KRITIKEN 2015/2016



AUFTAKT DER FESTWOCHE ZU EHREN VON REID ANDERSON

„Skizzen“ und „Forsythe/ Goecke/ Scholz“ beim Stuttgarter Ballett

Viele Tänzer, Choreografen und auch Ballettdirektoren haben sich in ihrer alten Heimat versammelt, um den langjährigen Direktor des Stuttgarter Balletts, Reid Anderson, zu ehren.

Veröffentlicht am 21.07.2016, von Julia Bührle


DANCE FIRST – FESTIVAL IN FÜRSTENFELDBRUCK

Gelungener Spagat über Grenzen hinweg

Mit dem Tanzfestival Dancefirst konnte sich das Veranstaltungsforum Fürstenfeld zu seinem 15jährigen Bestehen kein besseres Geburtstagsgeschenk machen.

Veröffentlicht am 20.07.2016, von Gastbeitrag


VIELFÄLTIGE TANZ-PORTRÄTS

Die Nijinsky-Gala beschließt die diesjährigen 42. Hamburger Ballett-Tage

Ein buntes, vielfältiges Programm zeigt Porträts großer Tänzer, Komponisten und anderer Theaterpersönlichkeiten.

Veröffentlicht am 19.07.2016, von Annette Bopp


WAS VOM LEBEN ÜBRIG BLEIBT

Toula Limnaios findet poetische Bilder für „the rest of me“

„the rest of me“ nennt Toula Limnaios das Solo, das sie 2012 für sich kreiert hatte und nun, zum 20-jährigen Bestehen ihrer Kompanie, in der frisch restaurierten HALLE Tanzbühne noch einmal zeigt.

Veröffentlicht am 16.07.2016, von Volkmar Draeger


SPÄTE EHRUNG FÜR EINE AUSDRUCKSTÄNZERIN

Annäherung an Marianne Vogelsangs „Fünf Präludien“ von J.S. Bach

Was im Herbst im Dresdner Societaetstheater seine Premiere haben wird, das erlebte jetzt im Theatersaal der Staatlichen Ballettschule Berlin seine Voraufführung.

Veröffentlicht am 11.07.2016, von Volkmar Draeger


KREATIVER ABSCHIED

Ein letztes Mal „Choreografische Werkstatt“ beim Mannheimer Kevin O’Day Ballett

Acht Mitglieder des scheidenden Kevin O’Day Ballettes hatten sich für diese allerletzte Premiere noch einmal zu kurzen eigenen Stücken herausfordern lassen.

Veröffentlicht am 11.07.2016, von Isabelle von Neumann-Cosel


VON EINSAMKEIT UND GEMEINSAMKEIT

„Unframed # 3“ – Choreografien von und mit Nanine Linnings Kompanie in Heidelberg

Ein lohnender Versuch aus der üblichen Häppchenkost eine logische Speisefolge zu entwickeln.

Veröffentlicht am 11.07.2016, von Isabelle von Neumann-Cosel


EIN BLICK IN DAS NOCH UNBEKANNTE

„Erste Schritte“ der Ballettschule des Hamburg Ballett

Zur diesjährigen Gala lud John Neumeiner Gäste aus fünf Ballettschulen ein. Am Ende tanzten alle gemeinsam und wurden für ihre Leistungen mit Standing Ovations belohnt.

Veröffentlicht am 08.07.2016, von Annette Bopp


DELPHISCH NEBULÖSER GO-GO-TANZ IM KÄFIG

Junge Tänzer der Regensburger Kompanie stellen in der Tanz.Fabrik! vier eigene, spannende und poetische Choreografien vor

Bei aller Unterschiedlichkeit von Themen und Bewegungssprachen der immerhin sieben Uraufführungen fällt ins Auge, dass bestimmte Ausdrucksformen und Gesten sich doch wiederholen.

Veröffentlicht am 06.07.2016, von Michael Scheiner


EIN MEISTERWERK IM DOPPELPACK

„Turangalîla“ eröffnet die 42. Hamburger Ballett-Tage

Schon seit Jahrzehnten hegte Hamburgs Ballett-Intendant John Neumeier den Wunsch, Olivier Messiaens 1949 beim Boston Symphony Orchestra unter Leonard Bernstein uraufgeführte Sinfonie in zehn Sätzen „Turangalîla“ als Ballett auf die Bühne zu bringen.

Veröffentlicht am 05.07.2016, von Annette Bopp


 

AKTUELLE NEWS


AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


MIT DEM RÜCKEN ERZÄHLEN

Michael Molnár ist gestorben
Veröffentlicht am 23.06.2020, von Hartmut Regitz



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2015/2016



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



MATTERS FOR MATTERS

Ein Film der Choreografischen Werkstatt der Company johannes wieland des Staatstheaters Kassel - 2 x für 24 Stunden online -

Digitale Filmpremiere: Samstag, 4. Juli, 19.30 Uhr, YouTube-Kanal des Staatstheaters Kassel

Veröffentlicht am 25.06.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


ANZEIGE ERSTATTET

Die nächste Runde in der Causa Staatliche Ballettschule Berlin

Veröffentlicht am 17.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


TANZLEITUNG VERLÄSST 2021 DAS THEATER OSNABRÜCK

Mauro de Candia und Patricia Stöckemann haben ihren Abschied angekündigt

Veröffentlicht am 18.06.2020, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP