KRITIKEN 2016/2017



CHOREOGRAPHIC DADAISM

“Lyrical Ping Pong” by Véronique Langlott at Monsun theatre Hamburg

Imagine a performance, where all the methods it is based on are declared at the first minute.

Veröffentlicht am 03.05.2017, von Gastbeitrag


POESIE UND ERSCHRECKEN

Jacopo Godanis „Extinction Of A Minor Species“ für die Dresden Frankfurt Dance Company im Bockenheimer Depot

In seiner neuen Kreation nimmt Godani eine Erforschung der Möglichkeiten des Tanzes vor und verbindet Techniken des Balletts mit denen zeitgemäßer Ausdrucksmittel des modernen Tanzes.

Veröffentlicht am 02.05.2017, von Boris Michael Gruhl


AMBIVALENZ ALS PROVOKATION

Batsheva – The Young Ensemble mit Ohad Naharins „Naharin‘s Virus“ zu Gast in Darmstadt

Naharins erfolgreiche Kreation von 2001 adaptiert Peter Hankes „Publikumsbeschimpfung“ und wurde nun auch in Darmstadt mit großem Beifall gefeiert.

Veröffentlicht am 02.05.2017, von Leonore Welzin


INS GEDÄCHTNIS EINGEBRANNT

„Don Quijote“ von Goyo Montero am Staatstheater Nürnberg

Unerschrockenen Mut und konsequentes Handeln bewies der Spanier mit seiner Interpretation des „Don Quijote“.

Veröffentlicht am 01.05.2017, von Alexandra Karabelas


FEUERVÖGEL IM SUPERMARKT

An der Wiener Volksoper tanzt das Staatsballett drei Uraufführungen von Andrey Kaydanovskiy, Eno Peci und András Lukacs.

Mit Ideen und Details setzen sich die drei jungen Choreografen des Staatsballetts mit Strawinsky auseinander.

Veröffentlicht am 01.05.2017, von Andrea Amort


DIE PIONIERE DER MODERNE

Das Nederlands Dans Theater zeigt beim Movimentos-Festival in Wolfsburg seine tänzerische Vielfalt mit vier völlig unterschiedlichen Werken

Neben Klassikern von Paul Lightfoot und Sol Léon stehen zwei deutsche Erstaufführungen auf dem Programm: „Woke up Blind“ von Marco Goecke und „Salt Womb“ von Sharon Eyal und Gai Behar.

Veröffentlicht am 30.04.2017, von Kirsten Poetzke


KEIN ANFANG, VIELE SCHLÜSSE

„Replay“ von Renan Martin zur Eröffnung des Festivals Dance Transit im LOFFT

Nach Stationen in Prag und Dresden ist das Festival in Leipzig angekommen. Zur Eröffnung eine Koproduktion der Prager Tanzcompany ME-SA mit dem LOFFT.

Veröffentlicht am 29.04.2017, von Boris Michael Gruhl


DIE WELT ZU GAST IN MÜNCHEN

Eine wunderbare Gala der Munich International Ballet School

Eine beglückende Gala, die mit erstaunlich vielen Stars so klug zusammengestellt war, dass sie einer privaten Ballettschule großen Respekt einbringen muss.

Veröffentlicht am 27.04.2017, von Karl-Peter Fürst


ZU EHREN EINER TANZLEGENDE

Gala zum hundertsten Geburtstag von Yvette Chauviré im Palais Garnier

Sie wäre am 22. April 2017 100 Jahre alt geworden: Yvette Chauviré, eine der glanzvollsten Ballerinen des 20. Jahrhunderts und Inbegriff der Eleganz und Grazie des französischen Stils, starb im Oktober letzten Jahres im Alter von 99 Jahren.

Veröffentlicht am 24.04.2017, von Julia Bührle


EINE ALTE GESCHICHTE

„Werther oder ich werde geliebt, also bin ich“ von Ralf Rossa in Halle

Die aktuelle Tanztheaterkreation an der Oper Halle mit dem Ballett Rossa thematisiert anhand von Goethes Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ die Liebe und vermittelt erstaunliche Einsichten.

Veröffentlicht am 24.04.2017, von Herbert Henning


 

AKTUELLE NEWS


MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform
Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2016/2017

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


„EINE GNADE, EIN GLÜCK“

10 Jahre Martin Schläpfer beim Ballett am Rhein – ein filmischer Abschiedsgruß

Veröffentlicht am 13.07.2020, von Annette Bopp


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


SIE WÄHLEN AUS

Die Jury der Tanzplattform 2022 steht fest

Veröffentlicht am 12.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform

Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP