KRITIKEN 2015/2016



PARTEILICHKEIT FÜR DIE LIEBENDEN

„Les Indes galantes“ bei den Münchner Festwochen

Sidi Larbi Cherkaoui hat aus Rameaus exotischem Sightseeing eine ernsthafte, assoziationsreiche Tour d’ Horizon durch die Krisen dieser Welt gemacht.

Veröffentlicht am 05.08.2016, von Andreas Berger


TANZWERKSTATT EUROPA – ZWISCHENBILANZ

Doris Uhlich setzt einen kritischen Kommentar und Ivo Dimchev macht seine Zuschauer zu Performern

Während Doris Uhlich mit „boom bodies“ für emphatischen Applaus sorgt, bleibt bei Ivo Dimchevs „P Project“ ein etwas schaler Geschmack zurück.

Veröffentlicht am 04.08.2016, von Malve Gradinger


TANZWERKSTATT – AUFTAKT MIT VANDEKEYBUS

Mit „In spite of wishing and wanting“ von Wim Vandekeybus ist die Tanzwerkstatt Europa eröffnet

Elf stählern durchtrainierte und zugleich ultrabiegsame Körper galoppieren kreuz und quer, schnaubend, Hufe-scharrend, Mähne-schüttelnd über die Bühne.

Veröffentlicht am 30.07.2016, von Malve Gradinger


NOCH NIE – NIE WIEDER

„Farewell!“ - Der allerletzte Auftritt des Kevin O’Day Balletts in Mannheim

Ein Programm der Superlative, mit Nationaltheaterorchester und zehnköpfiger Live Band, weit über drei Stunden lang – die keine Minute Leerlauf mit sich brachten.

Veröffentlicht am 28.07.2016, von Isabelle von Neumann-Cosel


TEILHABE AM FREMDEN RITUS

Simon Mayers "Sons of Sissy" beim Impulstanzfestival Wien

Volkstümlich beginnt es wieder einmal beim österreichischen Choreografen Simon Mayer. Vier junge Männer stehen mit Fiedel und Quetschkommode bereit, jodeln und stampfen, während man gespannt auf den ersten Bruch wartet.

Veröffentlicht am 26.07.2016, von Gastbeitrag


DAS ORGANISCHE MAL

Lea Moros "(b)reaching stillness" beim Impulstanzfestival Wien

Mit barocker Bürgerlichkeit breitet sich zum Auftakt von Lea Moros Performance die Mahler(i)sche Musik der "Auferstehungssinfonie" im Kasino des Burgtheaters aus. Die Körper, gebettet auf dem flachen Stufenpodest, scheinen wie ein Stillleben.

Veröffentlicht am 26.07.2016, von Gastbeitrag


OPULENTES ENDE DER STUTTGARTER FESTWOCHE ZU EHREN VON REID ANDERSON

Die Gala der John Cranko-Schule und die Gala des Stuttgarter Balletts

Die Abende gingen nahtlos ineinander über – nicht nur, weil das Stück am Ende der ersten Gala am nächsten Tag den Auftakt der zweiten Gala bildete.

Veröffentlicht am 26.07.2016, von Julia Bührle


MAFIA, TRENCHCOATDETEKTIVE UND DIE LIEBE

„Chicago 1930“ am Gärtnerplatztheater in München

Tanzchef Karl Alfred Schreiner überschreitet nach „Berlin 1920“ eine Dekade sowie einen Ozean und landet in „Chicago 1930“. Er hat sich weiter entwickelt während dieser Reise.

Veröffentlicht am 25.07.2016, von Malve Gradinger


EINE BESONDERE HOMMAGE AN JOHN CRANKO

und der Abschied einer ganz großen Tänzerin

Crankos große Handlungsballette und Sue Jin Kang in „Onegin“ beim Stuttgarter Ballett

Veröffentlicht am 23.07.2016, von Julia Bührle


SCHRÄGE VÖGEL AUS NEW YORK

Les Ballets Trockadero de Monte Carlo in Berlin

Berlin gibt den Auftakt für die diesjährige Deutschlandtournee (Köln, Mannheim und Stuttgart) der fantastischen Comedy-Ballerinen.

Veröffentlicht am 21.07.2016, von Karin Schmidt-Feister


 

AKTUELLE NEWS


DOPPELSPITZE

Isa Köhler und Katharina Kucher leiten die tanzmesse nrw
Veröffentlicht am 13.04.2021, von Pressetext


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben
Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


WEGBEREITER

Das Volkstheater Rostock trauert um Bronislav Roznos
Veröffentlicht am 07.04.2021, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2015/2016



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DANCE 2021

Das (vorläufige) Festivalprogramm

DANCE, das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München, zeigt vom 6. bis 16. Mai mit Vorstellungen und Beiträgen zu rund 20 internationalen Produktionen die breite Vielfalt und neuesten Entwicklungen des zeitgenössischen Tanzes.

Veröffentlicht am 08.04.2021, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben
Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben

Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


LIAM SCARLETT IST VERSTORBEN

Ein tragisch früher Tod

Veröffentlicht am 18.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


DIE FRAGE, NICHT DIE ANTWORT

Martin Schläpfer choreografiert „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms

Veröffentlicht am 03.07.2011, von Angela Reinhardt


VON DEN STARS LERNEN

Die digitale „Dance Masterclass“ verrät Tricks und Kniffe

Veröffentlicht am 20.03.2021, von Annette Bopp


ZUR SPRACHE GEBRACHT

Gedichtband „Kinder - Tanzgedichte“ erschienen

Veröffentlicht am 11.01.2021, von Sabine Kippenberg



BEI UNS IM SHOP