KRITIKEN 2016/2017



DER BERNER TANZPREIS 2017

„L’Aveuglement“ von Victor Launay und Sara Olmo aus Belgien und „Innermost“ von Po-Cheng Tsai ausTaiwan erhalten den Berner Tanzpreis

In der abschließenden Gala des Berner Tanzpreises wird neben dem Jurypreis auch der Publikumspreis verliehen. Als klarer Favorit erhielt Sooyoung Ahn aus Korea für seinen „Swan Lake“ die Auszeichnung.

Veröffentlicht am 26.06.2017, von Anja K. Arend


TIME IS RUNNING

In München ist die Performance „Rush Hour“ von Ceren Oran im Schwere Reiter zu sehen

Darin erforscht die Choreografin mit zwei Performern und einer Performerin das Problem der Überforderung im modernen Leben.

Veröffentlicht am 25.06.2017, von Natalie Broschat


GEIST UND SEELE

Der Ballettabend „Corpus“ mit dem Ballett Zürich und dem Orchestra La Scintilla zeigt zwei Uraufführungen

Ein später Besuch bei Felipe Portugals „disTANZ“ und Douglas Lees „Lady with a Fan“, die zeitgenössisches Ballett im besten Sinne zeigen – neu und doch nicht losgelöst von Traditionen.

Veröffentlicht am 24.06.2017, von Anja K. Arend


WEH DEM, DER ZEICHEN SIEHT!

Europapremiere von Ohad Naharins „Venezuela“ in Hellerau

Die Batsheva Dance Company liefert den nächsten grandiosen Reigen komplexer Symbole und weigert sich, irgendetwas zu erklären.

Veröffentlicht am 24.06.2017, von Rico Stehfest


WENN SIE MAL SCHAUEN MÖCHTEN …

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden mit ihrer alljährlichen Leistungsschau im Festspielhaus Hellerau

Veröffentlicht am 20.06.2017, von Rico Stehfest


WENN DER TANZ DEN TOD BESIEGT

David Dawsons „Giselle“ mit dem Semperoper Ballett in Dresden

Mit grandiosen Rollendebüts in „Giselle“ erlebt man die große Kraft der Kompanie und einen glanzvollen Höhepunkt zum Ausklang der Saison

Veröffentlicht am 20.06.2017, von Boris Michael Gruhl


DANCING ON AIR

“FIELD” by SKILLS (Camilla M. Fehér and Sylvi Kretzschmar) at Kampnagel

This sound- and choreography-based work is inspired by the former field station Teufelsberg and brings recognizable atmospheric translation to the power of spy-technologies and its relation to fragile human physicality on stage.

Veröffentlicht am 17.06.2017, von Gastbeitrag


IN STIEFELN AUF SPITZE

Tagespolitik vertanzt: „Flexn“ der Flexn Community mit Peter Sellars bei den Ruhrfestspielen

Die Tanzfreude der New Yorker Truppe riss das Revier-Publikum zu Beifallsstürmen hin.

Veröffentlicht am 15.06.2017, von Marieluise Jeitschko


VOM FLIEHEN UND ANKOMMEN

Salia Sanou aus Burkina Faso mit „Du Désir d’Horizons“ beim Festival „Theater der Welt“ im alten Kakaospeicher im Hamburger Hafen

Die melancholische Atmosphäre der Halle passt bestens zur Stimmung des Stücks, die immer wieder durch Lebensfreude konterkariert wird – Salia Sanou ist hier ein kleines Meisterwerk gelungen.

Veröffentlicht am 13.06.2017, von Annette Bopp


AUS DEM VOLLEN GESCHÖPFT

La Fura dels Baus inszeniert Haydns „Die Schöpfung“ in der Hamburger Elbphilharmonie beim Festival „Theater der Welt“

Ein großes Bühnenspektakel, das in der Elbphilharmonie leider nicht auf die besten Bedingungen trifft.

Veröffentlicht am 13.06.2017, von Annette Bopp


 

AKTUELLE KRITIKEN


MEISTERHAFTE CHOREOGRAFEN

„Goecke/Godani/Montero“ in Nürnberg
Veröffentlicht am 13.07.2021, von Gastbeitrag


SO GEHT’S AUCH

Die Soirée der Palucca Hochschule für Tanz unter freiem Himmel
Veröffentlicht am 13.07.2021, von Rico Stehfest


EINE SCHWARZE MADONNA AUF DEN SPUREN IHRES KÖRPERS

"Yeye" von Lois Alexander hatte als Filmversion in Berlin Premiere
Veröffentlicht am 09.07.2021, von Greta Haberer



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2016/2017



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



AUSSTELLUNG UND SYMPOSIUM "WHO'S TALKING?"

Erste virtuelle Ausstellung von KOLK 17: „Who’s Talking? Sechs künstlerische Blicke auf die Sammlung KOLK 17“

Seit 2018 ist die Sammlung von KOLK 17 nicht mehr öffentlich zu sehen, da die Ausstellungsräume umfassend saniert werden. Die ca. 20.000 verschiedensten theatralen Artefakte aus Europa, Asien und Afrika lagern nun seit über drei Jahren im Depot. Über die Figuren außereuropäischer Provenienz ist wenig bis gar nichts bekannt.

Veröffentlicht am 20.07.2021, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


ZUSAMMENARBEIT

Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben
Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


KOEGLERNEWS 10

Was nicht in den deutschen Zeitungen und Zeitschriften steht

Veröffentlicht am 10.08.2009, von oe


TRAGISCHER VERLUST FÜR DIE TANZWELT

Colleen Scott unerwartet verstorben

Veröffentlicht am 10.05.2021, von tanznetz.de Redaktion


LIAM SCARLETT SUSPENDIERT

Vorwurf des sexuellen Missbrauchs

Veröffentlicht am 31.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.

Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP