NEWS 2014/2015



WEITERFINANZIERUNG AUF VIER JAHRE GESICHERT

Das Bundesjugendballett in Hamburg

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung erneut insgesamt 2,8 Millionen Euro für vier Spielzeiten aus dem Etat der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) zur Verfügung gestellt.

Veröffentlicht am 17.11.2014, von Pressetext


ORDEN FÜR BETTINA WAGNER-BERGELT

CHEVALIER DE L'ORDRE DES ARTS ET DES LETTRES

Bettina Wagner-Bergelt, Dramaturgin, Kuratorin und stellvertretende Ballettdirektorin beim Bayerischen Staatsballett, erhielt von der französischen Ministerin für Kultur und Kommunikation den Orden CHEVALIER DE L'ORDRE DES ARTS ET DES LETTRES für ihre Verdienste um den Austausch und die Zusammenarbeit mit französischen Künstlern und Institutionen.

Veröffentlicht am 17.11.2014, von Pressetext


BUND STÄRKT DIE ENSEMBLEKUNST TANZ

Bis zu 1,35 Mio. € aus dem Etat der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am 13.11.2014 erhebliche Mittel für die Entwicklung der Ensemblekunst Tanz und ihre internationale Ausstrahlung freigegeben.

Veröffentlicht am 17.11.2014, von Pressetext


BALLETTDIREKTION BIS 2019 VERLÄNGERT

Birgit Keil und Vladimir Klos bleiben bis Sommer 2019 in Karlruhe

Direkt vor der ersten Premiere der Spielzeit im BALLETT unterzeichneten Birgit Keil und Vladimir Klos ihre Verlängerungsverträge bis zum Sommer 2019 und vereinbarten so mit Generalintendant Peter Spuhler eine weitere Zusammenarbeit am STAATSTHEATER KARLSRUHE.

Veröffentlicht am 17.11.2014, von Pressetext


DEUTSCHER THEATERPREIS DER FAUST VERLIEHEN

Bruna Andrade als „Beste Darstellerin Tanz“ ausgezeichnet

Bruna Andrade, Erste Solistin des Staatsballetts Karlsruhe, wurde am Samstagabend in Hamburg mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST geehrt für ihre darstellerische Leistung und die eindrückliche Rolleninterpretation in Der Fall M.

Veröffentlicht am 10.11.2014, von Pressetext


DANCE ON

Madeline Ritter und Christopher Roman übernehmen Künstlerische Leitung

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschließt: 1,5 Millionen Euro für Pilotprojekt. Der große Erfahrungsschatz und die Ausdrucksstärke von Tänzern über 40 stehen im Mittelpunkt von DANCE ON, einer Initiative von DIEHL+RITTER.

Veröffentlicht am 07.11.2014, von Pressetext


DEUTSCHER TANZPREIS 2015

Peter Breuer wird mit dem Hauptpreis gewürdigt

Im März 2015 wird wiederum der Deutsche Tanzpreis durch den Förderverein Tanzkunst Deutschland e.V. vergeben. Seit 1983 findet diese Auszeichnung an herausragende Künstler jährlich statt.

Veröffentlicht am 06.11.2014, von Pressetext


EIN GETANZTES REQUIEM

Iván Tenorio verstorben

Beim 24. Festival Internacional de Ballet de La Habana, das dem 450. Geburtstag Shakespeares gewidmet war, zeigte das Ballet Nacional eine Szene aus Tenorios vor Jahren kreiertem „Hamlet“.

Veröffentlicht am 06.11.2014, von Volkmar Draeger


WECHSEL IN TANZSPARTE AM THEATER PFORZHEIM

Guido Markowitz wird Ballettdirektor und Regisseur

Der 45-jährige Österreicher hat seine Karriere als Tänzer an der Bayerischen Staatsoper München begonnen und war festes Ensemblemitglied an den Städtischen Bühnen Münster sowie am Staatstheater Darmstadt.

Veröffentlicht am 17.10.2014, von Pressetext


PUSCH VERLÄSST BRAUNSCHWEIG

Der Künstlerische Leiter und Chefchoreograf verlängert seinen Vertrag nicht.

Jan Pusch habe in den vergangenen fünf Jahren starke Impulse für den zeitgenössischen Tanz in Braunschweig gesetzt. »Ich bin für diese Arbeit sehr dankbar«, so Generalintendant Klement.

Veröffentlicht am 13.10.2014, von Pressetext


 

AKTUELLE NEWS


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


AUSGEZEICHNET

Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


ACHTUNGSZEICHEN

LOFFT und Villa Leipzig schaffen einmalige Strukturen
Veröffentlicht am 29.10.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   NEWS

      NEWS 2014/2015



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



"SUTRA" VON SIDI LARBI CHERKAOUI

Die Aufführung des Jahres 2009 bei den Festspielen Ludwigshafen

Nachdem der gefeierte Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui 2007 Mönche des Shaolin-Tempels in der chinesischen Provinz Henan getroffen hatte, entwickelte er gemeinsam mit den Klosterbrüdern und dem Turner-Preisträger Antony Gormley sowie dem jungen polnischen Komponisten Szymon Brzóska "Sutra".

Veröffentlicht am 12.11.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DEUTSCHER TANZPREIS FÜR GERT WEIGELT

Anerkennung für Isabelle Schad und Jo Parkes

Veröffentlicht am 20.10.2019, von Marieluise Jeitschko


NUR WER SEINEN KÖRPER GANZ IM GRIFF HAT, DER LERNT ZU FLIEGEN

Splatter-Ballett „Tanz“ zu Gast an den Münchner Kammerspielen

Veröffentlicht am 21.10.2019, von Vesna Mlakar


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp



BEI UNS IM SHOP