KRITIKEN 2015/2016



VERLORENE KÖRPERMÜH

"Body + Freedom" von Holzinger/Machaz/Riebeek/Scheiwiller

Hatte man bisher dem Kollektiv um Florentina Holzinger gerne ihr Spiel mit Metadiskursen zugestanden, in dem Repräsentationen heillos zertrümmert, entblößt und ironisiert wurden, haben sie es diesmal vermocht, sich selbst abzuschaffen.

Veröffentlicht am 15.08.2016, von Gastbeitrag


MANEGE FREI FÜR DIE KUNST!

„The Greates Show On Earth“ vereint Zirkusdynastie und Performancestars

Antonia Baehr, Valérie Castan und Emmilou Rößling sind die Zirkusfamilie „La Fortunada“ und bringen ihre Performance-Zirkus-KünstlerInnen auf die Kampnagel Bühne des Sommerfestivals in Hamburg.

Veröffentlicht am 14.08.2016, von Elisabeth Leopold


ER? SIE? ES!

Tabea Martin mit „Pink for Girls and Blue for Boys“ beim Sommerfestival auf Kampnagel

Eine fantasievolle Orgie des Verkleidens, die jegliche Zuweisung in Geschlechterrollen sprengt.

Veröffentlicht am 14.08.2016, von Annette Bopp


RUN, BABY, RUN!

Olivier Dubois und das Ballet du Nord eröffnet mit „Auguri“ das Sommerfestival auf Kampnagel

An den Flug von Vögeln erinnert diese Choreografie, die volle 70 Minuten lang aus nichts anderem besteht als aus Rennen und vereinzeltem Innehalten, mal alleine, mal in Gruppen, mal alle zusammen.

Veröffentlicht am 14.08.2016, von Annette Bopp


COPYRIOT#PINABAUSCH.… ABER/ODER DOCH NICHT ‚LUTZIG’?

„Choreographing Shitstorm“ in der Fabrique im Gängeviertel Hamburg

Was passiert, wenn ein mediales, manchmal reales Leben zerstörendes Ereignis wie ein ‚Shitstorm’ in einem Stück inszeniert wird? Es schreit vor allem nach Partizipation der Zuschauenden.

Veröffentlicht am 13.08.2016, von Elisabeth Leopold


EIN STÜCK OPTIMISMUS FÜR DIE SINNE

„Sunny“ von Emanuel Gat und Awir Leon eröffnet „Tanz im August“

Der israelische Choreograf Emanuel Gat zeigt in Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Singer/Songwriter Awir Leon sein neues Stück „Sunny“, das im Juni 2016 bei der Biennale in Venedig seine Premiere feierte, nun in Berlin.

Veröffentlicht am 13.08.2016, von Gastbeitrag


FANTASTISCHE VERWANDLUNGSKUNST

Pilobolus lädt mit „Shadowland 2“ im Münchner Prinzregententheater zu einer Traumreise ein

Ein bisschen Comic, ein bisschen Cinématographie und viel Verwandlungskunst. Phänomenal, wie hier Körper in Verklammerung und Zusammenballung sekundenschnell Häuser, Gitter, Brücken, ja eine ganze Tierwelt erschaffen.

Veröffentlicht am 12.08.2016, von Malve Gradinger


GANZ SCHÖN UNERHÖRT

Rampenlichter 2016: Ein Rückblick

Das Münchner Tanz- und Theaterfestival zeigt auch in diesem Jahr Stücke von Kindern und Jugendlichen, die aufwühlen. Mit dabei waren Gruppen aus Düsseldorf, Berlin, Salzburg, Magdeburg und München.

Veröffentlicht am 10.08.2016, von Natalie Broschat


STURMHÖHE

"Soil Girl" beim Festival Impulstanz

Die drei jungen Performerinnen Berstad, Helgebostad und Wigdel suchen den Untergrund zu erkunden. Mit Verweis auf das gleichnamige Gedicht Maria Tryti Vennerøds widmen sie sich der Seelengestalt des Erdmädchens.

Veröffentlicht am 09.08.2016, von Gastbeitrag


DIE UNBELEBTE MARIONETTE

Impulstanz: Xavier le Roy im Akademietheater Wien

Man braucht heute nicht mehr viele Worte über Xavier Le Roys Bereicherungen des zeitgenössischen Tanzes zu verlieren. Und doch muss man darauf zurückgreifen, wenn man dem Solo Untitled (2014) beikommen will.

Veröffentlicht am 09.08.2016, von Gastbeitrag


 

AKTUELLE NEWS


AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


MIT DEM RÜCKEN ERZÄHLEN

Michael Molnár ist gestorben
Veröffentlicht am 23.06.2020, von Hartmut Regitz



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2015/2016



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ARTORT 020 „GEISTERSPIELE - FEST DER KÜNSTE“

Das beliebte Heidelberger Kunstereignis im öffentlichen Raum findet statt - mit Publikum und mit variiertem Konzept!

ARTORT 020 „Geisterspiele - Fest der Künste“ findet an acht Abenden von 9. bis 12. Juli und 16. bis 19. Juli ab 20.30 auf dem Festgelände Heidelberger Airfield in Kirchheim/Pfaffengrund statt. Pro Vorstellung sind voraussichtlich 99 Personen zugelassen.

Veröffentlicht am 16.06.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor

Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


ROLAND VOGEL TRITT AB

Verletzung beendet Karriere des Stuttgarter Solisten

Veröffentlicht am 16.05.2003, von tanznetz.de Redaktion


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


IMPROVISATION IN ZEITEN DES IMPROVISIERENS

"Our Daily Post" von Katja Wachter im schwere reiter München

Veröffentlicht am 01.07.2020, von Peter Sampel



BEI UNS IM SHOP