KRITIKEN 2014/2015



TANZEN – UND WAS NOCH?

Die „Choreografische Werkstatt“, gestaltet von Tänzern am Mannheimer Nationaltheater

Die Premiere im Mannheimer Kevin O’Day Ballett als Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland

Veröffentlicht am 24.07.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


LES BALLETS BUBENÍČEK IN PILSEN

Mit „L'heure bleue” und „The Piano“ zu Gast in Tschechien

Les Ballets Bubeníček bescheren der Europäischen Kulturhauptstadt ein Tanzereignis von europäischem Rang

Veröffentlicht am 23.07.2015, von Boris Michael Gruhl


WIE DER TOD EKSTATISCH DAS LEBEN FEIERT

Das Béjart Ballet Lausanne zeigt „Ballet for Life“ in der Deutschen Oper Berlin

Maurice Béjarts Denkmal an Freddie Mercury und Jorge Donn, die beide mit 45 an Aids starben.

Veröffentlicht am 23.07.2015, von Volkmar Draeger


FÜHLE! BITTE FÜHL‘ DOCH IRGENDWAS!

„Personal Symphonic Moment“ bei ImPulsTanz in Wien

Die finnische Choreografin Elina Pirinen bespielt mit „Personal Symphonic Moment“ die 7. Symphonie von Schostakowitsch

Veröffentlicht am 23.07.2015, von Gastbeitrag


DIE LANGE NACHT DES TANZES

Die ARTORT Jubiläumsausgabe – in der Heidelberger Hebelhalle und „um die Ecke“

Nichts ist bekanntlich so beständig wie ein Provisorium. Was als Notlösung begann, hat inzwischen Kultcharakter: das sommerliche ARTORT-Festival des Heidelberger UnterwegsTheaters.

Veröffentlicht am 20.07.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


LOVE HURTS

"Monique" von Alix Eynaudi innerhalb von „Redefining Action(ism)“

Die Reihe „Redefining Action(ism)“funktioniert im Rahmen des Performance Programms von ImPulsTanz als Anknüpfpunkt an Aktionskunst und versucht innerhalb der derzeit laufenden und hauptsächlich dem Wiener Aktionismus geltenden Ausstellung im mumok Wien eine Neuverortung von Aktionskunst.

Veröffentlicht am 20.07.2015, von Gastbeitrag


NEVER STOP

„what do you mean what do you mean and other pleasantries“ von Maarten Seghers & The Horrible Facts bei ImPulsTanz

Maarten Seghers ist ein großer Sisyphos. Die Hüfte nach vorne geschoben, den Rücken zum Buckel gerundet steht er da und winkt mit den Armen zur Bestätigung seiner Sätze.

Veröffentlicht am 17.07.2015, von Gastbeitrag


IM HIER UND JETZT

Gala der Staatlichen Ballettschule Berlin

Die diesjährige Gala der Staatlichen Ballettschule Berlin setzt mit CONTEMPORARIES ganz auf Gegenwart. Vier Choreografen und ihre Kreationen, die jungen Tänzerinnen und Tänzer, ihre Pädagogen und das Publikum werden zu begeisterten Zeitgenossen.

Veröffentlicht am 15.07.2015, von Karin Schmidt-Feister


ROMANTIK À LA CARTE

Nijinsky-Gala beim Hamburg Ballett mit Verabschiedung von Otto Bubenicek

Die diesjährige Nijinsky-Gala beim Hamburg Ballett hatte den „Geist der Romantik“ zum Thema

Veröffentlicht am 14.07.2015, von Annette Bopp


DUNKLE GEHEIMNISSE IM DICKEN GEMÄUER

„Penumbra“ – spannender Tanz im Dicken Turm bei den Heidelberger Schlossfestspielen

Die direkte, athletische und dennoch raffiniert verspielte Bewegungssprache des „Nouveau Cirque“ ist eine attraktive Antwort auf gelegentlich verkopften Konzepttanz.

Veröffentlicht am 13.07.2015, von Isabelle von Neumann-Cosel


 

AKTUELLE KRITIKEN


SCHÖN ANZUSEHEN

Halbzeit bei der Tanzwerkstatt Europa 2020 in München
Veröffentlicht am 06.08.2020, von Vesna Mlakar


PHYSISCHE ÄSTHETIK

Eröffnung der Tanzwerkstatt Europa 2020 mit Jefta van Dinthers „Plateau Effect“
Veröffentlicht am 02.08.2020, von Vesna Mlakar


NACHDENKLICHES UND BRILLANTES

Das Stuttgarter Ballett verabschiedet sich mit „Response I“ in die Sommerpause
Veröffentlicht am 28.07.2020, von Annette Bopp



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2014/2015

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform

Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


SIE WÄHLEN AUS

Die Jury der Tanzplattform 2022 steht fest

Veröffentlicht am 12.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


„EINE GNADE, EIN GLÜCK“

10 Jahre Martin Schläpfer beim Ballett am Rhein – ein filmischer Abschiedsgruß

Veröffentlicht am 13.07.2020, von Annette Bopp



BEI UNS IM SHOP