Mitwirkenden sprechen wir über Inspirationsquellen, Arbeitsprozesse und die Zusammenarbeit an den Kreationen. Dabei erhalten Sie spannende und persönliche Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen.

Zu den Podcasts

Kommentare

Noch keine Beiträge