KRITIKEN 2015/2016



RUNTER MIT DEN LEDERHOSEN!

Simon Mayers Musik-und Tanzperformance „Sons of Sissy“ in der Mannheimer Feuerwache

Drei Tänzer, ein Musiker und eine authentische Auseinandersetzung mit der Tradition des Volkstanzes

Veröffentlicht am 24.09.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


DAS GLÜCK IST DA, WO ICH NICHT BIN

„Sehnsucht, limited edition“ von Koen Augustijnen bei tanzmainz

Objektiv gesehen – gemessen an Wohlstand, Sicherheit und Lebenserwartung – geht es uns so gut wie noch nie. Auf der Skala der subjektiven Befindlichkeit gibt es dagegen immer mehr Grund zur Klage. Aus diesem Widerspruch hat Koen Augustijnen „Sehnsucht, limited edition" gemacht.

Veröffentlicht am 22.09.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


MYSTERIÖSE TANZWELT IN KATAKOMBEN

„Danc3“ ist eine Tanzinstallation, die tief in Erinnerung bleibt: In dunkel-feuchten Katakomben zaubern Tänzerinnen und Tänzer des Ballett Basel einen dreiteiligen Tanzabend.

Die Wasserkammern, die früher einen Großteil der Haushalte in Basel mit Trinkwasser versorgten, werden zu einer mysteriösen Tanzunterwelt verwandelt.

Veröffentlicht am 21.09.2015, von Sulamith Ehrensperger


EINE SCHWERGEWICHTSSAISON

Duato, Petipa, Cranko, Siegal, Sandroni und viele mehr

Mit der Matinee „Vorhang auf – aus Leidenschaft!“ präsentiert das Bayerische Staatsballett einige Höhepunkte der neuen Spielzeit

Veröffentlicht am 20.09.2015, von Malve Gradinger


BEWEGUNGSGRENZEN VERSCHIEBEN

„720 Stunden“ in der Hebelhalle - das Duo von Florian Bücking und Raisa Kröger

Das UnterwegsTheater als Kulturplattform für den längst fälligen, künstlerischen Austausch in der Rhein-Neckar-Region

Veröffentlicht am 17.09.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


 

AKTUELLE NEWS


AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


MIT DEM RÜCKEN ERZÄHLEN

Michael Molnár ist gestorben
Veröffentlicht am 23.06.2020, von Hartmut Regitz



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2015/2016



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



SAISONSTART IM AUGUST UND SEPTEMBER

Zwei Gala-Abende und eine Neuproduktion des Staatsballett Berlin auf den Berliner Opernbühnen

Das Staatsballett Berlin eröffnet die Saison 2020/21 zurück auf den Opernbühnen der Stadt mit den Gala-Abenden FROM BERLIN WITH LOVE (I + II) im August in der Deutschen Oper Berlin und im September in der Staatsoper Unter den Linden sowie der Neuproduktion LAB_WORKS COVID_19 in der Komischen Oper Berlin zu Anfang September 2020.

Veröffentlicht am 19.06.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


ANZEIGE ERSTATTET

Die nächste Runde in der Causa Staatliche Ballettschule Berlin

Veröffentlicht am 17.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


TANZLEITUNG VERLÄSST 2021 DAS THEATER OSNABRÜCK

Mauro de Candia und Patricia Stöckemann haben ihren Abschied angekündigt

Veröffentlicht am 18.06.2020, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP