KRITIKEN 2014/2015



TANZEN – UND WAS NOCH?

Die „Choreografische Werkstatt“, gestaltet von Tänzern am Mannheimer Nationaltheater

Die Premiere im Mannheimer Kevin O’Day Ballett als Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland

Veröffentlicht am 24.07.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


LES BALLETS BUBENÍČEK IN PILSEN

Mit „L'heure bleue” und „The Piano“ zu Gast in Tschechien

Les Ballets Bubeníček bescheren der Europäischen Kulturhauptstadt ein Tanzereignis von europäischem Rang

Veröffentlicht am 23.07.2015, von Boris Michael Gruhl


WIE DER TOD EKSTATISCH DAS LEBEN FEIERT

Das Béjart Ballet Lausanne zeigt „Ballet for Life“ in der Deutschen Oper Berlin

Maurice Béjarts Denkmal an Freddie Mercury und Jorge Donn, die beide mit 45 an Aids starben.

Veröffentlicht am 23.07.2015, von Volkmar Draeger


FÜHLE! BITTE FÜHL‘ DOCH IRGENDWAS!

„Personal Symphonic Moment“ bei ImPulsTanz in Wien

Die finnische Choreografin Elina Pirinen bespielt mit „Personal Symphonic Moment“ die 7. Symphonie von Schostakowitsch

Veröffentlicht am 23.07.2015, von Gastbeitrag


DIE LANGE NACHT DES TANZES

Die ARTORT Jubiläumsausgabe – in der Heidelberger Hebelhalle und „um die Ecke“

Nichts ist bekanntlich so beständig wie ein Provisorium. Was als Notlösung begann, hat inzwischen Kultcharakter: das sommerliche ARTORT-Festival des Heidelberger UnterwegsTheaters.

Veröffentlicht am 20.07.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


LOVE HURTS

"Monique" von Alix Eynaudi innerhalb von „Redefining Action(ism)“

Die Reihe „Redefining Action(ism)“funktioniert im Rahmen des Performance Programms von ImPulsTanz als Anknüpfpunkt an Aktionskunst und versucht innerhalb der derzeit laufenden und hauptsächlich dem Wiener Aktionismus geltenden Ausstellung im mumok Wien eine Neuverortung von Aktionskunst.

Veröffentlicht am 20.07.2015, von Gastbeitrag


NEVER STOP

„what do you mean what do you mean and other pleasantries“ von Maarten Seghers & The Horrible Facts bei ImPulsTanz

Maarten Seghers ist ein großer Sisyphos. Die Hüfte nach vorne geschoben, den Rücken zum Buckel gerundet steht er da und winkt mit den Armen zur Bestätigung seiner Sätze.

Veröffentlicht am 17.07.2015, von Gastbeitrag


IM HIER UND JETZT

Gala der Staatlichen Ballettschule Berlin

Die diesjährige Gala der Staatlichen Ballettschule Berlin setzt mit CONTEMPORARIES ganz auf Gegenwart. Vier Choreografen und ihre Kreationen, die jungen Tänzerinnen und Tänzer, ihre Pädagogen und das Publikum werden zu begeisterten Zeitgenossen.

Veröffentlicht am 15.07.2015, von Karin Schmidt-Feister


ROMANTIK À LA CARTE

Nijinsky-Gala beim Hamburg Ballett mit Verabschiedung von Otto Bubenicek

Die diesjährige Nijinsky-Gala beim Hamburg Ballett hatte den „Geist der Romantik“ zum Thema

Veröffentlicht am 14.07.2015, von Annette Bopp


DUNKLE GEHEIMNISSE IM DICKEN GEMÄUER

„Penumbra“ – spannender Tanz im Dicken Turm bei den Heidelberger Schlossfestspielen

Die direkte, athletische und dennoch raffiniert verspielte Bewegungssprache des „Nouveau Cirque“ ist eine attraktive Antwort auf gelegentlich verkopften Konzepttanz.

Veröffentlicht am 13.07.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


 

AKTUELLE NEWS


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


AUSGEZEICHNET

Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


ACHTUNGSZEICHEN

LOFFT und Villa Leipzig schaffen einmalige Strukturen
Veröffentlicht am 29.10.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2014/2015



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



"DER TOD UND DAS MÄDCHEN"

Das SETanztheater in der Choreografie von Sebastian Eilers in der Tafelhalle

Die Tafelhalle im KunstKulturQuartier in Nürnberg präsentiert am 28. November die erste Premiere der Saison mit dem choreografischen Musiktheater von Sebastian Eilers.

Veröffentlicht am 14.10.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


VIELE ÜBERRASCHUNGEN

"Dornröschen" von Ben Van Cauwenbergh in Essen

Veröffentlicht am 10.11.2019, von Gastbeitrag


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt

Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


DREI NEUE SOLISTEN AN DER PARISER OPER

Der jährliche interne Wettbewerb des Corps de ballet im Palais Garnier

Veröffentlicht am 11.11.2019, von Julia Bührle


AUSGEZEICHNET

Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel

Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


POLITISCHE KÖRPER

„The Furious Rodrigo Batista“ und „Piki Piki” in München

Veröffentlicht am 11.11.2019, von Peter Sampel



BEI UNS IM SHOP