KRITIKEN 2016/2017



POWER PUR UND SENSIBLE ZWISCHENTÖNE

Zweites "Colours International Dance Festival" von Gauthier Dance

Die Produktion zur Eröffnung mit dem programmatischen Titel „Mega Israel“ mit drei Stuttgarter Erstaufführungen von Hofesh Shechter, Sharon Eyal-Gai Behar und Ohad Naharin birst vor Power und Provokation.

Veröffentlicht am 07.07.2017, von Boris Michael Gruhl


KAUM EXPERIMENTE

Tanzabende der besonderen Art: Junge ChoreografInnen

Ptah, der ägyptische Gott der Handwerker und Künstler, zeigt sich gnädig: beim Publikum sind diese Abende ein Renner - und manchmal ein Fest. Ein Bericht zu den Tanzabenden in Essen, Münster, Osnabrück und Düsseldorf.

Veröffentlicht am 06.07.2017, von Marieluise Jeitschko


GLÄNZENDER SAINSONABSCHLUSS IN PARIS

Myriam Ould-Brahams Rollendebüt in Pierre Lacottes „La Sylphide“

Die Erwartungen waren sehr hoch – und Ould-Braham übertraf sie noch. Schon beim Öffnen des Vorhangs, als man die verliebte Sylphide zu Füßen ihres James sitzen sah, glaubte man ein Wesen von einer anderen Welt zu sehen.

Veröffentlicht am 05.07.2017, von Julia Bührle


EINE HEUTIGE ANNA KARENINA

John Neumeier eröffnet die 43. Hamburger Ballett-Tage mit einer großartigen Uraufführung

Neumeiers „Anna Karenina“ nach Leo Tolstois Roman ist ein Meisterwerk geworden. Obwohl man sich daran gewöhnen muss, dass das Ballett nicht im 19. Jahrhundert, sondern in heutiger Zeit spielt.

Veröffentlicht am 04.07.2017, von Marlies Strech


HOHE DYNAMIK, POINTIERTER WITZ

„Tanz.Fabrik! Fünf!“ in Regensburg

Bei sechs Uraufführungen im Velodrom wächst das Regensburger Tanzensemble mit der „Tanz.Fabrik! Fünf“ noch einmal ein Stück über sich hinaus

Veröffentlicht am 04.07.2017, von Michael Scheiner


ENDLOSE REVOLUTIONEN

„100 Jahre Revolution“ - der erste Teil von Sergiu Matiş zweiteiliger Kreation in den Uferstudios Berlin

Mutig seziert der Choreograf den Roten Oktober, doch findet er dafür leider wenig stille Bilder.

Veröffentlicht am 03.07.2017, von Volkmar Draeger


LIEBE, SPAß UND ANDERE GEFÜHLE

Die „Choreografische Werkstatt“ der Ensemblemitglieder des NTM Tanz in Mannheim

Im Tanzhaus Käfertal zeigen die Kreationen Tanz pur.

Veröffentlicht am 03.07.2017, von Isabelle von Neumann-Cosel


ANDERE ORTE, ANDERER TANZ

In der Reihe „Intershop“ choreografieren Tänzerinnen und Tänzer vom Leipziger Ballett an besonderen Orten der Stadt

In diesem Jahr ist es die Leipziger Baumwollspinnerei in Kooperation mit dem LOFFT.

Veröffentlicht am 03.07.2017, von Boris Michael Gruhl


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut

Tänzerinnen und Tänzer der Dresden Frankfurt Dance Company eröffnen mit zehn choreografischen Arbeiten an zwei Abenden.

Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg

Beide Uraufführungen treffen berührend den Zeitgeist und erweitern das Repertoire der Kompanie entscheidend.

Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas


 

AKTUELLE NEWS


DEMIS VOLPI WIRD BALLETTDIREKTOR UND CHEFCHOREOGRAF DES BALLETTS AM RHEIN

Zur Spielzeit 2020/21 tritt der Choreograf die Nachfolge von Martin Schläpfer an
Veröffentlicht am 15.03.2019, von Pressetext


THOMAS HARTMANN GESTORBEN

Der ehemalige Direktor des Semperoper Balletts verstarb am 23.02.
Veröffentlicht am 27.02.2019, von tanznetz.de Redaktion


MARGUERITE DONLON WIRD BALLETTDIREKTORIN AM THEATER HAGEN

Die renommierte Choreografin übernimmt ab der Spielzeit 2019/20 die Posten der Ballettdirektorin und Chefchoreografin
Veröffentlicht am 16.02.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2016/2017



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



MÜNCHNER TANZBIENNALE DANCE STELLT FESTIVALPROGRAMM 2019 VOR

16. Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München vom 16. bis 26. Mai 2019

Das Programm der 16. Münchner Tanzbiennale haben Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München, und Festivalleiterin Nina Hümpel auf der heutigen Pressekonferenz im Münchner Literaturhaus vorgestellt.

Veröffentlicht am 07.03.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


DEMIS VOLPI WIRD BALLETTDIREKTOR UND CHEFCHOREOGRAF DES BALLETTS AM RHEIN

Zur Spielzeit 2020/21 tritt der Choreograf die Nachfolge von Martin Schläpfer an

Veröffentlicht am 15.03.2019, von Pressetext


„I WANT TO STINK AGAIN“

Uraufführung von Doris Uhlichs „Tank“ im tanzhaus nrw

Veröffentlicht am 15.03.2019, von Anja K. Arend


ARCHAISCHE ALLEGORIE

Europapremiere in Hamburg auf Kampnagel: „Omphalos“ von Damien Jalet mit dem „Center of Contemporary Dance“ (CEPRODAC) aus Mexico City

Veröffentlicht am 17.03.2019, von Annette Bopp


FLUCH UND CHANCE DER EVOLUTION

„Ultimatum“, der neue dreiteilige Abend der Dresden Frankfurt Dance Company

Veröffentlicht am 11.03.2019, von Boris Michael Gruhl



BEI UNS IM SHOP